Als Andreas Robens sein neues Wohnzimmer sieht, ist er sprachlos

Mallorca - Die "Goodbye Deutschland"-Stars Caro (45) und Andreas Robens (56) sind mit dem Look ihres Wohnzimmers unzufrieden. "Die Dekoprofis" sollen den Auswanderern bei der Umgestaltung zur Seite stehen.

Rolf Buck (51, l.) kennt die Robens nicht, Eric Schroth (34) und Christin Kaldma (42) freuen sich jedoch auf das Projekt.
Rolf Buck (51, l.) kennt die Robens nicht, Eric Schroth (34) und Christin Kaldma (42) freuen sich jedoch auf das Projekt.  © Screenshot: RTL+

Set-Designer Rolf Buck (51), DIY-Experte Eric Schroth (34) und Interior-Designerin Christin Kaldma (42) verschlägt es direkt die Sprache, als plötzlich eine Videobotschaft der Robens sie erwartet. "Haben wir eine Promiausgabe jetzt?", freut sich vor allem Eric.

Der selbsternannte "Problemraum" ist ein 30 qm großes Wohnzimmer mit Blick aufs Meer. "Wir haben einfach nicht dieses Händchen fürs Einrichten", klagt Caro und auch die Dekoprofis sehen bei der Umgestaltung einige Hindernisse vor sich.

"Es soll kuschelig sein, nicht zu modern (...), es muss ein bisschen mediterranes Flair haben, dass es zum Ausblick passt", wünscht sich Caro - Andreas nickt zustimmend.

Zwar wohnen Caro und Andreas mit Blick aufs Meer, die Einrichtung lässt jedoch zu wünschen übrig.
Zwar wohnen Caro und Andreas mit Blick aufs Meer, die Einrichtung lässt jedoch zu wünschen übrig.  © Screenshot: RTL+

"Die Dekoprofis" verschönern das Zuhause der Robens

Bei Dekoideen sind sich die Robens nicht immer einig.
Bei Dekoideen sind sich die Robens nicht immer einig.  © Screenshot: RTL+

Die drei Profis machen sich ans Werk und präsentieren den Auswanderern kurz darauf ihre finalen Ideen. Doch nur einer der drei erhält am Ende den Zuschlag und darf das Wohnzimmer der Robens auch tatsächlich dekorieren.

Eric punktet direkt mit einer roséfarbenen Fototapete im Aquarell-Look. Davor soll ein organisch geformtes Sofa und eine Kakteenwand Platz finden. Das Sofa stößt bei Andreas jedoch auf Unmut. Wie soll der Bodybuilding-Riese auf so einem kleinen Möbelstück Platz finden?

Doch auch die Entwürfe von Christin und Rolf kommen bei den Auswanderern gut an. "Jeder Entwurf hatte ganz speziell was (...), das geflasht hat", erklärt Caro und ergänzt "es war echt sauschwer", nachdem sie sich für den Sieger Eric entschieden haben. Nur das Sofa soll durch ein anderes ersetzt werden, gibt Andreas zu bedenken, der immer noch auf Kriegsfuß mit dem Möbelstück steht.

"Walking Dead"-Fans in tiefer Trauer: Vierbeiniger Star verstorben!
TV & Shows "Walking Dead"-Fans in tiefer Trauer: Vierbeiniger Star verstorben!

Dekoprofi Eric macht sich ans Werk und setzt seine Ideen in die Tat um. Als Andreas dann in seinem neuen Wohnzimmer steht, bekommt er Gänsehaut: "Man könnte fast heulen", sagt er gerührt, "Jetzt kann man endlich mal mit Freunden hier sitzen."

Andreas ist schockiert, als er zum ersten Mal in seinem neuen Wohnzimmer steht.
Andreas ist schockiert, als er zum ersten Mal in seinem neuen Wohnzimmer steht.  © Screenshot: RTL+
Aus dem weißen, kahlen Wohnzimmer wurde ein warmes Wohlfühlambiente.
Aus dem weißen, kahlen Wohnzimmer wurde ein warmes Wohlfühlambiente.  © Screenshot: RTL+
Andreas kann seine Freude nicht mehr zurückhalten und nimmt den Dekoprofi herzlich in die Arme.
Andreas kann seine Freude nicht mehr zurückhalten und nimmt den Dekoprofi herzlich in die Arme.  © Screenshot: RTL+

Die ganze Folge "Die Dekoprofis" läuft am heutigen Montagnachmittag um 16 Uhr bei VOX oder bereits vorab im Stream auf RTL+.

Titelfoto: Bildmontage:Screenshots RTL+

Mehr zum Thema TV & Shows: