Sieg in der "Höhle der Löwen": Dresdner Student kann Bier-Rucksack produzieren!

Dresden - Der Dresdner Student Tilmann Rothe (22) hat am gestrigen Montagabend in der VOX-Show "Die Höhle der Löwen" Unternehmer Ralf Dümmel (54) als Investor überzeugt.

Investor Ralf Dümmel (54, l.) ist jetzt Teilhaber der Firma von Tilmann Rothe (22).
Investor Ralf Dümmel (54, l.) ist jetzt Teilhaber der Firma von Tilmann Rothe (22).  © TVNOW/Bernd-Michael Maur

Der Hamburger steigt mit 20.000 Euro Startkapital und einem Firmenanteil von 30 Prozent in die Produktion des Bierkasten-Rucksacks "BeerBag" ein.

"Tilmann ist ein Gründer, der mit so viel Leidenschaft für sein Produkt brennt. Das hat mich einfach total überzeugt. Ich bin froh, dass wir gemeinsam den Weg in den Handel gehen", sagt Dümmel, Geschäftsführer der Firmengruppe DS Produkte (400 Mitarbeiter, 4000 Produkte, 260 Mio. Euro Jahresumsatz).

Da die Sendung schon vor einem Jahr aufgezeichnet wurde, ist die "BeerBag"-Produktion mittlerweile angelaufen. Die ersten Vorbestellungen werden am heutigen Dienstag verschickt!

Was Tilmann besonders freut: "Mein BeerBag wird in den Hamburger Elbwerkstätten produziert. Das ist eine Werkstatt, in der Menschen mit Behinderung arbeiten."

Den Versand übernimmt Tilmann von seiner Neustadt-WG aus. Das Tragesystem kann online für 49,99 Euro bestellt werden. Wie sich der Student in der Show geschlagen hat, kann man bei TVNOW sehen.

Titelfoto: TVNOW/Bernd-Michael Maur

Mehr zum Thema Die Höhle der Löwen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0