Nach Familien-Zoff: Calantha Wollny wendet sich öffentlich an Mutter Silvia

Hückelhoven - Eigentlich herrscht zwischen Calantha Wollny (23) und ihrer Familie zurzeit dicke Luft, dennoch richtete die 23-Jährige am Sonntag einige Worte an Mutter Silvia (59) - und zwar öffentlich!

Calantha Wollny (23) hatte ein Foto von Mama Silvia (59) und Töchterchen Cataleya (5) zu den Zeilen geteilt.
Calantha Wollny (23) hatte ein Foto von Mama Silvia (59) und Töchterchen Cataleya (5) zu den Zeilen geteilt.  © Bildmontage: Instagram/calanthawollnyofficial

Seit Monaten ist die Stimmung zwischen Calantha und ihrer berühmten Großfamilie bereits angespannt, denn die Wollny-Tochter hatte vor einigen Wochen schwere Vorwürfe gegen einzelne Familienmitglieder erhoben, die die Fronten anscheinend ziemlich verhärtet haben.

Dennoch meldete sich Calantha am Sonntag mit einem überraschenden Post in ihrer Instagram-Story bei ihren mehr als 58.000 Fans.

So hatte die 23-Jährige dem Wollny'schen Familienoberhaupt zum Muttertag gratuliert und ein Foto von Mama Silvia und Calanthas Töchterchen Cataleya, genannt "Püppi" (5), geteilt, die in der Obhut ihrer Oma aufwächst.

Die Wollnys: Nach jahrelangen Schmerzen: Wollny-Verlobter Flo bekommt krasse Diagnose! "Schon vermutet"
Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie Nach jahrelangen Schmerzen: Wollny-Verlobter Flo bekommt krasse Diagnose! "Schon vermutet"

Dazu schrieb sie: "Auch wenn wir gerade nicht miteinander auskommen, wünsche ich dir einen schönen Muttertag".

Ob die TV-Bekanntheit ("Die Wollnys") vielleicht auch wegen des gegenwärtigen Gesundheitszustandes von Silvia über ihren Schatten gesprungen ist?

Zuletzt hatte sich Wollny-Oberhaupt Silvia im Rollstuhl gezeigt

Silvia Wollny wird offenbar im Krankenhaus behandelt: Hoffnung auf positive Nachrichten

Die 59-Jährige befindet sich aktuell bekanntlich in medizinischer Behandlung und teilte erst kürzlich ein Bild von sich selbst in einem Rollstuhl.

"Ich bin sehr aufgeregt, heute bekommen wir die Entscheidung, ob wir nachhause dürfen, oder nicht. Ich hoffe, wir bekommen zur Abwechslung mal wieder positive Nachrichten", hatte die vielfache Oma zu der Rollstuhl-Aufnahme geschrieben, die am vergangenen Freitag auf ihrem Instagram-Kanal online gegangen und augenscheinlich in einem türkischen Krankenhaus entstanden war.

Was Silvia konkret fehlt, darüber schwiegen alle Familienmitglieder bislang allerdings eisern.

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/calanthawollnyofficial

Mehr zum Thema Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie: