First Dates: Als er auf Krücken das Restaurant betritt, ist Roland Trettl geschockt

Stockelsdorf/Kiel – Als André (22) in der "First Dates"-Folge vom heutigen Mittwoch auf Krücken das Restaurant betritt, hakt Roland Trettl (50) direkt nach - der Grund für die Verletzung entsetzt den Star-Koch zutiefst!

Hinter der Verletzung von "First Dates"-Single André (22) steckt eine Geschichte, die erschüttert.
Hinter der Verletzung von "First Dates"-Single André (22) steckt eine Geschichte, die erschüttert.  © VOX/RTL+

Sichtlich bemüht humpelt der 22-jährige Kaufmann für Marketing und Kommunikation in die Date-Location. "Ist das spannend zu erzählen?", blickt Roland Trettl skeptisch auf das geschiente linke Bein seines Gastes.

Der nickt zumindest äußerlich gelassen. "Ich wurde nach einer Party von der Treppe runtergeschubst. Das war eine Gruppe junger, homophober Männer, und die haben dann Stress gemacht, uns beleidigt, geschubst und am Ende dann die Treppe runter..." Bei der Attacke habe er sich das Wadenbein gebrochen.

Trettl ist schockiert. "Was für W*chser, oder?", entfährt es dem sonst so entspannten Gastronom empört. Und auch Andrés Blind Date Kai (20), der kurz darauf das Restaurant entert, kann es kaum fassen: "Ernsthaft? Ich versteh' es einfach nicht!"

Bares für Rares: Bares für Rares: Horst Lichter sieht Gegenstand an und sagt: "Das ist nicht schön!"
Bares für Rares Bares für Rares: Horst Lichter sieht Gegenstand an und sagt: "Das ist nicht schön!"

Der 20-jährige Zugbegleiter aus Kiel ist trotz Krücken ganz angetan von seinem Gegenüber: "Ich find' schon, dass das ziemlich gut gematcht hat. Habt ihr mir 'nen guten Typen rausgesucht." Bei André hält sich die Begeisterung auf Anhieb jedoch in Grenzen: "Rein optisch fand ich ihn in Ordnung. Er ist ja kein hässlicher Typ."

Kais Aussehen liefert zumindest direkt das nächste Gesprächsthema, denn auch der gebürtige Kroate kann eine fiese Verletzung vorweisen - und das auch noch mitten im Gesicht!

First Dates: André hat gleich 20 (!) Mitbewohner

Zwischen Kai (20) und André ist der Funke nicht übergesprungen.
Zwischen Kai (20) und André ist der Funke nicht übergesprungen.  © VOX/RTL+

Die Story hinter der Wunde über Kais Nasenbein ist glücklicherweise weniger erschütternd: "Ich bin im Bad über meine eigenen Füße gestolpert und dann auf die Türklinke vom Hotelzimmer geknallt." Autsch!

Nur eine von vielen Geschichten, die der Kieler im Laufe des Abends zum Besten gibt. "Ich hatte das Gefühl, dass er viel von sich erzählt hat und wenig Fragen an mich hatte", ist André recht schnell ernüchtert, schafft es dann aber doch, auch mal etwas über sich selbst zu berichten.

"Ich wohne auf einem Bauernhof, mit 20 Leuten in einer WG." Ein echter Schock für Kai, der kurz zuvor noch betont hatte, dass das WG-Leben absolut nichts für ihn wäre: "Ich kann es nicht haben, wenn ich was aus dem Schrank raushole und es dann morgen im anderen Schrank steht. Da krieg' ich die Krise!"

Die Geissens: Davina Geiss so sexy wie nie, Fans spotten: "Wann kommt OnlyFans?"
Die Geissens Davina Geiss so sexy wie nie, Fans spotten: "Wann kommt OnlyFans?"

Für André kein Problem. Er teile sich den Bauernhof mit sieben Badezimmer und drei Küchen hauptsächlich mit Studenten und Auszubildenden. Bis vor Kurzem hätten aber auch noch zwei Kinder in den zwei zusammengehörenden Häusern mit ihm gewohnt.

Dass Kai ebenfalls dort einziehen könnte, ist für den jungen Schleswig-Holsteiner ebenso ausgeschlossen wie eine weitere Verabredung: "Ein zweites Date auf Beziehungsebene kann ich mir nicht vorstellen." "Nee, hat nicht ganz gefunkt, das stimmt", nimmt der Zugbegleiter die Liebes-Pleite wohl oder übel hin.

Die "First Dates"-Folge mit André, Kai und anderen Pärchen seht Ihr am heutigen Mittwoch (18. Mai) ab 18 Uhr bei VOX oder schon vorab bei RTL+.

Titelfoto: Montage: VOX/RTL+

Mehr zum Thema First Dates: