First Dates: Als er sein Date an der Bar sieht, will er am liebsten umdrehen

Köln - Heftige Bruchlandung von Wolke sieben?! Bei "First Dates" treffen am Mittwoch zwei Männer aufeinander, die zunächst so gar nichts füreinander übrig haben. Doch nach und nach kommt es zu einer Art Sympathie - mit Zukunftsmöglichkeit?

ACHTUNG, SPOILER!

Thomas (30, r.) würde am liebsten wieder umdrehen.
Thomas (30, r.) würde am liebsten wieder umdrehen.  © VOX/RTL+

Michael (35) aus Meran in Südtirol ist zehn lange Jahre Single und möchte gern wieder einen Partner an seiner Seite.

Doch Liebe auf den ersten Blick ist es mit Thomas aus dem österreichischen Hopfgarten ganz und gar nicht. "Ich muss ehrlich zugeben: Ich war fast so weit, dass ich wieder umgedreht wäre, weil ich mir unsicher war, ob ich das haben will", so der Frisör.

Auch Michael ist optisch nicht begeistert von seinem Blind-Date. "Mein Typ ist es nicht, aber man muss jedem Menschen eine Chance geben", so die norditalienische Servicefachkraft.

First Dates: First Dates: Als sie ihre Ansprüche an einen Mann aufzählt, kommen Roland Trettl Bedenken
First Dates First Dates: Als sie ihre Ansprüche an einen Mann aufzählt, kommen Roland Trettl Bedenken

Thomas sei gern in der Natur unterwegs und ein Familienmensch. "Mir ist in einer Beziehung Treue, Ehrlichkeit und Vertrauen sehr wichtig."

Heiraten würde er sehr gern, auch Kinder kann er sich gut vorstellen. Und da gibt es endlich auch eine Gemeinsamkeit mit Michael, der ebenfalls unter die Haube und "wenn's passt" auch Nachwuchs haben will.

Während der 35-Jährige schon ein Jahrzehnt ohne festen Partner dasteht, ist Thomas' letzte Beziehung ein Jahr her. Allerdings endete sie aus einem traurigen Grund. "Er ist leider verstorben. Jetzt hab ich mir nach einem guten Jahr gedacht, wär's mal wieder gut, wen kennenzulernen."

First Dates: "Hör auf zu reden, ich mag nicht mehr!"

Das Essen ist offensichtlich gut, die Gespräche werden auch besser.
Das Essen ist offensichtlich gut, die Gespräche werden auch besser.  © VOX/RTL+

Michael glaubt, seine hohe Wand ist ursprünglich, dass er wenig Gefühle zulässt und somit auch schlecht einen Partner finden kann.

Er brauche zudem ein Gegenstück, dass ihn ab und zu vom hohen Ross holt. "Ich brauch einen, der mir Kontra und Widerwort gibt. Ich will eine Diskussion."

Ein wirklicher Flirt sei laut Thomas nicht zustande gekommen. "Ich hab gewartet, dass ein Kompliment von ihm kommt und darum bin ich nicht aufs Flirten gekommen."

First Dates: "First Dates": Single-Mann missachtet Rat seiner Mutter, dann passiert es
First Dates "First Dates": Single-Mann missachtet Rat seiner Mutter, dann passiert es

Der 35-Jährige habe zudem "viel geredet und ich die meiste Zeit zugehört. Ab und zu hab ich mir gedacht, hör auf zu reden, ich mag nicht mehr."

Ob sie sich trotzdem eine zweite Chance geben?

Die "First Dates"-Folge mit Michael, Thomas und anderen Pärchen strahlt VOX am heutigen Mittwoch ab 18 Uhr aus. Vorab gibt's sie schon auf Abruf bei RTL+.

Titelfoto: VOX/RTL+

Mehr zum Thema First Dates: