First Dates: Als er seinen Job verrät, ist sie völlig verunsichert

Tussenhausen/Aichach (Bayern) – 'Als bitte was arbeitet der?', wundert sich Single-Frau Lisa (30) in der "First Dates"-Folge vom heutigen Dienstag. Als ihr Blind Date Mathias (35) seinen Job erwähnt, meint sich die hübsche Blondine glatt verhört zu haben.

"First Dates"-Kandidatin Lisa (30) sucht in der VOX-Kuppelshow einen Mann, der größer ist als sie.
"First Dates"-Kandidatin Lisa (30) sucht in der VOX-Kuppelshow einen Mann, der größer ist als sie.  © VOX/RTL+

"Ich bin auf der einen Seite eine Prinzessin mit Fingernägeln und blonden langen Haaren und auf der anderen Seite bin ich Mechanikerin", sagt Lisa über sich selbst. Bei der 30-jährigen Bayerin ist ihr Wohnort Tussenhausen wenn dann also nur zur Hälfte Programm.

Allzu konkrete Vorstellungen von ihrem Traummann hat die Katzen-Besitzerin nicht, eine Eigenschaft ist ihr dafür umso wichtiger: "Er sollte groß sein, auf jeden Fall größer als ich. Auf gar keinen Fall dürfte er kleiner sein als ich."

Doch natürlich kommt es, wie es kommen muss und als Mathias sie zur Begrüßung umarmt, reicht ihr der Single-Mann gerade einmal bis zum Scheitel.

First Dates: "First Dates": Tobias erzählt beim Essen von seiner Sterilisation
First Dates - Ein Tisch für zwei "First Dates": Tobias erzählt beim Essen von seiner Sterilisation

Während der 35-jährige Aichacher von seiner Date-Partnerin "positiv angetan" ist, ist Lisa die Enttäuschung deutlich anzusehen: "Er sieht ganz sympathisch aus, aber halt leider nicht mein Typ. Er hat mich nicht so angesprochen. Leider ist er mir ein bisschen zu klein und zu schmal."

Trotzdem gibt sie dem Brillenträger eine Chance - und fällt prompt aus allen Wolken, als dieser seinen Beruf verrät!

First Dates: Kandidat Mathias arbeitet als "Callboy"

Eine Bedingung, die Mathias nicht erfüllt, dafür arbeitet der 35-Jährige jedoch als "Callboy".
Eine Bedingung, die Mathias nicht erfüllt, dafür arbeitet der 35-Jährige jedoch als "Callboy".  © VOX/RTL+

Lisa selbst arbeitet als Industriemechanikerin. Ein Job, den allein auf Stereotypen basierend wohl kaum einer bei ihr erraten hätte.

Regelrecht bizarr wird es jedoch, als Mathias offenbart: "Ich bin Callboy." Verdutzt blickt die 30-Jährige aus der Wäsche, um dann ungläubig loszulachen. "Was? Ich dachte mir, der will mich verarschen - echt jetzt?"

"War das jetzt so witzig?", hakt der Polohemd-Fan, der sich mutmaßlich für intime Stunden mit Kundinnen bezahlen lässt, mit bestem Pokerface nach.

First Dates: "First Dates": Damir und Nici finden ihr Date einfach nur "unangenehm"!
First Dates - Ein Tisch für zwei "First Dates": Damir und Nici finden ihr Date einfach nur "unangenehm"!

Erst nach einer längeren Kunstpause klärt er die verunsicherte Blondine auf, er sei "nicht der klassische Callboy". "Ich bin Angestellter im Gesundheitswesen und da in der telefonischen Kundenberatung tätig, deswegen."

Ob Mathias mit dieser Aktion das Eis brechen kann und wie Lisa auf seine Offenbarung reagiert, gibt es bei "First Dates" am heutigen Dienstag (25. Oktober) um 18 Uhr bei VOX, oder schon jetzt im Stream bei RTL+ zu sehen.

Titelfoto: Montage: VOX/RTL+

Mehr zum Thema First Dates - Ein Tisch für zwei: