Ex-GNTM-Kandidatin Neele verzweifelt: Alles aus und vorbei!

Hamburg - Bilder lügen nicht? Im Fall der Ex-GNTM-Kandidatin Neele Bronst, sieht das leider anders aus. Der 24-Jährigen geht es schlecht, richtig schlecht.

Neele (24) über ihre Trennung auf Instagram.
Neele (24) über ihre Trennung auf Instagram.  © Screenshot/instagram/neelejay

Auf ihrem Foto, das die Hamburgerin am Sonntag auf Instagram postete, sieht man der Ex-Kandidatin nichts von ihrem Kummer an. Sexy rekelt sie sich im Spitzen-Höschen und kuscheligem Wollpulli in ihrem Bett und schaut lasziv in die Kamera. 

Doch der Schein trügt, wie sie ihren Followern verrät. "Am liebsten würde ich mich im Bett verkriechen und erst wieder rauskommen, wenn die Sonne wieder für mich scheint", schreibt sie poetisch.

Aber warum nur? Sie kann nicht schlafen, hat ständig Albträume, wacht weinend auf, so die 24-Jährige. Weitere Informationen bekommen ihre Follower in ihrer Instagram-Story. Neele und der werdende Vater, ihre große Liebe Max, sind nicht mehr zusammen.

Total verquollen sei sie von der ganzen Heulerei und habe überall rote Flecken, erzählt sie. War nur sie schuld? Hat sie nicht alles gegeben? Fragen, die sich wohl jeder verlassene Mensch stellt.

Aber nicht nur der Liebeskummer zermürbt das Model. Außerdem  erschüttert es sie, dass ihr Kind nicht mit Mutter und Vater aufwachsen kann. Schließlich weiß sie als Scheidungskind, wie das ist. 

Dennoch will und muss sie jetzt stark bleiben. "Aber jetzt heißt es durchhalten, stark bleiben und sich zusammenreißen, den mein Kind wartet nicht bis ich bereit bin und mein Kind braucht mich jetzt und nicht erst in ein paar Monaten", schreibt sie. 

Neele muss jetzt stark sein und bleiben

Neele präsentierte ihren Babybauch auf Instagram.
Neele präsentierte ihren Babybauch auf Instagram.  © Screenshot/instagram/neelejay

Um stark zu sein und sich allein um ihren Nachwuchs zu kümmern, fehlt der 24-Jährigen allerdings etwas Entscheidendes. Sie braucht eine neue Wohnung. Und zwar schnell. Nur noch sechs Wochen hat sie für die Suche Zeit. Gar nicht so einfach in einer Stadt wie Hamburg.

Ihre Problem-Liste wird jetzt abgearbeitet, beruhigt sie schließlich noch ihre Fans. Neben der neuen Wohnung muss sie nämlich auch noch ihren Frauenarzt wechseln und "zum Amt" gehen, um Unterstützung zu bekommen.

Ihre Follower stehen ihr in dieser schweren Zeit mit viel Kraft und guten Ratschlägen zur Seite:

  • "Glaub mir, durchhalten und stark sein lohnt sich. Das was du in wenigen Monaten im Arm halten wirst, wird dir die beste Zeit deines Lebens bringen. Dein Kind wird dich bedingungslos lieben. ❤️ Sei stark..."
  • "Kopf hoch... Alles im Leben hat einen Sinn! Du wirst für dein Kind stark sein und du wirst ganz viel Liebe von deinem Kind bekommen. Niemals aufgeben!"
  • "Du schaffst das liebes! Und warum? Weil du eine Frau bist! Und wir sowas können! Durchziehen!!! Nichts ist ein Hindernis für uns ❤️"

(Rechtschreibung in Zitaten übernommen)

Neele ist mittlerweile in der 22. Schwangerschaftswoche.

Titelfoto: Screenshot/instagram/neelejay

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0