GNTM-Dritte Soulin spricht über Trennung von ihrem Freund

Hamburg - Beruflich läuft es gerade mehr als rund bei der GNTM-Finalistin Soulin Omar (20). Doch privat hat die hübsche Hamburgerin nun einen Schlussstrich gezogen.

Soulin Omar (20) trennte sich nach GNTM von ihrem Freund.
Soulin Omar (20) trennte sich nach GNTM von ihrem Freund.  © Screenshot Instagram/soulinomar

Denn wie sie jetzt gegenüber Promiflash verriet, trennte sie sich bereits vor einiger Zeit von ihrem Freund Merlin, den Zuschauer noch bei "Germany's Next Topmodel" kennengelernt hatten.

Die 20-Jährige hatte den Personal Trainer zum ersten Mal auf dem Hamburger Kiez getroffen. Merlin unterstützte sie auf ihrem Weg zur Model-Karriere und glaubte auch fest daran, dass sie die Show gewinnen würde.

Doch jetzt verriet Soulin, dass es sogar schon vor ihrer Zeit bei GNTM zwischen den beiden gekriselt hätte. Die viermonatige Fernbeziehung während den Dreharbeiten zur Castingshow habe ihre Probleme dann auch nicht besser gemacht. Dennoch betonte sie in dem Interview weiter: "Wir sind im Guten auseinandergegangen. Es ist alles gut."

Riverboat: Désirée Nick auf dem Riverboat: "Ich war wie auf Crack!"
Riverboat Désirée Nick auf dem Riverboat: "Ich war wie auf Crack!"

Ob es inzwischen schon jemanden Neues an ihrer Seite gibt? Das verriet die Beauty noch nicht. Doch es scheint fast so, als hätte sie aktuell gar keine Zeit für die große Liebe.

Immerhin jettet sie von einem Job zum nächsten, kann sich seit der Finalshow kaum noch vor Aufträgen retten - wie sie ihren rund 142.000 Fans fast täglich bei Instagram zeigt.

Soulin setzte sich nicht gegen Alex und Dascha durch

Dabei landete die 20-Jährige entgegen aller Erwartungen am Ende nur auf dem dritten Platz. Viele Zuschauer hatten sie von Anfang an als klare Favoritin gesehen - doch Model-Mama Heidi Klum (48) traf am Ende eine andere Entscheidung.

Den ersten Platz ergatterte Transgender-Kandidatin Alex (23), Curvy-Model Dascha (20) schaffte es auf den zweiten Platz der 16. "Germany's Next Topmodel"-Staffel.

Doch enttäuscht war Soulin offenbar nicht. Nach der Show zeigte sie sich gut gelaunt in ihrer Instagram-Story, genoss die anschließende Feier mit ihren Konkurrentinnen.

Eines war für sie aber da schon klar: Soulin steht erst ganz am Anfang ihrer Model-Karriere und hat noch große Pläne.

"Mein Weg geht weiter! Ihr werdet noch ganz ganz viel von mir sehen", versprach sie ihren Followern.

Titelfoto: Screenshot Instagram/soulinomar

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel: