"Wohne im Corona-Gebiet!" Betty Taube rechtfertigt sich nach Shitstorm

Berlin/Verona - Als Influencer macht man es selten jedem recht: Das muss auch Betty Taube wieder einmal feststellen, nachdem die Ex-GNTM-Kandidatin lediglich den Inhalt ihres Koffers mit der Instagram-Welt teilte.

Betty Taube (25) erntet Kritik von ihren Followern.
Betty Taube (25) erntet Kritik von ihren Followern.  © dpa/Britta Pedersen

"Ab nach Italien - Koffer gepackt", kommentierte sie das Video, in welchem sie zwei Flaschen Desinfektionsmittel zu den restlichen Sachen warf. Offenbar machte sich die gebürtige Brandenburgerin gerade auf den Weg in ihre Wahlheimat Verona, in welcher ihr Mann, Fußballer Koray Günter (25) derzeit unter Vertrag steht.

Dass Betty mit dem Video eindeutig auf die aktuelle Situation rund um den neuen Coronavirus anspielte, brachte ihre Follower auf die Palme. 

Italien ist das aktuell am schwersten von der Epidemie betroffene europäische Land. Aktuell wird dort sogar die Schließung aller Schulen und Universitäten bis Mitte März angeordnet.

ZDF-Fernsehgarten: Kiwis Bettgeflüster und düstere Mordfantasien
TV & Shows ZDF-Fernsehgarten: Kiwis Bettgeflüster und düstere Mordfantasien

Bei ihren Followern stößt der Desinfektionsmittel-Post dennoch auf Unverständnis. "Klasse! Das braucht man als Privatperson 👎🏼", pöbelte eine.

Eine andere wurde sogar noch deutlicher: "Ich bin Krankenschwester und finde es sehr schade das ihr Blogger euch einen Witz daraus macht. Ich arbeite in einer Notaufnahme und wir sowie alle medizinischen Bereiche brauchen das dringender als Privatpersonen. Händewaschen reicht! Nein 👎🏼 nicht witzig. Unterlasst es. Hygiene ist immer und zu jeder Zeit wichtig."

Betty Taube will Desinfektionsmittel spenden

Alles, weil sich das Model mit zwei Flaschen Desinfektionsmittel auf den Weg nach Italien gemacht hat.
Alles, weil sich das Model mit zwei Flaschen Desinfektionsmittel auf den Weg nach Italien gemacht hat.  © Instagram/bettytaube

Kritik, die Betty nicht einfach auf sich sitzen lassen konnte. "Ich wohne im Corona Gebiet in Italien und ich denke ich muss mich nicht dafür rechtfertigen, dass ich und meine Familie 2 Flaschen Desinfektionsmittel besitzen 😂!!!", ließ sie den Fan wissen.

Und Betty legte - gewohnt sarkastisch - nach: "Ich bin so froh, dass mir immer gesagt wird, was ich alles in meinem Leben falsch mache und ich bin auch dafür dankbar, weil ich bin einfach so ein schlechter Mensch. Zwei Flaschen Desinfektionsmittel - ich weiß auch nicht, was in mir vorging. Ich werde auch auf jeden Fall die Apotheke verklagen, die mir das vor einem halben Jahr verkauft hat, weil die hätten mich schon darüber informieren müssen, dass ich das nicht behalten darf."

Um ihre Hater aber dennoch zu beschwichtigen, habe sich Betty etwas einfallen lassen: "Ich meine das ernst, werde ein Beweisvideo machen! Wenn ich wieder in Deutschland bin, werde ich meine zwei Flaschen Desinfektionsmittel nehmen, in ein Krankenhaus gehen und es dort spenden."

Kampf der Realitystars: Kampf der Realitystars: Yeliz Koc mit Paco Herb im Bett - "Weiß nicht, wie ich das zu Hause erklären soll"
Kampf der Realitystars Kampf der Realitystars: Yeliz Koc mit Paco Herb im Bett - "Weiß nicht, wie ich das zu Hause erklären soll"

Ob Betty dieses Versprechen tatsächlich einlösen wird? Wir dürfen gespannt sein!

Mehr zum Thema Germany's Next Topmodel: