Tochter von GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt hat ausgefallene Weihnachtswünsche

Berlin - Zu Weihnachten leuchten Kinderaugen bekanntermaßen besonders, wenn sie bei der Bescherung die Geschenke unter dem Weihnachtsbaum erblicken. Auch Jörn Schlönvoigt (36) erfüllt seiner Tochter natürlich gern ihre Wünsche - zumindest fast alle.

Jörn Schlönvoigt (36) ist von seiner Tochter Delia mit außergewöhnlichen Weihnachtswünschen überrascht worden.
Jörn Schlönvoigt (36) ist von seiner Tochter Delia mit außergewöhnlichen Weihnachtswünschen überrascht worden.  © Screenshot/Instagram/joern_schloenvoigt

Eine neue Puppe, ein neues Brettspiel, Lego, Playmobil oder doch lieber ein neues Game für die Spielekonsole? Jahr für Jahr machen sich die Kinder zu Weihnachten viele Gedanken beim Verfassen ihrer Wunschzettel.

Und wenn dann beim Auspacken tatsächlich ihre Wünsche in Erfüllung gehen, ist die Freude riesengroß. Allerdings geht halt auch nicht jeder Weihnachtswunsch in Erfüllung.

Das musste nun auch Delia Schlönvoigt am eigenen Leib erfahren, denn ihre Wünsche waren Papa Jörn schlichtweg zu extravagant. "Sie wollte ein Telefon haben und einen eigenen Fernseher im Zimmer", berichtete der GZSZ-Star RTL am Rande der "Moët Effervescence"-Gala in Berlin.

Erkannt? Hinter dieser Beauty steckt eine GZSZ-Legende
GZSZ Schauspieler Erkannt? Hinter dieser Beauty steckt eine GZSZ-Legende

Das war dem Schauspieler dann doch zu viel des Guten. Er habe auf die Äußerung dieses Wunsches gesagt: "Mein Schatz, Du bist vier Jahre alt. Papa war 13, als er sein erstes Telefon bekommen hat", wie er in dem Interview verriet.

Jörn Schlönvoigt gratuliert Tochter Delia bei Instagram zum fünften Geburtstag

GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt feiert Weihnachten gemeinsam mit Ex Hanna Weig

Jörn Schlönvoigt wird das Weihnachtsfest gemeinsam mit Hanna Weig und Tochter Delia verbringen.
Jörn Schlönvoigt wird das Weihnachtsfest gemeinsam mit Hanna Weig und Tochter Delia verbringen.  © Gerald Matzka/dpa

Da muss sich die mittlerweile Fünfjährige also wohl oder übel noch das eine oder andere Jahr gedulden. Wenn es nach dem Darsteller von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" geht, dann sind es derer sogar noch fünf, denn seiner Auffassung nach sollte Delia mindestens zehn sein, bevor er diesen Wünschen nachkommt.

Allerdings will der 36-Jährige natürlich dafür sorgen, dass sein Töchterchen ein schönes Weihnachtsfest erlebt und wird sie mit wohl etwas kindgerechteren Geschenken beglücken, sodass Fernseher und Telefon wohl schnell in Vergessenheit geraten dürften.

Daran wird auch Mama Hanna Weig (26) ihren Anteil haben, denn trotz Trennung im Oktober will die Familie Weihnachten gemeinsam verbringen und feiern.

GZSZ-Star Timur Ülker wird offenbar zum Lebensretter für ein krankes Kind
GZSZ Schauspieler GZSZ-Star Timur Ülker wird offenbar zum Lebensretter für ein krankes Kind

"Für uns steht es außer Frage, Weihnachten miteinander zu verbringen. Es ist ein Fest, das natürlich für Kinder ganz, ganz toll und wichtig ist", erklärte der TV-Star Anfang Dezember gegenüber Bild.

Jörn und Hanna haben sich nach eigener Aussage sowieso freundschaftlich voneinander getrennt und wollen weiterhin gemeinsam für ihre Tochter da sein. Na dann kann Weihnachten ja kommen, wenn auch ohne Telefon und Fernseher.

Titelfoto: Gerald Matzka/dpa

Mehr zum Thema GZSZ Schauspieler: