GZSZ-Star Maria Wedig ganz offen: Knutschszenen sind Zuhause ein No-Go

Berlin - Sie ist aus "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" nicht mehr wegzudenken: Maria Wedig (38). Für die Nina-Darstellerin sind Kussszenen vor dem heimischen Fernseher allerdings tabu.

Maria Wedig (38) ist seit zehn Jahren bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".
Maria Wedig (38) ist seit zehn Jahren bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten".  © TVNOW / Rolf Baumgartner

"Wenn ich es schon lese, dann denke ich: Uh...", verriet die Schauspielerin jetzt im Interview mit "RTL" mit Blick auf mögliche Intimszenen.

Zwar sei es Teil ihrer Arbeit, aber Freude komme bei der 38-Jährigen dabei nicht auf, wie sie weiter im Gespräch betonte. "Das sind auch niemals meine Lieblingsszenen."

Darauf angesprochen, wie ihr Ehemann Sven auf Kussszenen reagierte, sagte sie: "Guckt er sich nicht an!" Das könne sie durch und durch verstehen, führte der Soap-Star weiter aus: "Ich würde es mir wahrscheinlich auch nicht angucken."

(K)ein Witz: Nina Ensmann will GZSZ-Kollegin Anne Menden bei eBay versteigern
GZSZ Schauspieler (K)ein Witz: Nina Ensmann will GZSZ-Kollegin Anne Menden bei eBay versteigern

Außerdem machte der TV-Star deutlich, dass bei den Dreharbeiten dafür gesorgt werde, dass sich die Darsteller bei intimen Szenen wohlfühlen.

GZSZ läuft immer montags bis freitags ab 19.40 Uhr bei RTL und jederzeit auf RTL+.

Titelfoto: TVNOW / Rolf Baumgartner

Mehr zum Thema GZSZ Schauspieler: