Hochzeit auf den ersten Blick: Was wurde nach dem Finale aus Peter und Jaqueline?

Köln - Die 9. Staffel von "Hochzeit auf den ersten Blick" ist vorüber. Jaqueline (26) und Peter (34) haben sich im großen Finale klar für den Fortbestand ihrer Ehe entschieden. Doch ist das Paar nach wie vor glücklich miteinander?

Peter (34) und Jaqueline (26) gaben sich bei "Hochzeit auf den ersten Blick" das Ja-Wort, ohne sich zuvor kennengelernt zu haben.
Peter (34) und Jaqueline (26) gaben sich bei "Hochzeit auf den ersten Blick" das Ja-Wort, ohne sich zuvor kennengelernt zu haben.  © Instagram/peter.hadeb, Instagram/jaqueline.hadeb (Screenshots, Bildmontage)

Die Stationssekretärin eines Krankenhauses und der Polizist gaben sich im Rahmen des TV-Experiments das Ja-Wort, ohne sich zuvor jemals kennengelernt zu haben. Schnell mauserten sie sich zum absoluten Traumpaar. Und es war klar: Hier hatten die Experten wohl tatsächlich den richtigen Liebesriecher!

Bleibt abschließend eigentlich nur die Frage zu klären: Wie nachhaltig ist diese TV-Romanze wirklich? Immerhin liegen die Dreharbeiten zur Show schon einige Monate zurück! Bereits während der Ausstrahlung kochten immer wieder Zweifel hoch, ob Jacky und Peter noch zusammen seien. Der Grund: Beide folgten sich nicht auf Instagram.

In der heutigen Zeit in der Regel ein eindeutiges Indiz für eine Beziehungskrise. Doch bei Jacky und Peter steckte offenbar nur eine ausgeklügelte Social-Media-Strategie dahinter. Mit einer witzigen Story brachten die beiden jetzt nämlich endgültig Licht ins Dunkel ihres aktuellen Beziehungsstatus.

"Hochzeit auf den ersten Blick": Was ist zwischen Christoph und Nadine vorgefallen?
Hochzeit auf den ersten Blick "Hochzeit auf den ersten Blick": Was ist zwischen Christoph und Nadine vorgefallen?

Der 34-Jährige veröffentlichte ein kurzes Video, in dem er sich sein Handy schnappt, kurzerhand Jaquelines Profil aufruft und den "Folgen"-Button klickt. Halleluja!

"Hochzeit auf den ersten Blick"-Kandidatin Jaqueline auf Instagram

Jacky und Peter von Beginn an auf Liebe eingestellt

Der einzig wahre Liebesbeweis: Inzwischen folgen sich Jacky und Peter auch gegenseitig auf Instagram.
Der einzig wahre Liebesbeweis: Inzwischen folgen sich Jacky und Peter auch gegenseitig auf Instagram.  © Instagram/peter.hadeb, Instagram/jaqueline.hadeb (Screenshots, Bildmontage)

Anschließend zeigt er stolz seinen Ehering, lacht vor Glück beseelt in die Kamera und verkündet: "Angekommen!" Seine Liebste kommt plötzlich von der Seite ins Bild gehuscht und untermauert das Ganze mit einem Küsschen auf die Wange.

Auch die 26-Jährige teilt auf ihrem Account einen kurzen Clip in ähnlicher Machart. Bei ihr sendet das Handy plötzlich einen Signalton, der darauf hinweist, dass Peter ihr nun auf Instagram folgt. Kurzerhand ruft die Blondine das Profil ihres Gatten auf, um ihm ebenfalls zu folgen. Geschafft!

Mit diesem noch fehlenden "Liebesbeweis" sollten nun auch die letzten zweifelhaften Stimmen verstummen, die nicht so recht an das gemeinsame Liebesglück des Paares glauben wollten.

Nach "Hochzeit auf den ersten Blick": Nadine schreibt Christoph rührenden Brief
Hochzeit auf den ersten Blick Nach "Hochzeit auf den ersten Blick": Nadine schreibt Christoph rührenden Brief

Dabei hing der Himmel bereits von Beginn an voller Geigen. Gleich beim ersten Aufeinandertreffen sprühten bei Braut und Bräutigam die Funken. "Ein Wort: Wow", schwärmte Peter.

Und auch Jacqueline hatte Schmetterlinge im Bauch. "Oh Gott, du riechst so gut! Du bist so schön! Und du hast so schöne Augen!", zeigte sie sich schockverknallt.

Titelfoto: Instagram/peter.hadeb, Instagram/jaqueline.hadeb (Screenshots, Bildmontage)

Mehr zum Thema Hochzeit auf den ersten Blick: