Sensation bei "In aller Freundschaft": Sind Roland und Kathrin bald ein Paar?

Leipzig - Bahnt sich da etwa eine ziemlich große Veränderung an? In den nächsten Folgen von "In aller Freundschaft" scheint sich die freundschaftliche Beziehung von Dr. Kathrin Globisch und Dr. Roland Heilmann in eine ganz andere Richtung zu entwickeln.

Sind Dr. Roland Heilmann und Dr. Kathrin Globisch bald ein Paar? Eigentlich verbindet die beiden bisher nur eine jahrelange Freundschaft.
Sind Dr. Roland Heilmann und Dr. Kathrin Globisch bald ein Paar? Eigentlich verbindet die beiden bisher nur eine jahrelange Freundschaft.  © MDR / Rudolf Wernicke

Beim gemeinsamen Entspannen im Garten verraten ein paar Blicke aus der aktuellen Episode bereits, was in den kommenden Wochen folgen könnte. In einer Bildbeschreibung eines Fotos aus Folge 993 "Vergangenheit und Zukunft" steht, dass sich die beiden Ärzte "ziemlich nah" kommen.

"Beiden wird klar, dass sie ihre jahrelange, enge Freundschaft auf keinen Fall aufs Spiel setzen wollen", heißt es weiter. Doch gewinnen am Ende nicht immer die Gefühle? Es bleibt auf jeden Fall spannend, wie die "IaF"-Autoren diese Geschichte glaubhaft erzählen möchten.

Unterdessen müssen sich die beiden Turteltauben dem ganz normalen Klinikalltag widmen. Dirk, alias Dragqueen Diana Diamond, wird nach einem Sturz auf der Bühne mit einer Knieverletzung eingeliefert.

In aller Freundschaft: "In aller Freundschaft": Muss Lilly Phan ihre eigene Mutter operieren?
In aller Freundschaft "In aller Freundschaft": Muss Lilly Phan ihre eigene Mutter operieren?

Er muss operiert werden, erleidet aber während des Eingriffs einen Herzstillstand. Kathrin und Roland gehen auf Spurensuche, bleiben aber vorerst ratlos.

Dirk leidet jedoch offenbar mehr darunter, nicht wie geplant am Dragqueen-Wettbewerb teilnehmen zu können.

In aller Freundschaft: Wird Arzus Vater überleben?

Dr. Philipp Brentano will alles dafür tun, Arzus Vater zu helfen.
Dr. Philipp Brentano will alles dafür tun, Arzus Vater zu helfen.  © MDR/Sebastian Kiss

Schon in der jüngsten Folge überschlugen sich die dramatischen Ereignisse rund um Arzu Ritters Vater Klaus. Er scheint unheilbar krank. Arzu kämpft sich durch mehrere Trauerphasen, möchte aber das Schicksal nicht akzeptieren.

Dr. Philipp Brentano sucht verzweifelt nach einer Möglichkeit. Eventuell kann Dr. Maria Weber mit einem riskanten Eingriff helfen.

Bei der geplanten Operation müsste das Herz komplett entnommen und außerhalb des Körpers bearbeitet werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass es dabei zu Komplikationen kommt, ist entsprechend hoch.

In aller Freundschaft: Lilly und Kris bald getrennt? Wie und wann geht es mit "In aller Freundschaft" weiter?
In aller Freundschaft Lilly und Kris bald getrennt? Wie und wann geht es mit "In aller Freundschaft" weiter?

Arzu weiß nicht, was sie denken soll. Auf der einen Seite sucht sie nach einem Heilmittel, auf der anderen Seite möchte sie die wenigen Tage, die sie mit ihrem Vater noch hat, eher genießen, anstatt ihn vielleicht vorzeitig zu verlieren.

Den Trailer zur Folge "Von Herz zu Herz" gibt es in der MDR-Mediathek schon vorab zu sehen.

Philipp bittet Maria um Hilfe. Offenbar gibt es eine riskante Operation, die Klaus heilen könnte.
Philipp bittet Maria um Hilfe. Offenbar gibt es eine riskante Operation, die Klaus heilen könnte.  © MDR / Robert Strehler

TV-Tipp: Episode 989 von "In aller Freundschaft" wird am heutigen Dienstag (27. September) um 21 Uhr in der ARD ausgestrahlt.

Titelfoto: MDR / Rudolf Wernicke

Mehr zum Thema In aller Freundschaft: