"Inas Nacht": Uwe Ochsenknecht berichtet über seine Zeit im Knast

Hamburg - Ina Müller (57) hat sich zum heutigen Klönschnack bei "Inas Nacht" die beiden Schauspieler Mariele Millowitsch (66) und Uwe Ochsenknecht (66) hinter den Tresen in der Hamburger Hafenkneipe "Zum Schellfischposten" eingeladen.

V.l.n.r.: Mariele Millowitsch (66), Ina Müller (57) und Uwe Ochsenknecht (66).
V.l.n.r.: Mariele Millowitsch (66), Ina Müller (57) und Uwe Ochsenknecht (66).  © NDR/Morris Mac Matzen

Den Anfang macht die 66-jährige Mariele Millowitsch, verrät die ARD in der Programmvorschau.

In den 90er-Jahren wurde die Schauspielerin einem breiteren Publikum bekannt. Unter anderem spielte sie von 1995 bis 2004 in der Serie "girl friends - Freundschaft mit Herz" Marie Malek an der Seite von Walter Sittler (69) in der Rolle ihres späteren Ehemannes Ronaldo Alexander Walter Schäfer.

Parallel dazu standen die beiden Hauptdarsteller von 1997 bis 2005 in der Krankenhaus-Serie "Nikola" vor der Kamera.

"Inas Nacht": Carlo von Tiedemann spricht über bewegte Zeit und Jan Böhmermann singt
Inas Nacht "Inas Nacht": Carlo von Tiedemann spricht über bewegte Zeit und Jan Böhmermann singt

Schon als Kind war die Kölnerin als Schauspielerin tätig. Nichtsdestotrotz machte sie eine Ausbildung zur Tierärztin und promovierte 1991 zur Dr. med. vet.

Über ihre Erfahrungen während ihrer Ausbildung und vieles mehr plaudert sie mit Ina Müller bei dem ein oder anderen Kaltgetränk.

Als Nächstes gesellt sich Uwe Ochsenknecht zu den Frauen. Er erzählt von seiner Bar auf Mallorca, das Kennenlernen mit seiner Frau und seine Zeit als junger Mann in Untersuchungshaft.

Ob er wohl auch über seine berühmten Kinder spricht? Ochsenknecht ist vierfacher Vater. Besonders Sprössling Jimi Blue (30) dürfte auch Inas Publikum bekannt sein.

Der sorgte in der Vergangenheit durch seine weniger friedliche Beziehung zu Ex Yeliz Koc (28) und deren gemeinsamer Tochter Snow für viel (negative) Aufmerksamkeit in der Presse.

Musik rundet die Nacht ab

Michèl von Wussow feiert bei "Inas Nacht" sein TV-Debüt.
Michèl von Wussow feiert bei "Inas Nacht" sein TV-Debüt.  © NDR/Morris Mac Matzen

Natürlich darf auch an diesem Donnerstag die Musik nicht zu kurz kommen. Gleich zwei Künstler wollen Ina Müller und dem 12-köpfigen Publikum den Abend versüßen.

Erster Musikgast ist die in London lebende Schweizer Musikerin Kings Elliot, die laut ARD "mit ihren emotional-dramatischen Pop-Songs vor dem internationalen Durchbruch steht".

Newcomer Michèl von Wussow feiert bei "Inas Nacht" hingegen sein TV-Debüt.

"Inas Nacht": Bully und Schmitz im Talk, doch der Musikgast überrascht mit erstem Solokonzert
Inas Nacht "Inas Nacht": Bully und Schmitz im Talk, doch der Musikgast überrascht mit erstem Solokonzert

Auch die Herren des Wilhelmsburger Shanty-Chors "De Tampentrekker" stehen wieder an gewohnter Stelle vor dem Kneipenfenster parat und unterstützen Ina mit ihren musikalischen Intermezzi.

Los geht es wie gewohnt am heutigen Donnerstagabend um 23.35 Uhr im Ersten.

Titelfoto: NDR/Morris Mac Matzen

Mehr zum Thema Inas Nacht: