"Bachelor"-Babe Jade kriegt Ex-Flirt-Tattoo und macht kurzen Prozess!

Köln – Dieses Freundschaftsexperiment ist für Reality-Sternchen Jade Übach (26) mächtig in die Hose gegangen – oder besser: unter die Haut.

Jade Übach (28) ist bei RTL-Zuschauern durch Shows wie "Der Bachelor" bekannt. (Fotomontage)
Jade Übach (28) ist bei RTL-Zuschauern durch Shows wie "Der Bachelor" bekannt. (Fotomontage)  © Instagram/jadebritani

Zusammen mit ihrem Kumpel Juliano (22) hat die Blondine bei der TVNOW-Show "Just Tattoo Of Us" mitgemacht. Laut Spielregeln hat sie sich dabei ein Tattoo stechen lassen, das ihr Begleiter ohne ihr Wissen ausgewählt hat.

Doch als Jade dann sieht, was da auf ihrer Haut verewigt wurde, hat sie gar nicht mehr gut Lachen. Stattdessen ist die 26-Jährige stinksauer. Denn: Das Motiv ist der Schriftzug "Serkan ist meiner!" mit einem Herzen im Hintergrund.

Bei Serkan Yavuz handelt es sich um einen alten Flirt, den Jade in der RTL-Sendung "Bachelor in Paradise" 2019 kennengelernt hatte.

Damals hatte es zwischen den beiden stark gefunkt und eine heiße Knutscherei im Pool gegeben. Die Zweisamkeit währte allerdings nur kurz, bevor Jade Serkan einen Korb gab.

Danach bandelte Serkan mit einer anderen Kandidatin, Carina Spack, an, mit der er bis heute zusammen ist.

Jade wütet: "Das ist richtig Hardcore asozial!"

Vor der Tattoo-Enthüllung hatten Jade Übach 26) und Kumpel Juliano (22) noch gut Lachen.
Vor der Tattoo-Enthüllung hatten Jade Übach 26) und Kumpel Juliano (22) noch gut Lachen.  © TVNow

Doch damit nicht genug, hatte die hübsche Blondine wegen Serkan später sogar noch einen echten Shitstorm kassiert.

Nach ihrem intimen Kennenlernen landeten die beiden mit "Big Brother" direkt im nächsten Reality-Format zusammen. Dort hatte Jade Serkan ihre Gefühle gestanden, was bei Fans auf großen Unmut stieß.

Diese witterten eine Intrige, die Serkan und Carina auseinander bringen sollte.

Kein Wunder also, dass Jade sich über ihr neues Andenken nicht gerade begeistert zeigt. "Das ist das Allerletzte! Das ist richtig Hardcore asozial!", wirft sie Begleiter Juliano vor.

Der 22-Jährige hatte im Vorfeld behauptet, Jade nur "pranken" zu wollen. Doch der Spaß ging offenbar zu weit, und Juliano war plötzlich ziemlich kleinlaut.

Doch Jade löste den Fauxpas danach mit einem radikalen Schritt und ließ sich das Serkan-Tattoo einfach mit einem anderen Kunstwerk überstechen.

"Shit happens", lautet Jades schlichter Kommentar dazu. Auf ihrem Rücken ist nun ein großes Safari-Tattoo zu sehen.

Titelfoto: Instagram/jadebritani

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0