Comeback! Dieser K.o.-Promi kehrt auf die "Let's Dance"-Bühne zurück

Köln – Am heutigen Freitagabend feiert ein Promi, der bereits aus der RTL-Tanzshow ausgeschieden ist, sein "Let's Dance"-Comeback - und dafür gibt es einen ganz besonderen Anlass.

Mickie Krause (50) ist in der sechsten "Let's Dance"-Folge ausgeschieden. Nun feiert der Ballermann-Sänger seine Show-Rückkehr.
Mickie Krause (50) ist in der sechsten "Let's Dance"-Folge ausgeschieden. Nun feiert der Ballermann-Sänger seine Show-Rückkehr.  © Andreas Renz/Getty/POOL/dpa

Noch sieben Paare legen in der achten Live-Show von "Let's Dance" eine flotte Sohle aufs Parkett.

Einer, der seine Tanzschuhe bereits vorzeitig an den Nagel hängen musste, ist Ballermann-Star Mickie Krause (50). Der Sänger hatte vor zwei Wochen die wenigsten Jury- und Zuschauerpunkte erhalten und war damit aus dem Rennen um den Titel "Dancing Star 2021" ausgeschieden.

Nun feiert Krause in der beliebten RTL-Show überraschend seine Rückkehr. Allerdings wird der Perücken-Träger nicht erneut das Tanzbein schwingen, sondern eine andere wichtige Aufgabe übernehmen.

Let's Dance: Paukenschlag! Dieser Star sagt die "Let's Dance"-Tournee ab
Let's Dance Paukenschlag! Dieser Star sagt die "Let's Dance"-Tournee ab

Die verbliebenen Paare müssen neben den traditionellen Einzeltänzen in der heutigen Folge auch den sogenannten Dicsofox-Marathon meistern - und Mickie Krause sorgt dabei für den richtigen Rhythmus.

So wird der Schlagersänger alle sieben Marathon-Songs performen. Von "Schatzi, schenk mir ein Foto" bis "Geh mal Bier holen" gibt der 50-Jährige in der Live-Sendung seine bekanntesten Hits zum Besten geben.

"Let's Dance": Das sind die sieben Einzeltänze

Rúrik Gíslason (33) und Renata Lusin (33) wollen in der neuen "Let's Dance"-Woche mit einer Samba überzeugen.
Rúrik Gíslason (33) und Renata Lusin (33) wollen in der neuen "Let's Dance"-Woche mit einer Samba überzeugen.  © Rolf Vennenbernd/dpa
  • Ilse DeLange (43) und Evgeny Vinokurov (30): Contemporary zu "Take Me To Church" von Jasmine Thompson
  • Rúrik Gíslason (33) und Renata Lusin (33): Samba zu "Iko Iko" von Justin Wellington und Small Jam
  • Valentina Pahde (26) und Valentin Lusin (33): Charleston zu "Hot Honey Rag" von Chicago Orchestra
  • Auma Obama (60) und Andrzej Cibis (33): Paso Doble zu "Run The World (Girls)" von Beyoncé
  • Simon Zachenhuber (22) und Patricija Belousova (25): Rumba zu "Vermissen" von Juju und Henning May
  • Lola Weippert (25) und Christian Polanc (42): Charleston zu "Bom Bom" von Sam and the Whomp
  • Nicolas Puschmann (30) und Vadim Garbuzov (33): Quickstep zu "Wonderwall" von Oasis

Wie gewohnt werden die Tänze von den Juroren Joachim Llambi (56), Motsi Mabuse (40) und Jorge González (53) unter der Moderation von Daniel Hartwich (42) und Victoria Swarovski (27) bewertet.

Zuletzt hatte "Tagesschau"-Ikone Jan Hofer (69) die wenigsten Punkte bekommen und die Show nach Mickie Krause, Erol Sander (52), Kai Ebel (56), Senna Gammour (41), Kim Riekenberg (26) und Vanessa Neigert (28) verlassen müssen.

Let's Dance: "Man fühlt sich unbesiegbar": So erging es "Let's Dance"-Star Christina Hänni bei der Geburt
Let's Dance "Man fühlt sich unbesiegbar": So erging es "Let's Dance"-Star Christina Hänni bei der Geburt

Wer es unter die Top 6 schafft, entscheidet sich am heutigen Freitagabend. "Let's Dance" startet um 20.15 Uhr bei RTL und kann zeitgleich bei TVNOW gestreamt werden.

Titelfoto: Montage: Rolf Vennenbernd/dpa, Andreas Renz/Getty/POOL/dpa

Mehr zum Thema Let's Dance: