Nach "Let's Dance"-Finale: Gabriel Kelly plant Zukunft mit Tanzpartnerin Malika

Köln - Kelly-Spross Gabriel (22) hat sich am Freitag (24. Mai) bei "Let's Dance" die Krone aufgesetzt und sich zum "Dancing Star 2024" gekürt. Nach seinem Sieg hat der Sänger verraten, wie es nun für ihn weitergehen wird.

Mit ihrem Freestyle zum Thema "Romeo und Julia" begeisterten Malika Dzumaev (33) und Gabriel Kelly (22) Fans und Jury gleichermaßen.
Mit ihrem Freestyle zum Thema "Romeo und Julia" begeisterten Malika Dzumaev (33) und Gabriel Kelly (22) Fans und Jury gleichermaßen.  © Rolf Vennenbernd/dpa

In einem echten Herzschlagfinale haben sich Gabriel und Tanzpartnerin Malika Dzumaev (33) gegen ihre Kontrahenten Jana Wosnitza (30) und Detlet Soost (53) durchsetzen können.

Dass sie sich am Ende des Abends wirklich zum Siegerpaar gekürt haben, war für die beiden Ausnahmekönner auch nach der Show kaum zu fassen.

"Ich glaube, man merkt, dass wir gerade gar nicht glauben können, was passiert ist", versucht die sichtlich gerührte Malika ihre Gefühle gegenüber RTL-Moderatorin Frauke Ludowig (60) einzuordnen. "Meine Knie sind weich und das ist wie ein Traum, der in Erfüllung gegangen ist."

Let's Dance: Nicht bei RTL: "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi mit diesem neuen Job!
Let's Dance Nicht bei RTL: "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi mit diesem neuen Job!

Doch wie geht es nach der Show weiter mit dem "Let's Dance"-Traumpaar? Sänger Gabriel hat da eine ganz besondere Idee, wie er verrät.

Gabriel Kelly will auch nach "Let's Dance"-Ende weiter tanzen

Die glücklichen "Let's Dance"-Gewinner 2024: Sänger Gabriel Kelly (22) und Profitänzerin Malika Dzumaev (33).
Die glücklichen "Let's Dance"-Gewinner 2024: Sänger Gabriel Kelly (22) und Profitänzerin Malika Dzumaev (33).  © Rolf Vennenbernd/dpa

Er hat nämlich Blut geleckt und will auf jeden Fall weiterhin dem Tanzsport nachgehen. Doch dazu fehlt ihm ein passender Lehrer beziehungsweise eine passende Lehrerin. Wie gut also, dass er beim RTL-Format auf Malika getroffen ist.

Denn der 22-Jährige ist fest entschlossen, tief in die Tasche zu greifen und Privatstunden bei der Profitänzerin in Bremen zu nehmen. "Ich weiß, das wird viel kosten, aber... Die ganze 'Let's Dance'-Gage werde ich dafür ausgeben", verspricht der Kelly-Spross.

Über diese Entscheidung wird sich sicherlich nicht nur Malikas Portmonee freuen. Auch die Fans dürfen sich in Zukunft wohl auf weitere Darbietungen von Gabriel einstellen.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Let's Dance: