Spektakel bei "Let's Dance": 30-Punkte-Beben und fünfter Exit, Llambi sorgt für Entsetzen!

Köln - Die Osterpause ist vorbei, bei "Let's Dance" brennt endlich wieder das Parkett! Erstmals in dieser Staffel fällt die 30-Punkte-Marke. Für einen Promi ist die Reise derweil beendet. Zum Schluss sorgt eine Ankündigung von Joachim Llambi (59) für Entsetzen!

Chef-Juror Joachim Llambi (59) sorgt am Freitagabend mit einer besonderen Ankündigung für Wirbel unter den Tanzpaaren.
Chef-Juror Joachim Llambi (59) sorgt am Freitagabend mit einer besonderen Ankündigung für Wirbel unter den Tanzpaaren.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Topfavorit Gabriel Kelly (22) und seine Partnerin Malika Dzumaev (33) sorgten definitiv für das tänzerische Highlight des Abends. Ihr Tango war dermaßen gut inszeniert und umgesetzt, dass der Jury nichts anderes übrig blieb, als dreimal die Zehn-Punkte-Kelle hochzuhalten. Premiere!

Doch die Konkurrenz schläft nicht und hat in den vergangenen zwei Wochen mächtig Boden gut gemacht. Sowohl Jana Wosnitza (30, mit Vadim Garbuzov, 36) als auch Detlef Soost (53, mit Ekaterina Leonova, 36) heimsten satte 29 Punkte ein und sitzen dem Kelly-Spross im Nacken.

Vermutlich wären auch Sängerin Lulu Lewe (32) und Profitänzer Massimo Sinató (43) in diese Sphären vorgedrungen, wenn sie am Ende ihres Auftritts nicht eine Hebefigur in den Sand gesetzt hätten. Trotz des Patzers hagelte es starke 27 Punkte.

Let's Dance: Das gab es noch nie! Tanzt Rollstuhlfahrerin bald bei "Let's Dance"?
Let's Dance Das gab es noch nie! Tanzt Rollstuhlfahrerin bald bei "Let's Dance"?

Sehr zur Freude des Publikums ist auch der Titelverteidiger zurück: Valentin Lusin (37) war erstmals nach der Geburt seiner Tochter Stella wieder mit dabei - allerdings mit mäßigem Erfolg. Er und Promi-Partnerin Ann-Kathrin Bendixen (24) bildeten mit 16 Punkten zunächst das Schlusslicht.

Doch das letzte Wort haben bekanntlich die Zuschauer und die wählten das Tanzpaar tatsächlich in die nächste Runde.

Stefano Zarrella und Mariia Maksina haben bei "Let's Dance" ausgetanzt

Joachim Llambi verkündet Mega-Überraschung: Der Partnertausch ist zurück!

Für Koch-Influencer Stefano Zarrella (33) und seine Profi-Tanzpartnerin Mariia Maksina (27) ist die "Let's Dance"-Reise beendet.
Für Koch-Influencer Stefano Zarrella (33) und seine Profi-Tanzpartnerin Mariia Maksina (27) ist die "Let's Dance"-Reise beendet.  © Thomas Banneyer/dpa

Stattdessen mussten Stefano Zarrella (33) und Sophia Thiel (29) bis zur letzten Sekunde um den Verbleib in der Show zittern. Es traf tatsächlich den italienischen Koch-Influencer.

Sein Samba an der Seite von Mariia Maksina (27) zu "Moliendo Cafe" wurde von der Jury immerhin noch mit 19 Punkten bedacht, doch die Zuschauer gaben dem Kölner letztlich den Laufpass. Nach der Entscheidung flossen einige Tränen.

Zu guter Letzt hatte Chef-Kritiker Llambi noch eine Mega-Überraschung im Gepäck: Der Partnertausch ist zurück! Nächste Woche können sich die Fans also nicht nur auf neue Choreografien, sondern auch auf neue Paar-Konstellationen freuen!

Let's Dance: "Let's Dance"-Stars erwarten Zwillinge: Dann ist es so weit
Let's Dance "Let's Dance"-Stars erwarten Zwillinge: Dann ist es so weit

Bereits im vergangenen Jahr sorgte diese Maßnahme für reichlich Nervenkitzel bei den Paaren. Entsprechend geschockt guckten einige von ihnen auch diesmal wieder aus der Wäsche, als der 59-Jährige die Bombe platzen ließ.

Ob aufgrund dessen wieder kein Paar ausscheiden wird, bleibt abzuwarten. Zudem wird es - wie seine Kollegin Motsi Mabuse (42) vor der Entscheidung verriet - erstmals einen gemeinsamen Showtanz aller drei Juroren geben.

Titelfoto: Bildmontage: Thomas Banneyer/dpa, Rolf Vennenbernd/dpa

Mehr zum Thema Let's Dance: