Jetzt doch neue Frisur: So sieht "Love Island"-Julia nicht mehr aus

Halle -  Erst war es nur eine Perücke, nun hat sie doch den Gang zum Friseur gewagt: Ex-"Love Island"-Teilnehmerin Julia Oemler (26) sorgte am Dienstag mit einem neuen Style bei ihren Fans für Aufsehen.

Rechts die alte, links die neue Haarpracht von Julia Oemler.
Rechts die alte, links die neue Haarpracht von Julia Oemler.  © Montage: Screenshots/instagram.com/julia.oemler.official/

Bereits zuvor hatte Julia ihre Instagram-Follower mit einer neuen Haarpracht überrascht. Statt sexy Blond war plötzlich süßes Brünett angesagt (TAG24 berichtete).

Ganz so heftig, wie es auf den ersten Blick schien, war die Typveränderung dann aber doch nicht, denn: Wie die 26-Jährige gestand, handelte es sich bei der Frisur nur um eine "Wig", eine Perücke also.

Julia gab jedoch bekannt, dass sie noch am selben Tag einen Termin beim Friseur habe. Das Ziel: Ihre natürliche Haarfarbe zurückbekommen.

Und genau das ist nun geschehen! "Ich bin gerade vom Friseur zurück und wie ihr seht, habe ich jetzt wieder meine Naturhaarfarbe."

Statt dem Wasserstoff-Style ist Julias Haupt nun von einem viel natürlicheren Blond bedeckt. Dazu gab es noch ein paar Locken.

Die 26-Jährige selbst scheint sehr zufrieden mit der Neuerung zu sein, möchte am heutigen Mittwoch gleich noch ein paar Aufnahmen des neuen Styles mit ihren Fans teilen.

Titelfoto: Montage: Screenshots/instagram.com/julia.oemler.official/

Mehr zum Thema Love Island:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0