"Goldene Henne" 2021: Nominierte, Termine und TV-Tipp

Leipzig - Am 17. September ist es wieder so weit: Die "Goldene Henne", Deutschlands größter Publikumspreis, wird vergeben. Wer der oder die Glücklichen sind, entscheidet wie immer Ihr.

Kai Pflaume (54) wird die Goldene Henne auch in diesem Jahr nominieren.
Kai Pflaume (54) wird die Goldene Henne auch in diesem Jahr nominieren.  © MDR/Daniela Höhn

Bereits am heutigen Freitag (20.15 Uhr/MDR) werden die Moderatoren Sarah von Neuburg (38) und Lars-Christian Karde (46) die insgesamt 23 Nominierten im TV vorstellen.

Und hier sind die Kategorien:

  • Entertainment: "50 Jahre Dalli Dalli" (ZDF), "Das Gipfeltreffen" (MDR), "Frag doch mal die Maus" (WDR), "LOL: Last One Laughing" (Amazon Prime Video) und "Wer stiehlt mir die Show?" (ProSieben)
  • Schauspiel: Martin Brambach (53), Petra Schmidt-Schaller (40), Claudia Michelsen (52), Bjarne Mädel (53), Karoline Schuch (39)
  • Musik: Clueso (41), Zoe Wees (19), Wincent Weiss (28), Nathan Evans (26), No Angels
  • Sport: Karl Geiger (28), Pius Paschke (31), Markus Eisenbichler (30) und Severin Freund (33, als Team nominierte Skispringer), Thomas Tuchel (47, Fußballtrainer des FC Chelsea), Francesco Friedrich (31, Bob), Julia Taubitz (25, Rennrodel), Herren-Fußballnationalmannschaft U21 (Europameister)
  • Aufsteiger des Jahres: Lea Drinda (20, Schauspielerin), Jamal Musiala (18, Fußballer des FC Bayern München), Leonie Burger alias Leony (24, Sängerin)

Goldene Henne 2021: Abstimmung ab sofort bis 28. Juli

Die Verleihung der "Goldenen Henne" findet am 17. September in der Kongresshalle am Zoo Leipzig statt.
Die Verleihung der "Goldenen Henne" findet am 17. September in der Kongresshalle am Zoo Leipzig statt.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Schon seit dem 15. Juli und noch bis Mittwoch, den 28. Juli (24 Uhr) könnt Ihr für Eure/n Favoriten abstimmen.

Das geht online unter goldene-henne.de, per Post (Postfach 610457, 10928 Berlin) oder telefonisch (01378 4204 + Endziffer Ihres Favoriten). Die Kennziffern findet Ihr auf der MDR-Homepage.

Zur großen Verleihung am 17. September in der Kongresshalle am Zoo Leipzig dürfen je nach Corona-Lage bis zu 500 Zuschauer live vor Ort sein. Sicher ist schon jetzt: Die Stars werden über den Roten Teppich kommen.

"Das ist der Neid!" Geht es Hartz-IV-Empfängern besser als Arbeitern?
TV & Shows "Das ist der Neid!" Geht es Hartz-IV-Empfängern besser als Arbeitern?

TV-Tipp: Am Freitagabend stellt der MDR die Nominierten vor und blickt auf die vergangenen Shows zurück.

Titelfoto: Bildmontage: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa, MDR/Daniela Höhn

Mehr zum Thema TV & Shows: