Mysteriöses im ZDF! Junge Frau auf Wanderweg spurlos verschwunden

Von Björn Strauss

ZDF - Es ist furchtbar! Furchtbar, dass es zunächst nur eine Staffel "Missing Lisa" im ZDF zu sehen gibt. Denn die Story um eine verschwundene junge Frau hat alles, was ein cooler Krimi braucht: Hochspannung, Emotionen, Unergründliches und eine irre gute Wendung. Dazwischen perfekt eingeflochten: Gewehr-Schüsse, Liebe, Trauer und ein wenig Erotik - und, na klar, Drama! 

Lisas Freunde planne, auf ihren Pfaden zu wandern: (von links) Zoë (Violet Braeckman), Bart (Michai Geyzen), Michiel (Boris Van Severen) und Ylena (Laurian Callebaut).
Lisas Freunde planne, auf ihren Pfaden zu wandern: (von links) Zoë (Violet Braeckman), Bart (Michai Geyzen), Michiel (Boris Van Severen) und Ylena (Laurian Callebaut).  © ZDF/Sofie Gheysens

Bis zum 30. September gibt's mittwochs die acht Folgen bei ZDFneo zu sehen. Und die lohnen sich wirklich. Denn Schritt für Schritt (im wahrsten Sinne des Wortes) geht's näher an die Umstände des Verschwindens der jungen Lisa auf dem berühmten Wanderweg GR 5!

Die Geschichte um Lisa wirkt schon deshalb authentisch, weil es den Wanderweg GR 5 tatsächlich gibt: 

Es ist ein transnationaler Fernwanderweg. Er ist der kontinentale Teil des auf den britischen Inseln beginnenden "Europäischen Fernwanderwegs E2" und führt von der Nordsee über rund 2080 km ans Mittelmeer.

Da kommen auf die Zuschauer in der Tat über 2000 Kilometer Spannung zu. Mit jedem Schritt, jeder Etappe hoffen wir, Lisas Verschwinden verstehen zu können... bis es am Schluss zu einer Wende kommt, die so wohl niemand auf dem Schirm hat.

Was ist mit Lisa (Indra Cauwels) passiert?
Was ist mit Lisa (Indra Cauwels) passiert?  © ZDF/Sofie Gheysens

So beginnt "Missing Lisa"

Ylena (Laurian Callebaut) trägt seit einer Krankheit vor vier Jahren ein Hörgerät - wird sie den beschwerlichen Weg meistern können?
Ylena (Laurian Callebaut) trägt seit einer Krankheit vor vier Jahren ein Hörgerät - wird sie den beschwerlichen Weg meistern können?  © ZDF/Sofie Gheysens

Vor fünf Jahren ist Lisa (zunächst kaum zu sehen: Indra Cauwels) auf dem berühmten GR5-Weg, der von Rotterdam nach Nizza führt, rätselhaft verschwunden. Nur ihr Reisetagebuch taucht später auf, verrät so manche ihrer Etappe. 

Die Polizei geht von Selbstmord oder einem Gewaltverbrechen aus. Ihre Eltern und ihre Freunde verwinden den Verlust nicht. Manche glauben sogar daran, dass Lisa noch lebt.

Lisas enge Freunde Michiel (Boris Van Severen), Zoë (Violet Breackman) und Ylena (Laurian Callebaut) beschließen, auf Lisas Pfaden die gleiche Wanderung zu machen - in Gedenken und aus Hoffnung auf Spuren.

Am Abend vor der Wanderung taucht plötzlich Lisas Vater Piet (Lacas Van Den Eynde) auf. Er möchte die Freunde auf ihrer Reise begleiten. Das bringt die erste Unruhe in die Gruppe.

Die Story ruft nach einer weiteren Staffel!

Als Lisas Vater Piet (Lucas Van den Eynde) im Hostel unterwegs auftaucht, ist Michiel (Boris Van Severen) nicht begeistert... Was hat der Vater zu verbergen?
Als Lisas Vater Piet (Lucas Van den Eynde) im Hostel unterwegs auftaucht, ist Michiel (Boris Van Severen) nicht begeistert... Was hat der Vater zu verbergen?  © ZDF/Sofie Gheysens

Der belgische Regisseur Jan Matthys (51, der u. a. "Code 37" und "The last Kingdom" verantwortet hat) beherrscht es perfekt, die Zuschauer-Spannung von fast langweilig zu Beginn bis hin zu "was geht denn jetzt ab?!" aufzubauen. 

Keine Sorge, man ist schnell im Bann der Figuren, die allesamt wichtige Gründe haben, Lisa wieder zu finden.

Und nicht zuletzt: Die wunderbaren Naturaufnahmen nehmen den Zuschauer direkt mit auf einen spannenden, mitunter gruseligen, aber auch optimistischen Wanderweg - mal ganz fernab vom Jakobsweg...

Und weil das Ende der ersten Staffel so unvorhersehbar ist, bleibt nur zu hoffen, dass es mindestens eine weitere gibt. Die Anfrage beim ZDF ist gestellt, blieb noch unbeantwortet - TAG24 bleibt dran!

Die nächste Folge läuft am Mittwoch, 16. September um 23.15 Uhr. Die letzte dann am 30. Und wer eher wissen will, was mit Lisa passiert, kann vorab in der ZDFmediathek alle Folgen sehen... 

Update 15. September

Auf TAG24-Nachfrage teilte eine Sprecherin nun mit: "'Missing Lisa' ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht für das ZDF eingeplant." Auch ob es eine Fortsetzung geben wird, "ist noch offen". Na, da bleibt doch ein Schimmer Hoffnung...

Titelfoto: ZDF/Sofie Gheysens

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0