Ist "Prince Charming" Kim schon wieder vergeben? "Möchte mein Leben leben"

Bremen - Erst vor rund zwei Monaten wurde bekannt, dass Prince Charming Kim Tränka (31) und sein Auserwählter Maurice Schmitz (22) inzwischen wieder getrennte Wege gehen.

Der ehemalige "Prince Charming" Kim Tränka (31) hatte sich erst Mitte Juli zu der Trennung geäußert.
Der ehemalige "Prince Charming" Kim Tränka (31) hatte sich erst Mitte Juli zu der Trennung geäußert.  © Screenshot Instagram/kim_tnka (Bildmontage)

Zu den Gründen für das plötzliche Liebes-Aus sagten die beiden allerdings nichts. Vor allem auf Kims Instagram-Account blieb es anschließend lange verdächtig still. Er äußerte sich erst Mitte Juli zu den zahlreichen Nachrichten, die ihn zu der Trennung erreicht hatten.

"Die emotionale Achterbahnfahrt nach der Trennung war das geringste 'Problem'", schrieb der Reality-TV-Star damals. Er betonte, dass sowohl er als auch Mo seitdem mit teils grenzüberschreitenden Kommentaren zu kämpfen hätten.

"Einfach verachtend und respektlos!", schimpfte Kim, während Maurice seine Fans darum bat, keine Gerüchte zu verbreiten. "Ich bitte euch, mit den wilden Spekulationen (...), dass Kim fremdgegangen sei, aufzuhören", schrieb er.

Schwuler TV-Kandidat pinkelt Sklaven in neuen Porsche: "Hat sich reingesetzt und ist gefahren"
Prince Charming Schwuler TV-Kandidat pinkelt Sklaven in neuen Porsche: "Hat sich reingesetzt und ist gefahren"

Danach beruhigten sich die Wogen um die beiden etwas. Doch jetzt machte Kim erneut eine überraschende Ankündigung in seiner Instagram-Story...

Kim Tränka hat keinen Kontakt mehr zu Maurice Schmitz

Der 31-Jährige will endlich wieder nach vorne schauen.
Der 31-Jährige will endlich wieder nach vorne schauen.  © Screenshot Instagram/kim_tnka (Bildmontage)

"Eilmeldung", titelte er zu einer Schwarz-Weiß-Aufnahme und schrieb dann: "Laut diversen Nachrichten habe ich wohl einen neuen Partner." News, die er so offenbar nicht bestätigen kann: "Es wäre toll, wenn sich diese mir unbekannte Person persönlich bei mir vorstellen könnte."

Dann äußerte er sich noch einmal persönlich zu den wohl kursierenden Gerüchten: Ihn hätten Anfang der Woche Nachrichten von Followern erreicht, die sich nach seinem Beziehungsstatus erkundigt hätten. Darunter auch eine Frau, die sich bei ihm entschuldigte, verbreitet zu haben, dass sich Kim bereits wieder in einen anderen Mann verguckt habe.

Einfach nur schockierend für Kim, der noch einmal sichtlich genervt betonte: "Ich möchte mit diesem Thema 'Trennung' nichts mehr zu tun haben. Es ist für mich seit zwei Monaten beendet und das aus gutem Grund!"

"Prince Charming"-Finale: Wer konnte Fabians Herz erobern?
Prince Charming "Prince Charming"-Finale: Wer konnte Fabians Herz erobern?

Nur weil er sich nicht weiter zu den Hintergründen äußere, bedeute das nicht, dass ihm die Trennung nicht an die Substanz gehe. Er habe keinen Kontakt mehr zu Maurice und wolle nun nach vorne schauen: "Ich will einfach mein Leben leben."

Titelfoto: Screenshot Instagram/kim_tnka (Bildmontage)

Mehr zum Thema Prince Charming: