Kandidat steht in erster Folge von "Prince Charming" mächtig unter Druck: "Muss mal furzen"

Rhodos/Griechenland - Schrille Outfits, spannende Persönlichkeiten und jede Menge Drama - die vierte Staffel der schwulen RTL-Kuppelshow "Prince Charming" ist gestartet! In der ersten Folge lernt Gay-Bachelor Fabian Fuchs (33) seine Kandidaten kennen, lässt sich auf erste Flirts ein und schickt am Ende drei Männer wieder nach Hause.

ACHTUNG, SPOILER!

Fabian Fuchs (33) sucht bei "Prince Charming" die große Liebe.
Fabian Fuchs (33) sucht bei "Prince Charming" die große Liebe.  © RTL

Es ist wieder so weit: 21 Männer kämpfen um das Herz des Prince - und bereits die erste Folge der schwulen Dating-Show gibt vielversprechende Ausblicke auf eine unterhaltsame Staffel!

In diesem Jahr geht Wahl-Berliner und Sportskanone Fabian auf die Suche nach der ganz großen Liebe und erhofft sich am Ende einen Partner an seiner Seite zu haben, der gleichzeitig auch sein bester Freund ist. Sein Auserwählter sollte dabei außerdem genauso sportbegeistert sein wie er selbst und das Reisen lieben. Denn das sei sein größtes Hobby, wie der Prince verrät.

Die bunte Kandidaten-Truppe lernt sich derweil auf einem griechischen Boot kennen, das im Hafen von Rhodos einläuft, ehe es auch schon zur Villa der Liebes-Anwärter geht. Und die großzügige Unterkunft entlockt den Männern glatt einige "Woooows" und "Wuhuuus".

Flaschendrehen und Hot Tub-Action bei "Prince Charming": "Heute wird geleckt"
Prince Charming Flaschendrehen und Hot Tub-Action bei "Prince Charming": "Heute wird geleckt"

Die ersten Sektkorken knallen bereits kurz nach der Ankunft und die Villa wird ausgiebig inspiziert. "Die Pimmel die hängen hier überall", kichert Sriraman "Sri" (29) begeistert, während er im Bad ein Stück Seife in Phallus-Form begutachtet.

Die Männer feiern ausgelassen auf dem Boot. Jonny (26, M.) trägt eine Regenbogenflagge um die Schultern.
Die Männer feiern ausgelassen auf dem Boot. Jonny (26, M.) trägt eine Regenbogenflagge um die Schultern.  © RTL
Die Männer erkunden die Villa und testen dabei auch gleich die Betten.
Die Männer erkunden die Villa und testen dabei auch gleich die Betten.  © RTL

Marcel eröffnet den Läster-Club

Basti (23, l.) und Marcel (24) stoßen im Pool an.
Basti (23, l.) und Marcel (24) stoßen im Pool an.  © RTL

Währenddessen ziehen die ersten drei Kandidaten um Hobby-Model Basti (23), Frisör Marcel (24) und Küken Leon (22) blank und marschieren mit Handtüchern um den Hüften durchs Haus in Richtung Pool.

Nach der Abkühlung eröffnet "Bad Bitch" Marcel dann die erste Läster-Runde der Staffel und horcht seine Mitstreiter aus, wer von der Konkurrenz so gar nicht bei den Herren der Runde landen könnte.

Es trifft Mitstreiter Jonny (26), über dessen Regenbogenfahnen-Auftritt sich böse lustig gemacht wird! Ob das noch Ärger geben wird? Die Klatschrunde der Lästerschwestern muss jedoch vertagt werden, denn die erste Nachricht von Fabian flattert ins Haus!

Heiße Zungenküsse und alle schauen zu: "Der hat immer noch 'nen Halbsteifen!"
Prince Charming Heiße Zungenküsse und alle schauen zu: "Der hat immer noch 'nen Halbsteifen!"

Jurist Manuel B. (34) hat die Ehre und hält der Konkurrenz ein iPad mit der ersten Video-Botschaft des Prince vor die Nase. Die Männer erfahren dabei zunächst nur Fabians Namen dürfen einen ersten Blick seine Silhouette werfen - das genügt jedoch schon, um für Begeisterung zu sorgen!

Der erste Eindruck schlägt bei den Jungs ein wie eine Bombe! "Der ist sehr trainiert!", stellt man in der Runde fest und freut sich auf ein vielversprechendes Aufeinandertreffen.

Kandidat Marcus sorgt für ersten Aufreger in der Villa

Fabian (33) freut sich auf "seine" 21 Männer.
Fabian (33) freut sich auf "seine" 21 Männer.  © RTL

Später am Tag steht dann endlich die erste Happy Hour an - und Fabian ist aufgeregt! "Ich hab sehr Respekt vor den ersten paar Minuten, wenn ich vor allen stehe und 'Hallo' sage", verrät der attraktive Marathon-Läufer und ist damit nicht allein. Denn auch die Gruppe ist in heller Aufregung, rüscht sich vor dem ersten Kennenlernen ordentlich auf und fiebert dem Prince entgegen.

Schließlich ist der große Moment gekommen und Fabian fährt im pastellgrünen Käfer vor der Villa vor. Die Gruppe begleitet den Noch-Single beim Aussteigen mit Beifall und einigen "Wows" und "Ja, Babys!"

Zur Begrüßung rattert der Gay-Bachelor vor den Männern seine Charakter-Eigenschaften runter und spricht (noch) etwas steif von "verzaubern", "verführen" und "heißen Küssen".

Anschließend fallen die Männer dem Junggesellen der Stunde um den Hals und stellen sich einzeln vor, wobei Marcus (27) für den ersten Eklat im Haus sorgt!

Beim Anblick des Prince sind Sam (23, v.l.n.r.), Dennis O. (28) und Dennis S. (27) hin und weg!
Beim Anblick des Prince sind Sam (23, v.l.n.r.), Dennis O. (28) und Dennis S. (27) hin und weg!  © RTL
Marcus (27, r.) führt Fabian (33) durch die Villa.
Marcus (27, r.) führt Fabian (33) durch die Villa.  © RTL

Tim muss beim ersten Kontakt mit Fabian furzen

Tim (25, l.) versucht sich nichts von seinen Blähungen anmerken zu lassen.
Tim (25, l.) versucht sich nichts von seinen Blähungen anmerken zu lassen.  © RTL

Der selbstbewusste Münchener ergreift als erster die Initiative und will den Prince grade an die Bar entführen, da geht plötzlich Konkurrent Alex (30) dazwischen, der als einziger Mann noch nicht die Gelegenheit hatte, sich vorzustellen. "Ich will erst mal 'Hallo' sagen!", ruft der 30-Jährige empört aus.

"Schon ein bisschen peinlich", kommentiert Basti Marcus' Hauruck-Aktion hinterher, doch der Brillen-Träger gibt sich betont gelassen und setzt noch einen obendrauf, indem er Fabian die erste Führung durch die Villa aufschwatzt.

"Ob das bei dem einen oder anderen negativ ankommt? I’m sorry, aber jeder hatte seine Chance und ich hab meine genutzt", erklärt der 27-Jährige anschließend und eröffnet damit offiziell den Kampf um den Prince!

Nach einem ersten Gespräch mit dem Münchener wird Fabian rasch vom nächsten Grüppchen entführt. Es geht ins Schlafzimmer in die obere Etage - und nicht nur Dennis S. (27) ist beim Anblick des Prinzen hin und weg. "Ich finde, er hat ziemlich schöne Augen. Das war so, wo ich reingelunzt habe", erklärt der Mann mit den holländisch-türkischen Wurzeln. Alles klar.

Auch Tim (25) ist vom Gay-Bachelor angetan und möchte punkten, wirkt jedoch mehr als angespannt, als "Fabi" sich zu dem Schweizer in die Hängematte gesellt. Das ist allerdings auch kein Wunder, denn wie er später im Interview verrät, plagen den 25-Jährigen ausgerechnet beim ersten Gespräch mit dem begehrten Junggesellen Blähungen!

"Als wir da auf der Hängematte gesessen sind, hab ich bemerkt, ich muss mal furzen." Fraglich, ob der TikToker mit dieser Strategie Fabis Herz gewinnt.

Nach der ersten Happy Hour: Fabian schickt drei Männer nach Hause

Niko (23, v.l.n.r.), Thomas (33) und Manuel K. (31) müssen die Villa verlassen.
Niko (23, v.l.n.r.), Thomas (33) und Manuel K. (31) müssen die Villa verlassen.  © RTL (Bildmontage)

Schließlich ist die Stunde der Wahrheit gekommen und Fabian schickt drei Männer ohne Krawatte nach Hause: Bei Niko (23), Thomas (33) und Manuel K. (31) hat es nicht gefunkt - damit ist das Abenteuer für die drei schon nach der ersten Nacht wieder vorbei.

Die erste "Prince Charming"-Folge seht Ihr ab sofort bei RTL+.

Titelfoto: RTL (Bildmontage)

Mehr zum Thema Prince Charming: