"Prince Charming"-Finalist Dominic Smith (†33) gestorben: Jetzt reagiert sein Management

Berlin/Köln – Eine tragische Nachricht ereilte die Fans am gestrigen Dienstag: Prince-Charming-Finalist Dominic Smith ist im Alter von nur 33 Jahren gestorben. Das bestätigte nun auch sein Management.

In der Natur fühlte sich Dominic (†33) wohl. Zuletzt hielt er sich an der Ostsee auf.
In der Natur fühlte sich Dominic (†33) wohl. Zuletzt hielt er sich an der Ostsee auf.  © Montage: Screenshot/Instagram/dmnc_bln

Sein ehemals bester Kumpel Martin Angelo (28) machte am frühen Dienstagabend auf den Tod des geliebten Menschen aufmerksam. Er teilte ein Selfie von sich und Dominic, hatte unter Tränen einen emotionalen Text verfasst und sich von seinem Freund verabschiedet.

"Und auch wenn wir uns doch auseinandergelebt haben und die letzte Zeit keinen Kontakt mehr hatten, hattest du einen großen Platz in meinem Herzen und das wird auch immer so bleiben", schrieb er unter anderem.

Kennengelernt hatten sich Martin und Dominic im Jahre 2019, als sie beide um die Aufmerksamkeit von Prince Nicolas Puschmann (31) buhlten. Damals hatten sie sich weniger gut verstanden, jedoch mit der Zeit immer mehr zueinander gefunden. Sie verstanden sich schlussendlich so gut, dass sie zwei Jahre später als Partner in der RTL+-Show "Couple Challenge" gegen andere Paare antraten.

Kandidat steht in erster Folge von "Prince Charming" mächtig unter Druck: "Muss mal furzen"
Prince Charming Kandidat steht in erster Folge von "Prince Charming" mächtig unter Druck: "Muss mal furzen"

Inzwischen hat auch Dominic Management die traurige Nachricht bestätigt. "Unser tiefstes Mitgefühl ist in diesen Momenten bei der gesamten Familie", zitiert RTL.de. "Wir haben Dominic als einen sehr empathischen, liebevollen und aufrichtigen Menschen in unsere Herzen geschlossen."

Dominic Smith fand Halt in der Natur

Sein letzter großer Auftritt: An der Seite seines ehemals besten Kumpels Martin Angelo (28, l.) nahm er an der Show "Couple Challenge" teil.
Sein letzter großer Auftritt: An der Seite seines ehemals besten Kumpels Martin Angelo (28, l.) nahm er an der Show "Couple Challenge" teil.  © RTL/Pervin Inan-Serttas

"Stille Anteilnahme" von Nicolas Puschmann

Bei "Prince Charming" verknallte sich Dominic in Nicolas Puschmann (31) und kam bis ins Finale.
Bei "Prince Charming" verknallte sich Dominic in Nicolas Puschmann (31) und kam bis ins Finale.  © RTL

Mit seinen TV-Auftritten hatte sich Dominic viele Fans geschaffen. Zuletzt hatte er sich eine Fan-Base mit mehr als 26.000 Followern aufgebaut. Die Teilnahme an "Prince Charming" war sein Durchbruch.

Der 33-Jährige kämpfte in der ersten Staffel der schwulen Dating-Show um das Herz von Nicolas Puschmann (31) und schaffte es ins Finale. Dort schied er jedoch aus, denn Nicolas hatte sich für Lars Tönsfeuerborn (32) entschieden.

Doch Dominic schaffte es nicht umsonst bis ins Finale. Bei Nicolas hat er einst große Gefühle ausgelöst. Er ist es auch, der am Dienstagabend eine virtuelle Kerze in seiner Instagram-Story anzündete und klarstellte, dass es dabei um eine "stille Anteilnahme" gehe. Nicolas habe gehört, dass eine Person, "die ich intensiver kennenlernen durfte, von uns gegangen ist".

Ist "Prince Charming" Kim schon wieder vergeben? "Möchte mein Leben leben"
Prince Charming Ist "Prince Charming" Kim schon wieder vergeben? "Möchte mein Leben leben"

Mit seiner Geste wolle er Energie in den Himmel schicken. Er hoffe, dass die Person dort oben nun Frieden finde. Ob er sich damit ebenfalls auf Dominic bezog, blieb unklar. Er nannte keinen Namen.

Martin verblieb mit einem kurzen Text: "Jemanden, den man wirklich geliebt hat, nie wieder erreichen zu können oder ihn zu sehen, ist ein unglaublich schlimmes und schmerzhaftes Gefühl."

Dominic meldet sich vor einem Monat bei seinen Fans

Auch der "Prince Charming"-Kandidat Aaron Königs (27) meldete sich wenige Stunden später tränenüberströmt in seiner Story. Nicolas Ex Lars schrieb ebenso: "Möge das Universum auf dich achten."

Dschungelcamp-Kandidat und "Prince Charming"-Anwärter Manuel Flickinger (34) hatte die Nachricht nach eigener Aussage von Dominics Mutter höchstpersönlich übergeben bekommen. "Mach's gut und ruhe in Frieden", hieß es seinerseits.

Dominic hatte sich am 2. Juni zuletzt bei seinen Fans gemeldet. Damals war er spontan an die Ostsee gefahren. Dort habe er "wieder tiefe Verbundenheit sowie Dankbarkeit für das Leben hier auf diesem Planeten" spüren können. Er teilte Bilder und ein letztes Selfie von sich. Es zeigt ihn dort, wo er sich am allerliebsten aufgehalten hat: in der Natur.

Zuletzt machte Dominic immer wieder auf seine psychischen Probleme aufmerksam und verabschiedete sich regelmäßig für längere Zeit von seinen Fans, weil ihm der öffentliche Trubel zu viel wurde.

Woran die TV-Persönlichkeit letztendlich gestorben ist, bleibt bislang unerwähnt.

Erstmeldung vom 12. Juli, aktualisiert am 13. Juli, 13.30 Uhr

Titelfoto: Montage: RTL, Screenshot/Instagram/dmnc_bln

Mehr zum Thema Prince Charming: