IHN lässt "Prince Charming" in sein Bett: "Er hat den Delfin eingetaucht"

Kreta – Die Eifersucht brodelt! In der vierten Folge lädt "Prince Charming" Kim Tränka (31) erstmals einen Mann zum Übernachtungsdate ein, während in der Villa die Ellenbogen ausgefahren werden. Lackhosen-Liebhaber Robin (23) plaudert ein intimes Detail aus seinem Sexleben aus. Am Ende müssen drei Männer ihre Koffer packen.

ACHTUNG, SPOILER!

Manfred (33) hat sich mit seinen Seitenblicken in der Villa keine Freunde gemacht.
Manfred (33) hat sich mit seinen Seitenblicken in der Villa keine Freunde gemacht.  © TVNow

Nach "Teufelsrochen" Manfreds (33) Kuschel-Petzerei in der letzten "Happy Hour" ist die Stimmung unter den zwölf verbliebenen Männern geknickt. Vize-"Mister Germany" Maurice (22) fand die Aktion "falsch" und sieht den bärtigen Unruhestifter in der Verantwortung: "Ich hoffe, dass er merkt, dass das was er gemacht hat, große Scheiße war."

Weil er in der Villa gemieden wird, dämmert es Manfred tatsächlich und er sucht die Aussprache: "Ich muss mich entschuldigen für gestern. Ich hab meine Ellenbogen zu weit ausgefahren."

"Ja, hinterfotzig warst du, richtig hinterfotzig", macht der Erstgeküsste Jan (26) seinem Ärger Luft, erklärt sich aber dennoch bereit, das Kriegsbeil zu begraben.

Horror-News bei "Alles was zählt": Finn bei Flugzeugabsturz getötet!
Alles was zählt Horror-News bei "Alles was zählt": Finn bei Flugzeugabsturz getötet!

Dann flattert eine Botschaft von "Prince" Kim hinein. "Wenn ich da nicht drin stehe, betrink ich mich", beweist Maurice mal wieder seinen Grundoptimismus, muss vorerst aber nüchtern bleiben. Er darf - genau wie Max (25), Thomas (30) und Robin - mit zum Gruppendate.

"Dreamboy" Kim erwartet das Quartett am Strand und verlangt ihnen gleich zu Beginn sportliche Höchstleistungen ab. Beim Beach-Workout wird der Astralkörper geformt, denn der Pseudo-Blaublüter "mag dicke Oberschenkel, so richtig schöne Keulen".

Max stößt als Erstes an seine Grenzen: "Ich sah aus wie Opa Werner, der noch das letzte Mal zuckt." Praktisch, dass das Mittelmeer die Speedo-Träger danach durch eine muntere Abkühlung wiederbelebt.

Beim Gruppendate wird es sportlich für Maurice (22, v.l.n.r.), Thomas (30), Kim (31), Robin (23) und Max (25).
Beim Gruppendate wird es sportlich für Maurice (22, v.l.n.r.), Thomas (30), Kim (31), Robin (23) und Max (25).  © TVNow

Kim küsst Maurice und lädt ihn zum ersten Übernachtungsdate ein

Thomas (30, M.) bekommt von Kim (31, r.) die erste "Vorab-Krawatte" überhaupt überreicht.
Thomas (30, M.) bekommt von Kim (31, r.) die erste "Vorab-Krawatte" überhaupt überreicht.  © TVNow

Bei den anschließenden Einzelgesprächen kann Schottenrock-Liebhaber Thomas den Prinzen mit seiner Leidenschaft fürs Kreative überzeugen. Als erster Mann in der "Prince Charming"-Geschichte erhält der Berliner die sogenannte "Vorab-Krawatte" und ist dank des grünen Schlipses bei der nächsten Entscheidung sicher.

Das obligatorische Anschluss-Einzeldate bekommt aber ein anderer: Maurice darf endlich seine heiß ersehnte Zweisamkeit mit dem TV-Adeligen verbringen. Und irgendetwas macht er dabei offenbar richtig. "Mein Körper reagiert auf Maurice", schmachtet Kim drauflos. "Wenn der lächelt, da schmilzt bei mir alles."

Bahn frei für den zweiten Kuss der Staffel! Auf einem Bettenlager unterm griechischen Sternenhimmel ergreift der "Prince" die Initiative und platziert seine Lippen auf den stets gekräuselten Mundwinkeln seines Dates.

Nach 16 Jahren: "Unter uns"-Kultstar Stefan Bockelmann kommt zu "Alles was zählt"
Alles was zählt Nach 16 Jahren: "Unter uns"-Kultstar Stefan Bockelmann kommt zu "Alles was zählt"

Anstatt den acht Jahre Jüngeren danach zu verabschieden, darf Maurice das erste Übernachtungsdate der Staffel in der Prinzen-Villa verbringen.

Kim (31, l.) verbringt mit Maurice (22) ein romantisches Einzeldate, das kurz darauf zum Übernachtungsdate wird.
Kim (31, l.) verbringt mit Maurice (22) ein romantisches Einzeldate, das kurz darauf zum Übernachtungsdate wird.  © TVNow

Intime Ansage in der Männer-Villa: "Bin nicht so der Analhase"

Kim (31, l.) und Maurice (22) können auch im Pool nicht die Finger voneinander lassen.
Kim (31, l.) und Maurice (22) können auch im Pool nicht die Finger voneinander lassen.  © TVNow

Derweil wird es auch in der Männer-Villa intim, zumindest verbal. "Ich bin nicht so der Analhase", plaudert der "sexpositive" Robin aus. "Kein Analsex bei Sex-Dates", lautet seine Devise. "Das wäre das Schlimmste für mich. Ich würde nur angespannt da sitzen, weil ich die ganze Zeit denken würde 'Bitte, lass da jetzt nichts drin sein'." Hygiene ist bekanntlich das A und O!

Am nächsten Morgen wachen Kim und Maurice halbnackt und eng umschlungen miteinander auf. Schlaf gab es offenbar wenig - "gefühlt nur so drei Stunden" (Maurice) - dafür aber jede Menge Körperkontakt. Aber ein (un-)echter Prinz schweigt und genießt. Nur so viel: "Es war sehr sexy."

Maurices Rückkehr in die Männer-Villa fällt umso nüchterner aus. "Jetzt hat er ja schon gef*ckt", nörgelt Wenn-Blicke-töten-könnten-Manfred. Und auch Tierfreund Kevin (32) ist sich sicher: "Natürlich hatten die Sex. Ich denke, dass er den Delfin eingetaucht hat in der Nacht."

Eine offizielle Bestätigung der mutmaßlichen Faktenlage bleibt jedoch aus und schon steht die nächste "Happy Hour" an. Jan zieht Maurice für sein Pokerface nach dem Übernachtungsdate zur Rechenschaft.

Zwischen Bettwäsche und Reisekoffern bekommt Jan (26, r.) von Kim (31) den nächsten Kuss.
Zwischen Bettwäsche und Reisekoffern bekommt Jan (26, r.) von Kim (31) den nächsten Kuss.  © TVNow

Kim küsst drei Männer an einem Abend: "Wird hier 'ne große Prostitution"

Arne (40, r.) wird von Kims (31) Kuss komplett überrumpelt.
Arne (40, r.) wird von Kims (31) Kuss komplett überrumpelt.  © TVNow

"Es ist klar, dass er [Kim] alle ausprobiert. Es ist klar, dass das hier 'ne ganz große Prostitution wird", legt der Nagellackträger den Ball für eine Sex-Beichte vor, wird jedoch enttäuscht. Maurice lässt sich keine pikanten Details entlocken.

"Der Egozentrismus, den definiert er [Maurice] nochmal neu", schmollt der Inquistiteur vor sich hin und verzieht sich als Revanche mit dem Prinzen im Keller - es kommt zum Kuss! Zwischen "bisschen gucken, bisschen lächeln" habe der Vibe einfach gepasst, findet Kim.

Fliegender Wechsel: Schon sitzt Alt-Bekanntschaft Arne (40) neben "Mr. Charming" im Keller - und wird ohne großes Zutun zum Drittgeküssten der Staffel. "Ich war ja komplett überfordert. Da hab ich ja niemals mit gerechnet", stottert der 40-Jährige genauso perplex wie freudig erregt über Kims unverhofftes Lippenbekenntnis vor sich hin.

Doch bei zwei geheimen Keller-Küssen soll es nicht bleiben! Auch Maurice ist noch einmal dran und holt sich eine letzte Rückversicherung kurz vor der Entscheidung ab.

Dann wird es tränenreich: Gleich drei Männer müssen ihre Krawatten abgeben. Der farblos gebliebene Pascal (24), sein umso bunterer Konterpart Jean-Cédric (30) und Beauty-Fachmann Felix (24) müssen ihre Koffer packen. Zack, da waren's nur noch neun!

In der "Gentlemen Night" sind bei Kevin (32) alle Schleusen offen.
In der "Gentlemen Night" sind bei Kevin (32) alle Schleusen offen.  © TVNow

"Prince Charming" Folge 4 ist ab sofort im Stream bei TVNOW verfügbar. Immer dienstags erscheint eine neue von insgesamt neun Episoden. Später wird die Staffel auch bei VOX zu sehen sein.

Titelfoto: Montage: TVNOW

Mehr zum Thema Prince Charming: