Ist SIE die klare "Princess Charming"-Favoritin? "Hab mir ein paar Mal vorgestellt, sie zu küssen"

Rhodos (Griechenland) - Das Kennenlernen ist geschafft, jetzt geht's ans Eingemachte: In der zweiten Folge der diesjährigen "Princess Charming"-Staffel lädt Hanna Sökeland (28) zum ersten Gruppendate ein. Doch am Ende müssen drei Frauen die Show verlassen - eine sogar freiwillig.

Auf dem ersten Gruppendate will Hanna (28, v.r.) sehen, wer sportlich mit ihr mithalten kann.
Auf dem ersten Gruppendate will Hanna (28, v.r.) sehen, wer sportlich mit ihr mithalten kann.  © RTL

In der Kandidatinnen-Villa ist Hanna noch immer Gesprächsthema Nummer 1: Während Anastasia (26) sich Siegeschancen ausrechnet ("Ich weiß nicht, was das für ein Feuer-Vibe zwischen uns ist"), schwärmt Maria (30) vom Look der 28-Jährigen: "Du kannst eine Mülltüte drauflegen, sie ist [trotzdem] die Sonne."

Als Sabcho (28), Tyshea (30), Paula (27), Jördis (34) und Laura (22) wenig später zum Gruppendate auf einem Fußballplatz erscheinen, geht das Schwärmen beim Anblick von Hanna in Sport-Kleidung munter weiter: "Ohh, kurze Hose, voll gebräunt", geht ein Raunen durch die Menge.

Beim Fußballspielen will Hanna sehen, welche Frau sich traut, sie so richtig zu pushen. Insbesondere Paula sticht ihr da ins Auge, die bereits seit mehr als 20 Jahren auf dem Platz steht und damit ihren Ehrgeiz weckt. "Ich werd Paula auch hart rannehmen, auf jeden Fall", verkündet die Princess. Okay!

Diese Beziehung hat nicht gehalten! Alles aus bei "Princess Charming"-Paar
Princess Charming Diese Beziehung hat nicht gehalten! Alles aus bei "Princess Charming"-Paar

Sowohl die 27-Jährige als auch Jördis schnappt sich Hanna dann für die Einzelgespräche. Während sie Jördis' positive und Ausstrahlung lobt, sprühen zwischen ihr und der Blondine dagegen regelrecht die Funken: "Paula zeigt mir mit ihren Blicken auf jeden Fall sehr viel Interesse und gibt mir sehr viel Aufmerksamkeit." Trotz dieser guten Vibes geht das allererste Einzeldate dann aber an Laura.

Laura darf Princess Hanna näher kennenlernen

Während die 22-Jährige von der Princess zu einem schicken Dinner eingeladen wird, ist Carolin (29) in der Villa gar nicht so traurig darüber, leer ausgegangen zu sein. "Krieg ja nicht das erste Einzeldate, das bringt kein Glück", hatten ihre Freundinnen sie nämlich gewarnt. Bleibt abzuwarten, ob sie damit tatsächlich Recht haben.

Beim Abendessen beichtet Laura Hanna dann, dass sie noch nie eine Beziehung hatte. Ein No-Go für die Princess? Glücklicherweise stört sich diese nicht daran: "Es kommt ja eher auf die Gefühle an." Und die scheinen bei den beiden durchaus zu stimmen - so sehr, dass Laura schon von einem "Kribbeln" und "Schmetterlingen" spricht.

"Laura ist auf jeden Fall ein sehr süßer Mensch", freut sich auch die Princess über einen gelungenen Abend. Der erste Kuss lässt allerdings weiterhin auf sich warten.

Hat es beim Einzeldate zwischen Hanna und Laura (22, r.) gefunkt?
Hat es beim Einzeldate zwischen Hanna und Laura (22, r.) gefunkt?  © RTL

Carolin berichtet von homophober Attacke

In der Villa erzählen die Kandidatinnen von homophoben Erfahrungen aus ihrer Vergangenheit.
In der Villa erzählen die Kandidatinnen von homophoben Erfahrungen aus ihrer Vergangenheit.  © RTL

Auch in der Villa wird die Stimmung mit der Zeit immer besser und vertrauter - vielleicht sogar ein bisschen zu vertraut? Die gegenseitigen Berührungen werden intensiver, die Kuscheleinheiten häufiger. "Ich hab das Gefühl, dass langsam auch das Sexlevel in der Villa steigt", bestätigen Carolin und Jay (27). "Der Druck steigt."

Wenig überraschend werden dann auch schnell die sexuellen Vorlieben der Kandidatinnen zum Thema. Ob eine von ihnen mal über Sex mit einem Mann träumt? "Meine Fantasie ist dann eher, wenn ich der Mann wäre", winkt Jördis ab.

Katharina (30), die für die katholische Kirche arbeitet und bisher eher zurückhaltend auftrat, überrascht mit dem Geständnis: "Also ich mag das, wenn's wilder und schmerzhafter zugeht", erklärt sie offen. "Ich werde gerne dominiert."

Stimmung bei "Princess Charming" kippt: "Was ist das für 'ne Drecksschei*e?!"
Princess Charming Stimmung bei "Princess Charming" kippt: "Was ist das für 'ne Drecksschei*e?!"

Doch auch ernstere Töne werden angeschlagen: So sprechen die Frauen über homophobe Attacken, die sie in der Vergangenheit erleben mussten.

"Grade so Frauen wie wir, die halt äußerlich so diesen Stereotyp Lesbe widerspiegeln, uns gegenüber ist es halt teilweise echt krass was da so passiert", erklärt Jay. Bereits als Kind sei sie aufgrund ihrer kurzen Haare aus der Damentoilette geworfen worden. "Ich musste mir das antrainieren, über lange Zeiten an einem Tag nicht aufs Klo zu gehen, (…) einfach damit ich mir die Blöße nicht geben muss."

Die 29-jährige Carolin schockt und berührt die anderen Kandidatinnen dann mit einer Geschichte, die sich vor einigen Jahren in einer Karaoke-Bar abgespielt hatte. Dort war sie von einem Mann angegriffen, zu Boden geschlagen und getreten worden - aufgrund ihres androgynen Looks.

All denjenigen, denen es ähnlich ergangen ist, spricht Carolin mit einigen Tipps Mut zu: "Darüber sprechen, sich jemandem anvertrauen, und dann aber auch dagegen vorgehen. Weil wir müssen da draußen ein Zeichen setzen: Enough is enough!". Jay stimmt zu: "Wir sind richtig, wie wir sind, und das ist gut so."

Schlechte Stimmung bei der Happy Hour: "Sobald sie reinkommt, tragen alle eine Maske"

Während sich Hanna (M.) liebend gerne mit Jessica (26, l.) unterhält, wollen die Funken zwischen ihr und Aylin (30, r.) einfach nicht fliegen.
Während sich Hanna (M.) liebend gerne mit Jessica (26, l.) unterhält, wollen die Funken zwischen ihr und Aylin (30, r.) einfach nicht fliegen.  © RTL

Als Hanna dann zur zweiten Happy Hour in die Villa kommt, verfallen einige Kandidatinnen beim Anblick ihres Outfits in Schnappatmung: "Heute find ich sie richtig sexy", erkennt auch Carolin an.

Wie immer muss die Princess an dem Abend von einem Einzelgespräch zum nächsten springen. Besonders gut versteht sie sich dabei mit Charlotte (29), die sich ebenfalls als Beziehungsmensch bezeichnet. Damit teilen die beiden eine große Gemeinsamkeit.

Doch wie schon in Folge 1 scheint Hanna vor allem Augen für eine Frau zu haben: Jessica. Sie will so dringend mit der 26-Jährigen sprechen, dass sie sowohl Lena (20) als auch Aylin (30) vertröstet - und damit die festgelegte Talk-Reihenfolge missachtet.

"Das ist für mich so unnatürlich! Reihenfolge, Reihenfolge, was für 'ne fucking Reihenfolge, Alter?!", regt sich Jay über das ungewohnte Schlange-Stehen auf. "Den ganzen Tag sind wir frei, und sobald sie reinkommt, tragen alle eine Maske (...) Das ganze Ding ist die reinste Maskerade." Harte Worte!

Unterdessen ist die Chemie im Gespräch zwischen Hanna und Jessica fast schon mit den Händen greifbar. Zwischen den beiden bestehe von Anfang an eine krasse Spannung, bestätigt die Princess. "Ich hab mir ein paar Mal vorgestellt, sie zu küssen." Trotz aller Vorstellungskraft kommt es zu keinem Kuss - angesichts ihrer Connection ist das in den kommenden Folgen aber vermutlich nur noch eine Frage der Zeit.

Bei der anschließenden Entscheidung müssen dann Kim (25) und Aylin ihre Ketten abgeben und die Villa verlassen. Und obwohl Hanna Jay noch eine Chance gegeben hätte, entscheidet sich die 27-Jährige für den freiwilligen Ausstieg: Sie habe sich in der Situation einfach zu unwohl gefühlt.

Nach wie vor scheint Jessica am meisten bei der Princess zu punkten.
Nach wie vor scheint Jessica am meisten bei der Princess zu punkten.  © RTL
Kim (25, l.) und Aylin mussten bei der zweiten Entscheidung ihre Ketten abgeben, während....
Kim (25, l.) und Aylin mussten bei der zweiten Entscheidung ihre Ketten abgeben, während....  © Montage RTL
... Jay (27) freiwillig ihre Koffer packt.
... Jay (27) freiwillig ihre Koffer packt.  © RTL

Die zweite Folge "Princess Charming" gibt es ab sofort im Stream bei RTL+ zu sehen. Im Free-TV wird sie am 29. Juni um 0.35 Uhr bei VOX ausgestrahlt.

Titelfoto: Montage RTL

Mehr zum Thema Princess Charming: