Ungewollter Kuss bei "Princess Charming": Hat Princess Hanna eine Grenze überschritten?

Rhodos (Griechenland) – In der fünften "Princess Charming"-Folge werden die Gefühle echter und somit auch intensiver. Es fallen erneut verführerische Küsse und Princess Hanna Sökeland (28) ist sich sicher: "Die Entscheidung ist mir noch nie so schwergefallen wie heute."

Dora (23, l.) ist weiterhin im Rennen, weiß aber nicht so genau, für wen ihr Herz schlägt. Denn sie fühlt sich sehr zu Paula hingezogen.
Dora (23, l.) ist weiterhin im Rennen, weiß aber nicht so genau, für wen ihr Herz schlägt. Denn sie fühlt sich sehr zu Paula hingezogen.  © RTL

Elf Frauen sind noch dabei. Von drei Kandidatinnen musste sich Hanna in der vierten Folge verabschieden. Die Gefühle werden immer intensiver – nicht nur bei Princess Hanna. Denn auch in der Villa kommen sich die Frauen näher. So zum Beispiel Dora (23) und Paula (27). Die beiden Blondinen können die Finger nicht voneinander lassen und gestehen sich ein, dass sie sich "doll" zueinander hingezogen fühlen.

Während Dora fast gar keinen Gedanken mehr an Hanna verschwenden mag, ordnet Paula die Gedanken der beiden. Immerhin ist sie es, die bereits wild mit der Princess knutschte. Dora hingegen kennt Hanna bislang nur flüchtig. Die Idee: "Lass' uns ein bisschen Abstand halten."

Die beiden wollen sich nur noch so wenig wie nötig berühren und nicht mehr jede freie Minute miteinander verbringen. Ob Verzicht der richtige Weg ist?

Hätte damit jemand gerechnet? Für diese Frau entscheidet sich die "Princess Charming"
Princess Charming Hätte damit jemand gerechnet? Für diese Frau entscheidet sich die "Princess Charming"

Jedenfalls bekommt Dora endlich die Chance, Hanna besser kennenzulernen. Denn bei einem Workshop, in dem Maria (30), Thyshea (30), Carolin (29), Jördis (34) und Dora Vulven gestalten sollen, kommt man sich in einem intimen Sex-Talk näher.

Dora (23) blieb bislang ungeküsst und weiß nicht, ob sie die Richtige für Princess Hanna ist.
Dora (23) blieb bislang ungeküsst und weiß nicht, ob sie die Richtige für Princess Hanna ist.  © RTL

"Princess Charming"-Gruppendate wird sexuell

Thyshea (30) rückt in das Blickfeld von Hanna und wird für die Princess zu einer interessanten Kandidatin.
Thyshea (30) rückt in das Blickfeld von Hanna und wird für die Princess zu einer interessanten Kandidatin.  © RTL

"Sie alle erzählen eine besondere Geschichte. Lasst uns unsere Yonis [Anm. d. Red.: tantrischer Begriff für die weiblichen Genitalien] wertschätzen", leitet die Princess die Bastelstunde der besonderen Art ein. Gemeinsam sollen die Frauen aus Blumen eine Vulva stecken.

Begeisterung macht sich breit. Allen voran ist Caro (29), die von offenen Gesprächen über die eigene Sexualität angetan ist. Gemeinsam beschreiben die Frauen ihre Yonis, geraten gar ins Schwärmen. Sogar die sonst so zurückhaltende Dora öffnet sich, was auch der Princess auffällt und mit einem Kompliment belohnt wird.

In der Mädels-Villa bleibt man derweil nicht untätig. Auch dort werden Vulven gefaltet – liebevoll auch Pornogami genannt. Thyshea darf nach dem Gruppendate bei Hanna bleiben und gemeinsam machen die beiden sich auf den Weg zu einer Spritztour mit dem Motorrad.

Stimmung bei "Princess Charming" kippt: "Was ist das für 'ne Drecksschei*e?!"
Princess Charming Stimmung bei "Princess Charming" kippt: "Was ist das für 'ne Drecksschei*e?!"

Da es eines von Hannas Hobbys ist, fühlt sich Thyshea mehr als geehrt und genießt die Fahrt entlang Rhodos' Küste.

Zwischen Princess Hanna (28) und Thyshea (30) scheint sich etwas zu entwickeln. Hanna ist sehr von der Tanzlehrerin angetan.
Zwischen Princess Hanna (28) und Thyshea (30) scheint sich etwas zu entwickeln. Hanna ist sehr von der Tanzlehrerin angetan.  © RTL

Kandidatin Thyshea rückt in das Blickfeld von Princess Hanna

In der "Ladies Night" wird es sehr emotional. Die Frauen lesen sich gegenseitig persönliche Briefe vor.
In der "Ladies Night" wird es sehr emotional. Die Frauen lesen sich gegenseitig persönliche Briefe vor.  © RTL

Die Stimmung zwischen den beiden ist aufgeladen. Hanna wird schnell bewusst, dass die in Köln lebende Tanzlehrerin ein Ruhepol ist. "Sie überrascht mich und zeigt mir eine Seite, die ich mir nicht vorgestellt habe bei ihr", fasst Hanna überrascht zusammen. "Das macht sie sehr interessant als Frau."

Ein Kuss fällt zwar nicht, jedoch können sich beide darauf einigen, dass sie sich in der Gegenwart des jeweils anderen sehr wohlfühlen. Braucht sich Thyshea für die anstehende "Ladies Night" also keine Sorgen zu machen?

Denn die steht bereits am nächsten Tag vor der Tür und hat ein Motto: Die Frauen sollen sich so bunt wie möglich anziehen, denn es soll ein Zeichen in die Welt gesendet werden. Dafür schreiben alle Kandidatinnen emotionale Briefe, die sie am Abend vorlesen.

"Ich wünsche mir für diese Welt, dass Menschen frei entscheiden können, was sie aus ihrem Leben machen ohne den Einfluss von gesellschaftlichem Druck. Ich wünsche mir, dass Menschen nicht mehr auf ihre Sexualität minimiert werden müssen und queer sein normalisiert wird. Seid einfach menschlich", beginnt Hanna.

Viele Augen bleiben da nicht trocken.

Hannah fällt die Entscheidung am fünften Tag ziemlich schwer. Wen kann sie nach Hause schicken?
Hannah fällt die Entscheidung am fünften Tag ziemlich schwer. Wen kann sie nach Hause schicken?  © RTL

Zwei Frauen werden von Hanna nach Hause geschickt

Jasmin Amelia (28) hat im Laufe ihres Lebens eine Kuss-Phobie entwickelt. In einem unachtsamen Moment vergisst Princess Hanna (28) das aber.
Jasmin Amelia (28) hat im Laufe ihres Lebens eine Kuss-Phobie entwickelt. In einem unachtsamen Moment vergisst Princess Hanna (28) das aber.  © RTL

Auch die anderen elf Frauen wünschen sich Mut, Liebe, Vielfältigkeit, Selbstliebe und Vertrauen für alle Menschen, die vor einem Outing stehen oder ihre Liebe nicht öffentlich ausleben können.

Danach scheint die Stimmung ausgelassen wie nie zu sein. Doch es kommt auch zu ernsten Gedanken. Dora offenbart: "Ich sehe mich nicht mit ihr (Hanna, Anm. d. Red.). Ich sehe mich mit Paula." Ob die das auch so sieht? Denn die hübsche Blondine knutscht im selben Moment wild mit Hanna im Schlafzimmer.

Direkt nach dem Zärtlichkeiten-Austausch geht Hanna auf Thyshea zu und sucht das Gespräch mit ihr. "Zeig' mir mal dein Bett", heißt es offensiv. Ähnlich schnell wie bei Paula kommt es auch zwischen den beiden Frauen zum ersten Kuss. "Du küsst gut", flüstert Hanna der 30-Jährigen ins Ohr.

Doch dabei soll es nicht bleiben. Wenig später kommt es zu einem Kuss dritten Kuss an dem Abend. Dieser ist nur leider gar nicht gewollt. Als es für Jasmin Amelia (28) einen Lapdance von der Princess gibt, küsst Letztere sie plötzlich auf den Mund. Jasmin Amelia zuckt zurück, schaut Hanna entgeistert an. Hanna weiß sofort Bescheid: "Du hast eine Kuss-Phobie." Schon in der Vergangenheit sprach Jasmin Amelia die Angst vor dem Küssen an. Hat die Princess eine Grenze überschritten?

Doch so schnell es auch zu den Küssen gekommen war, kommt es auch zur Entscheidung. In der fünften Woche müssen Sarah (26) und Jördis (33) ihre Ketten abgeben.

Sarah (26, l.) und Jördis (33) müssen in der fünften Woche ihre Ketten abgeben.
Sarah (26, l.) und Jördis (33) müssen in der fünften Woche ihre Ketten abgeben.  © Montage: RTL

Die komplette fünfte "Princess Charming"-Folge könnt Ihr ab sofort im Stream bei RTL+ sehen.

Titelfoto: Montage: RTL

Mehr zum Thema Princess Charming: