Altersdreist! Dschungel-Star Glatzeder lästert fies über TV-Ärztin Rubin auf dem Riverboat

Von Björn Strauss

Leipzig - Was war denn da Freitagnacht wieder los auf dem berühmten MDR-Riverboat?

DEFA-Urgestein Winfried Glatzeder (76) machte eine recht unhöfliche Ansage.
DEFA-Urgestein Winfried Glatzeder (76) machte eine recht unhöfliche Ansage.  © MDR/Riverboat

Kim Fisher (52) durfte endlich mit ihrem "lieben Jörg" Kachelmann (66) die Gäste begrüßen. Außer bei Johnny Logan (66), dem Kim einfach mal nur zwei statt drei Grand-Prix-Siege attestierte, war die Runde fix vorgestellt.

Einer aber machte seinem zynischen Ruf gleich zu Beginn des Talks alle Ehre: DEFA-Oldie und Dschungelcamp-Promi Winfried Glatzeder (76).

Das Kino-Raubein hatte sich allzu oft in die "Altersdiskussionen" rund um die Jopi-Heester-Witwe Simóne oder "Alters-Astronaut" Prof. Dr. Ulrich Walter (67) und die in Dresden aufgewachsene "Sturm der Liebe"-Hildegard (Antje Hagen (82) eingeschaltet - mal mehr, mal weniger gelungen.

Zum 50. Jubiläum: WDR zeigt "Schwulenfilm"-Klassiker von Rosa von Praunheim
TV & Shows Zum 50. Jubiläum: WDR zeigt "Schwulenfilm"-Klassiker von Rosa von Praunheim

Gleich zu Beginn aber geriet es ziemlich ungehobelt.

"Da sehen Sie jünger als jetzt aus!"

Kim Fisher (52) und Jörg Kachelmann (66) - endlich wieder vereint!
Kim Fisher (52) und Jörg Kachelmann (66) - endlich wieder vereint!  © MDR/Kirsten Nijhof

TV-Ärztin Dr. Franziska Rubin (52), "die immer kommt, wenn sie ein neues Buch hat. Also alle halben Jahre...", stellte Kim die 52-Jährige vor. "10 Kräuter gegen 100 Krankheiten", so ihr neues Buch, sei so wunderbar. Das sollte jeder lesen.

Rubin steckte mitten drin in ihren Kräutern, erzählte, wie eine "Apotheke auf dem Fensterbrett" helfen kann, die kleinen und großen Alterswehwehchen zu heilen oder zu mindern. "Wir brauchen gerade jetzt nach Winter und Corona, nachdem wir alle im Schnitt fünfeinhalb Kilo zugenommen haben und traurig sind", diese Natur-Medizin besonders.

Mitten drin zwischen Lavendel-Weisheiten, Rosmarin-Anregung und Bärlauch-Tipps fragte das Berliner Film-Urgestein Glatzeder:

Kampf der Realitystars: Chaos bei "Kampf der Realitystars": Fünf Teilnehmer mussten ins Krankenhaus!
Kampf der Realitystars Chaos bei "Kampf der Realitystars": Fünf Teilnehmer mussten ins Krankenhaus!

"Wann haben Sie dieses Bild auf dem Titel gemacht?", unterbrach Glatzeder die Kräuter-Rede, und zeigte auf das Buchcover. "Weil, da sehen Sie jünger als jetzt aus!" Autsch, das sitzt! "Welche Kräuter haben Sie denn da gegessen?"

"Ich bin eben altersdreist" - so nennt es zumindest Glatzeders Frau

Rang kurz um Luft: Dr. Franziska Rubin (52) musste "schlucken", als Winfried Glatzeder (76) ihr ins Gesicht sagte, "Sie sehen älter aus."
Rang kurz um Luft: Dr. Franziska Rubin (52) musste "schlucken", als Winfried Glatzeder (76) ihr ins Gesicht sagte, "Sie sehen älter aus."  © MDR/Riverboat

"Welche Kräuter hab' ich seit dem nicht mehr gegessen?", fragt Rubin leicht irritiert nach. Aus der "Aging-Nummer" kam Glatzeder nicht mehr raus, Franziska Rubin nahm's jedoch noch gelassen und erklärte den "Jung-Macher": "Wahrscheinlich habe ich da Thymian gegessen, weil Thymian nämlich das Anti-Aging-Kraut ist!" Gut zu wissen!

Kim Fisher griff nun schützend ein und sagte: "Winfried, noch eins, und ich schmeiß mich vor meine Gäste!", ermahnte die Moderatorin und brachte die peinliche Situation fast zum netten Abschluss. Fast!

"Man muss doch aber wissen, wie man so eine Metamorphose hinkriegt", stichelte Glatzeder weiter und ritt sich tiefer ins Alters-Shaming rein als gewollt... "Das wird ja immer frecher", meint Rubin. "Na, die sah doch so toll da aus." Noch mal Autsch! Rubin lockerte die Situation auf und erklärte, "Er kriegt Herbstzeitlose, ich Thymian... Oder den (giftigen) Fingerhut..."

Auch auf Facebook sind einige Fans "not amused" über Glatzeders Einwürfe...

Nachdem sich die Situation gelockert hatte, ging's dann wieder um die Wunder der Kräuter-Apotheke, und es gab eine Menge Tipps zum Gebrauch derselben. Wer es genau wissen will, kann sich das bissig-herzige Gespräch in der MDR-Mediathek noch mal anschauen.

Titelfoto: MDR/Riverboat

Mehr zum Thema Riverboat: