Pikantes Thema im Riverboat: Fetischist mag Katja Burkards "schön adrige Füße"

Leipzig - Seit 25 Jahren ist Katja Burkard (56) DAS "Punkt 12"-Gesicht, doch im Riverboat haben nicht etwa der Mund oder die Augen der Fernsehmoderatorin für Gesprächsstoff gesorgt, sondern ihre Füße!

TV-Moderatorin Katja Burkard (56) war am Freitag zu Gast im MDR-Riverboat...
TV-Moderatorin Katja Burkard (56) war am Freitag zu Gast im MDR-Riverboat...  © Instagram/katja_burkard_official

"Ich komme jetzt auf eine Region zu sprechen, mein Herzblatt, wo auch ich schon mal gehört habe, dass man mir da wohl auch schon mal ein Foto irgendwo reingestellt hat, WikiFeet heißt das", tastete sich Kollegin und Gastgeberin Kim Fisher (52) am Freitagabend in der MDR-Sendung langsam an das doch eher spezielle Thema heran - quasi wie auf Eierschalen laufend.

Doch dann platze es aus der Talkmasterin heraus: "Deine Füße, die Leute lieben deine Füße!"

Da konnte sich der Gast nur noch an die Stirn fassen, den Kopf schütteln und ein leises "Oh, hör auf, hör auf, hör auf" von sich geben, bevor beide in Gelächter ausbrachen.

Riverboat: Christine Neubauer: "Weiß, dass es vielen Schauspielern geht wie Heinz Hoenig!"
Riverboat Christine Neubauer: "Weiß, dass es vielen Schauspielern geht wie Heinz Hoenig!"

Daraufhin ging die 52-Jährige weiter ins Detail: "Irgendjemand hat geschrieben: 'Sie hat so schön adrige Füße'. Sag mal, über was die Leute sich so Gedanken machen…" und wollte wissen: "Was ist das Besondere an Deinen Füßen?"

"Ich bin fast in Ohnmacht gefallen!"

...und wurde von Gastgeberin Kim Fisher (52) in ein Gespräch über ihre Füße verwickelt.
...und wurde von Gastgeberin Kim Fisher (52) in ein Gespräch über ihre Füße verwickelt.  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Aber da war auch die RTL-Frau überfragt und erinnerte sich an eine wirklich schockierende Situation: "Da stand ich irgendwie im Supermarkt an der Kasse und habe so im Handy geguckt und habe irgendeinen Artikel gelesen, da ging's um Promis und ihre Füße. Naja und ich stand da, hatte nichts Besseres zu tun und dann sehe ich auf einmal, dass ich da mit aufgezählt war."

Ihre damalige Reaktion: "Ich bin fast in Ohnmacht gefallen!"

Nachvollziehbar, dass die Rolle eines "Fuß-Symbols" der 56-Jährigen nicht ganz geheuer ist: "Es sind irgendwelche Fetischisten - nennt man das so? Ich glaube schon - die sich für Füße begeistern. Ich kann Dir nicht sagen, wie ich da auf deren Radar gekommen bin, aber ehrlich gesagt finde ich das so ein bisschen befremdlich", stellte Burkard klar.

Riverboat: TV-Anwalt trifft auf Spitzenkoch: Das sind die Gäste im MDR-Riverboat
Riverboat TV-Anwalt trifft auf Spitzenkoch: Das sind die Gäste im MDR-Riverboat

"Aber wenn ich Dir als Frau sage, dass ich Deine Füße auch schön finde?", hakte Fisher nach.

Da winkte Burkard ab und signalisierte ihr Einverständnis - was für ein schönes Kompliment unter Kolleginnen!

Titelfoto: Instagram/katja_burkard_official

Mehr zum Thema Riverboat: