Echter Heiratsantrag in "Rote Rosen"-Kulisse: Statist geht vor Freundin auf die Knie

Lüneburg - Romantik pur hinter den Kulissen von "Rote Rosen"! Die Statistin Jasmin erhielt jetzt einen Heiratsantrag, den sie so schnell wohl nicht vergessen wird.

Im Set von "Rote Rosen" ging Axel vor seiner Jasmin auf die Knie.
Im Set von "Rote Rosen" ging Axel vor seiner Jasmin auf die Knie.  © ARD/ Studio Hamburg Serienwerft/ Stefanie Jockschat

Die künftige Braut Jasmin sei großer Rote-Rosen-Fan, erklärt ihr Zukünftiger Axel dem Rote-Rosen-Schauspieler Thore Lüthje (31) seine ungewöhnliche Idee in einem Video in der ARD-Mediathek.

Der Plan: Sie dreht gemeinsam mit ihrem Freund als Komparsin am Set, weiß aber nichts von Axels geplantem Antrag. Im Gegensatz zu allen anderen Schauspielern und Mitarbeitenden, die in den romantischen Plan eingeweiht sind und helfen!

Ahnen würde sie nichts, ist auch der verliebte Axel überzeugt. Er habe seinen Antrag fleißig geübt, käme aber immer mit den Sätzen durcheinander. Also werde er die großen Worte doch eher spontan finden. Angst davor, dass sie "Nein" sagen könnte, habe er nicht. Alles andere wäre vermutlich auch eine schlechte Voraussetzung für solch einen Schritt.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Joe kommt hinter das Geheimnis von Hendrik
Rote Rosen "Rote Rosen": Joe kommt hinter das Geheimnis von Hendrik

Und dann ist es endlich so weit. Action! Und die Worte sitzen ...

Sie sei nicht nur seine Freundin, nicht nur seine beste Freundin, sondern seine Seelenverwandte, so Axel. Jasmin schießen sofort die Tränen in die Augen.

"Wir sind durch schwierige Zeiten gegangen, haben viel gemeistert in kurzer Zeit, haben eine wundervolle Familie, hast mir zwei wundervolle Kinder geschenkt und du bist meine wahre, einzige große Liebe", erklärte er vor dem gesamten Rote-Rosen-Team.

Ein echter (!) Heiratsantrag bei Rote Rosen

Jasmin wünschte sich einen "vernünftigen" Antrag

Die Rote Rosen-Crew umrahmt das glückliche Brautpaar.
Die Rote Rosen-Crew umrahmt das glückliche Brautpaar.  © ARD/ Studio Hamburg Serienwerft/ Stefanie Jockschat

Jasmin habe immer gesagt, wenn er ihr einen Antrag machen wolle, dann aber vernünftig. "Das habe ich versucht und ich denke, das habe ich auch geschafft", so Axel. Alle sollten wissen, dass er froh sei, sie zu haben.

Und endlich steht er auf, geht vor seinem "Schmusi" auf die Knie und bittet sie darum, seine Frau zu werden.

Sie lacht, wischt sich eine Träne aus dem Augenwinkel und sagt natürlich Ja. Ein langer Kuss unter tosendem Applaus, eine Umarmung und dann kann Axel seiner Jasmin endlich den mitgebrachten Ring an den linken Ringfinger stecken.

Titelfoto: ARD/ Studio Hamburg Serienwerft/ Stefanie Jockschat

Mehr zum Thema Rote Rosen: