"Rote Rosen": Dilays Weggang wird für Simon zu viel

Lüneburg - Das war zu viel! In der ARD-Telenovela "Rote Rosen" hat Dilay (gespielt von Ideal Kanal, 32) Nägel mit Köpfen gemacht und Simon (Thore Lüthje, 31) ihren Abschied mitgeteilt.

Der emotionale Stress ist zu viel für Simon (Thore Lüthje, 31) - er bekommt einen neuen MS-Schub.
Der emotionale Stress ist zu viel für Simon (Thore Lüthje, 31) - er bekommt einen neuen MS-Schub.  © NDR

Auch wenn er das überhaupt nicht möchte, steht der Entschluss seiner Ex-Partnerin fest, wie in der Vorschau zu sehen ist. Zum Abschluss geraten Simon und Dilay noch einmal aneinander, als sie ihre Sachen in der WG packen will.

Erst nach einem Gespräch mit Mo (Yunus Cumartpay, 44) ist Simon bereit, sich versöhnlich von Dilay zu verabschieden. Doch der Weggang seiner Ex setzt ihm extrem zu. Der emotionale Stress ist schließlich zu viel für Simon und seinen Körper, er bekommt einen weiteren MS-Schub.

Ihr Livestream war ein voller Erfolg. Jördis und Klaas (Sebastian Deyle, 46) dürfen ihr Projekt "Behandlung ohne Grenzen" jetzt doch fortsetzen.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Leyla schmiedet einen perfiden Plan
Rote Rosen "Rote Rosen": Leyla schmiedet einen perfiden Plan

Carla (Maria Fuchs, 49) weiß nicht so recht, was sie von dem plötzlichen Auftauchen von Michael (Hanno Friedrich, 57) halten soll und ist verwirrt. Sie versucht, ihrem Ex so gut es gut aus dem Weg zu gehen, denn sie hat gerade erst mit ihren Visionen abgeschlossen. Aber Lüneburg ist zu klein. Bei einer zufälligen Begegnung auf dem Gut kann Carla die Vergangenheit kurz vergessen und macht einen ersten Schritt auf Michael zu.

"Rote Rosen": Franka springt über ihren Schatten und nimmt die Hilfe ihres Bruders an

Obwohl Franka in Problemen zu versinken scheint, will sie keine finanzielle Hilfe von Julius.
Obwohl Franka in Problemen zu versinken scheint, will sie keine finanzielle Hilfe von Julius.  © NDR/ARD/Studio Hamburg Serienwerft

Franka (Birthe Wolter, 42) lehnt zunächst jegliche finanzielle Unterstützung von ihrem Bruder Justus (Jan Stapelfeldt, 41) ab.

Als jedoch die Bewässerungsanlage in der Gärtnerei ausfällt, kann Jördis (Diana Staehly, 46) sie dazu überreden, ihren Stolz zu überwinden und die Finanzspritze von Justus anzunehmen.

Die "Rote Rosen"-Folge "Finanzspritze" (3924) läuft am Freitag, dem 16. Februar 2024, um 14.10 Uhr im Ersten. Ihr könnt sie bereits vorab in der ARD-Mediathek schauen.

Titelfoto: NDR

Mehr zum Thema Rote Rosen: