"Rote Rosen": Nici und Finn stehen vor einem riesengroßen Problem

Lüneburg - Sie hat Eindruck hinterlassen! In der ARD-Telenovela "Rote Rosen" sticht Charlotte (Malene Becker, 27) durch ihr Engagement hervor.

Philip (Marc Schöttner, 35) versichert Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 35), dass ihrem gemeinsamen Erfolg nichts im Weg steht.
Philip (Marc Schöttner, 35) versichert Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 35), dass ihrem gemeinsamen Erfolg nichts im Weg steht.  © NDR/ARD / Nicole Manthey

Wie in der Vorschau zu sehen ist, kommt das bei Gunter (Hermann Toelcke, 68) gut an. Er bietet Charlotte umgehend einen Job ab. Durch die Entscheidung fühlt sich Simon (Thore Lütje, 29) ausgebootet.

Philip (Marc Schöttner, 35) und Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 35) glauben, ein exklusives Konzept zu haben. Doch dann macht ein Gutachten des Statikers alle Träume zunichte: Das Hotel steht auf einem Hohlraum - Amelie ist fassungslos.

Nach dem Sex mit Malte (Marcus Bluhm, 56) weiß Anette (Sarah Masuch, 44) nicht so recht, was sie tun soll. Denn eigentlich wollte sie Privates und Berufliches trennen. Ändert sie jetzt ihre Meinung oder kann sie ihre Gefühle für Malte unterdrücken? Am Ende wird es bewusst, sie will beides: den Mann und den Kollegen!

Rote Rosen: "Rote Rosen": Dilays Weggang wird für Simon zu viel
Rote Rosen "Rote Rosen": Dilays Weggang wird für Simon zu viel

Nici (Lucy Hellenbrecht, 23) und Finn (Lukas Bauer, 27) haben endlich zueinander gefunden und sind glücklich miteinander. Sie lassen es langsam miteinander angehen und lernen sich vorsichtig neu kennen.

"Rote Rosen": Britta steckt wegen ihrer Hochzeit in der Zwickmühle

Nici (Lucy Hellenbrecht, 23) und Finn (Lukas Bauer, 27) wird klar, dass sie mit ihren Eltern reden müssen.
Nici (Lucy Hellenbrecht, 23) und Finn (Lukas Bauer, 27) wird klar, dass sie mit ihren Eltern reden müssen.  © NDR/ARD / Nicole Manthey

Von ihrer Beziehung weiß bislang allerdings nur Dörte (Edelgard Hansen, 67). Nici und Finn ist aber auch klar: Sie müssen es ihren Eltern sagen.

Britta (Jelena Mitschke, 44) steckt in der Zwickmühle. Auf der einen Seite ist ihre Tochter Lilly (Lilly und Lylou Röder) wütend, weil sie wegen der vorgezogenen Hochzeit nicht zu ihrer Freundin Ava nach Stuttgart reisen kann. Auf der anderen Seite hat Hendrik (Jerry Kwarteng, 46) kein Verständnis dafür, den Hochzeitstermin zu verschieben.

Trotz der Abfuhr ihrer Chefin ermittelt Sandra (Theresa Hübchen, 51) in Sachen E-Roller-Einbrecher auf eigene Faust. Dafür will sie Johanna (Brigitte Antonius, 89) erneut befragen. Weil Dörte ihre aber gedroht hat, ihre "illegale" Babysitting-Agentur anzuzeigen, will sie fliehen.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Kaum ist Marvin zurück, sorgt er für Nachwuchs
Rote Rosen "Rote Rosen": Kaum ist Marvin zurück, sorgt er für Nachwuchs

Die neue Folge von "Rote Rosen" mit dem Titel "Im Zwiespalt" (3610) könnt Ihr am Mittwoch um 14.10 Uhr im Ersten oder vorab in der ARD Mediathek schauen.

Titelfoto: NDR/ARD / Nicole Manthey

Mehr zum Thema Rote Rosen: