"Rote Rosen": Sandra findet ausgerechnet bei Bernd Trost

Lüneburg - Er hat den Tod noch nicht verkraftet! Gunter (gespielt von Hermann Toelcke, 69) versinkt in der ARD-Telenovela "Rote Rosen" immer weiter in seiner Trauer um Dörte (Edelgard Hansen, 67).

Sandra (Theresa Hübchen, 51) lässt sich von Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) in ihrer Trauer auffangen und befördert damit ungewollt Mathias‘ (Makke Schneider, 48) Verunsicherung.
Sandra (Theresa Hübchen, 51) lässt sich von Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) in ihrer Trauer auffangen und befördert damit ungewollt Mathias‘ (Makke Schneider, 48) Verunsicherung.  © NDR/ ARD/ Studio Hamburg Serienwerft

In der Vorschau ist zu sehen, wie Merle (Anja Franke, 58) und Carla (Maria Fuchs, 48) mit einem gemeinsamen Kochen versuchen Gunter abzulenken.

Für einen Moment scheint das auch zu funktionieren, doch als Gunter alleine die Kondolenzschreiben liest und auf eine geschenkte Flasche Whiskey stößt, gerät er kurz in Versuchung. Ein plötzlicher Anruf von Inken (Tatjana Blacher, 66) rettet ihn zum Glück aber.

Für Gunter war dies eine Art Weckruf. Er beschließt, seinen Alltag wieder in die Hand zu nehmen und will zurück ins Hotel kehren. Doch mit den Beileidsbekundungen konfrontiert, erleidet er einen Rückfall. Völlig fertig und überfordert mit der Situation tritt er die Flucht nach Hause an - wo er dem Alkohol nicht länger widerstehen kann.

Rote Rosen: "Rote Rosen": Überraschende Rückkehr von Serienliebling
Rote Rosen "Rote Rosen": Überraschende Rückkehr von Serienliebling

Mathias (Makke Schneider, 48) ist etwas überfordert. Er ist weiß nicht so richtig, wie er die Nähe zwischen Sandra (Theresa Hübchen, 51) und Bernd (Tim Olrik Stöneberg, 49) deuten soll. Doch Nici (Lucy Hellenbrecht, 24) schafft Klarheit. Er erklärt ihm, dass Sandra mit Bernd abgeschlossen hat.

Von Nici ermutigt, geht Mathias auf Sandra zu, doch dann bekommt er mit, wie Bernd und Sandra sich rein freundschaftlich umarmen. Und schon ist Mathias wieder irritiert.

"Rote Rosen": Hendrik lässt sich im Tablettenwahn zu einer dummen Aktion ein

Simon (Thore Lüthje, 30) und Finn (Lucas Bauer, 28) lassen es krachen. Sie feiern ihr Junggesellendasein. Dabei trauert Finn immer noch Nici naht. Simon stattdessen lässt nichts anbrennen und hat sogar eine Idee. Er will die Lüneburger Club-Szene aufpeppen und schlägt Carla vor, eine Club-Lounge im Carlas zu eröffnen.

Hendrik (Jerry Kwarteng, 47) wird von Amelie (Lara-Isabelle Rentinck, 36) herausgefordert und lässt sich im Tablettenrausch auf einen Plank-Contest ein.

Die Folge "Doppelte Unterstützung" (3711) von "Rote Rosen" läuft am Freitag um 14.10 Uhr im Ersten, Ihr könnt sie bereits vorab in der ARD-Mediathek schauen.

Titelfoto: NDR/ ARD/ Studio Hamburg Serienwerft

Mehr zum Thema Rote Rosen: