"Kannst du mir an den Po fassen?" Sächsin geht bei "Schwiegertochter gesucht" aufs Ganze und fliegt

Leipzig - Staffel 14 der RTL-Kuppelshow "Schwiegertochter gesucht" ist seit Dienstagabend Geschichte. In sieben Primetime-Sendungen suchten einsame Singles nach dem Partner oder der Partnerin fürs Leben. Auch Katharina Kahmann (29) aus Leipzig nahm eine weite Reise auf sich und kam ohne Mann an ihrer Seite zurück.

Katharina (29, l.) aus Leipzig neben Ben (23) und Konkurrentin Kimberly (20).
Katharina (29, l.) aus Leipzig neben Ben (23) und Konkurrentin Kimberly (20).  © RTL

Objekt ihrer Begierde war der 23-jährige Ben aus Luxemburg. Der Restaurant-Inhaber und Koch suchte nach einer "nicht zu sehr geschminkten und nicht zu überheblichen" Frau.

Nach der etwas schüchternen Kimberly (20) aus Thüringen kreuzte die 1,52 Meter große Katharina auf und stellte sich vor. "Mein erster Eindruck war: Sie ist klein", lachte Ben, konnte aber Sympathien für die Supermarkt-Verkäuferin aufbauen.

Und auch Bens Mama Mireille (54) war angetan: "Kathi ist energischer und hat mehr Power als Kimberly. Sie ist ein kleiner Wirbelwind. Wenn sie etwas will, bekommt sie das."

Die Wollnys: "Wie ein Kind": Estefania Wollny erhält für erschlankte Figur fiese Kommentare
Die Wollnys "Wie ein Kind": Estefania Wollny erhält für erschlankte Figur fiese Kommentare

Nach drei gescheiterten Beziehungen hoffte die Sächsin, dass im TV vielleicht aller guten Dinge vier sind. "In erster Linie ist es wichtig, Ben zu erobern. Aber Mireille spielt keine unwichtige Rolle dabei. Ich muss sie mögen und sie muss mich mögen."

Kathi spielte direkt mit offenen Karten und nutzte eine Vorlage, um von ihrer sechsjährigen Tochter zu erzählen. Das ist kein Problem für den Luxemburger, der aber gern auch ein eigenes Kind hätte.

Konkurrentin Kimberly fand Kathi übrigens "zu aufdringlich". Und umgedreht? "Sie ist 20, ein Mäuschen. Willste jetzt nicht mal nach Hause fahren?"

Schwiegertochter gesucht: Kimberly wohnt beim Ex und Kathi geht auf Tuchfühlung

Das Quartett mit Mama Mireille (54) entgleiste mit der Draisine.
Das Quartett mit Mama Mireille (54) entgleiste mit der Draisine.  © RTL

Beim ersten Ausflug verschlug es Ben und seine zwei Damen in eine Kletterhalle.

Kurz vorm Aussteigen aus dem Auto offenbarte Kimberly: "Ich wollte noch was sagen: Ich wohne mit meinem Ex zusammen. Ich war 18, er war 16, ich war seine erste Freundin, er war mein erster Freund. Da wusste ich noch nicht, was ich von einem Mann will."

Humor sei ihr das Wichtigste, das habe er nicht. Nach einem Jahr merkte sie, dass es eher freundschaftlich ist. Den Kontakt einfach abbrechen, das könne sie aber auch nicht.

Let's Dance: "Let's Dance"-Aus für Motsi Mabuse endgültig? Jorge Gonzalez kurz und knackig im "Riverboat"
Let's Dance "Let's Dance"-Aus für Motsi Mabuse endgültig? Jorge Gonzalez kurz und knackig im "Riverboat"

Ein No-Go für die Leipzigerin, die für Ben sprach: "Ich könnte das nicht, ich wäre da schon eifersüchtig."

Eifersüchtig wollte sie ihre Kontrahentin offenbar dafür beim Klettern machen. Denn sie bat den 23-Jährigen freundlich um Hilfe. "Kannst du mir mal kurz an meinen Po fassen, dass ich meinen Fuß da drauf kriege?"

Ben ist zwar ein Mann, aber "so einer nicht. Nicht am zweiten Tag." Er hob sie vielmehr am zierlichen Oberkörper nach oben.

Date Nummer zwei verbrachte Ben mit Kathi, Kimberly und Mama Mireille auf einer Eisenbahn-Draisine. Energisch strampelten Kim und Ben drauf los – und entgleisten mit dem Gefährt! "Wir beide waren erschrocken und Kathi hat sich krankgelacht", resümierte die Mutter.

Schwiegertochter gesucht: Ben tauscht Frauen aus

Bens neues Duo: Daniela (27, l.) und Larissa (20).
Bens neues Duo: Daniela (27, l.) und Larissa (20).  © RTL

Auf einer zweiten Draisine tuckerte danach Moderatorin Vera Int-Veen (54) an und hatte mit Küchenkraft Larissa (20) und Rettungssanitäterin Daniela (27) zwei neue Frauen an Bord.

Die Spielregeln sind klar: Eine der vier Ladys muss gehen. Katharina kam nicht drauf klar: "Das ist für mich nicht lustig."

Die selbstbewusste Larissa, ebenfalls schon Mutter einer fast vierjährigen Tochter in Richtung der Leipzigerin: "Mit Konkurrenz muss man klarkommen können..."

Ben entschied sich schnell, dass er Kathi und Kim keine falschen Hoffnungen machen und die Bewerberinnen gern komplett austauschen wolle. Charakter sowie Art und Weise passe nicht zu ihm.

Katharina nahm es sportlich: "Ich würde mich freuen, wenn er eine Frau findet. Ich bin's nicht, aber ich bin nicht böse drüber, er ist mir viel zu schüchtern", sagte sie TAG24.

Aktuell ist die 29-Jährige noch immer Single. Wir drücken die Daumen, dass sich das bald ändert – vielleicht ja im nächsten TV-Format?

Letztendlich entschied sich Ben für Daniela.
Letztendlich entschied sich Ben für Daniela.  © RTL

Die gesamte Staffel "Schwiegertochter gesucht" seht Ihr auf Abruf bei TVNOW.

Titelfoto: Bildmontage: RTL

Mehr zum Thema Schwiegertochter gesucht: