Gabi bezwingt ihren Endgegner bei "Shopping-Queen" in Berlin

Berlin - Am Donnerstag rollte das Shopping-Mobil mit Kandidatin Gabriele (55) durch Berlin, die über das sportliche Motto der Woche sehr unglücklich war. Doch waren alle Sorgen der Single-Lady bei "Shopping Queen" umsonst?

Die lebensfrohe Gabi (55) suchte in Berlin nach einem perfekten Outfit rund um die Radlerhose.
Die lebensfrohe Gabi (55) suchte in Berlin nach einem perfekten Outfit rund um die Radlerhose.  © RTL / Constantin Ent.

Mode-Guru Guido Maria Kretschmer (57) schickte die Berlinerinnen "vom Rad auf den Laufsteg". So stand auch die Pharmareferentin Gabi an Tag vier vor der Herausforderung, einen angesagten Look mit Radlerhose zu stylen.

"Radlerhosen betonen das Bein nicht auf die schöne Weise", gab Gabi zerknirscht von sich. Sie tat sich mit dem Motto schwer und schwenkte den Daumen nach unten. Zwar besitzt die 55-Jährige viele Sportgeräte und beschreibt auch ihren Kleidungsstil als extravagant, sportlich und ein bisschen sexy.

Doch trotz aller Fitness hasste Gabi das zu findende Key-Piece, noch bevor sie es gefunden hatte. "Damit würde ich nie einkaufen gehen!" Stattdessen trägt die Single-Lady gern Kleider mit Mustern und zeigte auch einige schlichte Lieblingsteile aus ihrem Kleiderschrank.

"Shopping Queen"- Kandidatin Michi macht Guido eine knallharte Ansage!
Shopping Queen "Shopping Queen"- Kandidatin Michi macht Guido eine knallharte Ansage!

Mit Freundin Anna aus Hamburg sowie mit 500 Euro Budget und vier Stunden Zeit ging es dann los auf Shopping-Tour, um ihren Endgegner, die Radlerhose zu bezwingen.

Gabi hatte eine klare Vorstellung von ihrem Endgegner: Eine Radlershorts in Neon-Farben oder mit Leo-Print wollte sie auf dem Laufsteg präsentieren.

Shopping Queen: Es wurde doch eine andere Radlershorts als gedacht

Bei "Shopping-Queen" wird Gabi (55) in ihrem Lieblingsgeschäft fündig.
Bei "Shopping-Queen" wird Gabi (55) in ihrem Lieblingsgeschäft fündig.  © RTL / Constantin Ent.

Gabi steuerte als Erstes ihr Lieblingsgeschäft an und ließ sich ausgiebig von ihrer Verkäuferin des Vertrauens beraten, sodass Shopping-Begleitung Anna kaum zum Zug kam.

Schnell wurde eine grüne Radlershorts mit farblich dazu passendem eng anliegendem Top anprobiert. Das Outfit überzeugte jedoch nicht und so wurden weitere Looks miteinander kombiniert, bis schlussendlich ein braunes Radlerset für 89 Euro über den Kassentresen wanderte.

Passend zu den sich darauf befindenden grünen und gelben Sprenkeln, kaufte Gabi eine gelbe Neon-Umhängetasche und einen grünen Blazer, den sie zwar schon in ihrem Schrank hängen hat, der aber den Look vervollständigt.

Guido Maria Kretschmer erklärt "Shopping Queen"-Kandidatin für psychisch krank!
Shopping Queen Guido Maria Kretschmer erklärt "Shopping Queen"-Kandidatin für psychisch krank!

Anschließend probierte die 55-Jährige im Schuhgeschäft mehrere Schuhe an und entschied sich gegen gelbe Pumps, die Begleiterin Anna vorschlug. Stattdessen fiel die Wahl auf helle Boots mit schwarzer Sohle.

Nachdem Ohrringe, ein angefertigter Ring sowie ein Armband in der Shopping-Bag landeten, ging es für Gabi ab zum Friseur. "Sie sieht genauso aus wie vorher", kommentierte Guido Gabis Haare und Make-up.

Auf der Straße trug sich die Berlinerin dann noch in letzter Sekunde Nagellack auf, den sie zuvor in der Drogerie gekauft hatte.

Gabi präsentierte ihren Endgegner

Shoppte sich Gabi an die Spitze?

Die Shopping-Woche in Berlin wurde am Montag von Marina (26) eröffnet.
Die Shopping-Woche in Berlin wurde am Montag von Marina (26) eröffnet.  © RTL / Constantin Ent.

Nach dem Shopping-Tag schienen bei Gabi alle Sorgen verflogen zu sein und nicht nur Erleichterung machte sich bei der Ältesten der Runde breit.

Gabi verriet, dass sich ihre Einstellung zum Motto gewandelt habe und sie ganz happy mit ihrem gefundenen Outfit sei.

In passender brauner Kombi aus Radlershorts und Oberteil, mit einem grünen Blazer, Boots und gelber Bauchtasche hieß es für Gabi "vom Rad auf den Laufsteg".

Der Look kam sowohl bei ihren Konkurrentinnen als auch bei Mode-Guru Guido sehr gut an. "Besser hättest du es nicht machen können", "Ganz toll!", lobten die Mädels. Lediglich die Haare, das Make-up und die Nägel hätten ihrer Meinung nach, mehr Veränderung bedurft.

Für das Outfit gab es zweimal die Höchstpunktzahl, sodass Gabi mit phänomenalen 37 Punkten klar in Führung ging.

"Shopping Queen" läuft montags bis freitags um 15 Uhr auf VOX und im Stream bei RTL+.

Titelfoto: RTL / Constantin Ent.

Mehr zum Thema Shopping Queen: