Tatort Kunstgalerie: Alle Mordverdächtigen leben unter einem Dach!

Stuttgart - Kunstwerk wird zur Tatwaffe! In einer Galerie in Stuttgart wird der junge Kurator und Assistent der Geschäftsführung Fabian Stöhr erschlagen aufgefunden.

Wer hat den Galerieassistenten mit einer Glasskulptur erschlagen? Die Kriminalkommissare der SOKO Stuttgart untersuchen den Tatort.
Wer hat den Galerieassistenten mit einer Glasskulptur erschlagen? Die Kriminalkommissare der SOKO Stuttgart untersuchen den Tatort.  © ZDF/MARKUS_FENCHEL

Als Verdächtige kommen sowohl der Künstler Oliver Hagen (Marian Meder, 43), Galeristin Vivian Roth (Sabine Bach, 67) sowie ihre Nichte Elena Neuer (Karolin Oesterling, 37) infrage. Und alle leben unter einem Dach! Denn die kinderlose Vivian Roth besitzt nicht nur eine erfolgreiche Kunstgalerie, sondern ebenfalls eine große Stadtvilla, die sie weitervermietet.

Als die SOKO Stuttgart am Tatort ankommt, erweckt vor allem ein Kunstwerk aus Glas die Aufmerksamkeit der Kommissare. "Der gläserne Hund" liegt nun in Scherben im gesamten Raum verteilt.

Oliver Hagen, der Künstler des Upcycling-Projekts, scheint allerdings mehr um sein Kunstwerk zu trauern, als die Todesnachricht eintrifft. Der alleinerziehende Vater leidet unter Geldsorgen und profitiert sehr von der Gutherzigkeit seiner Vermieterin Vivian Roth.

Dschungelcamp: Dschungelcamp-Nachspiel eskaliert: "Eure Scheiße kann man nicht mehr mit anhören"
Dschungelcamp Dschungelcamp-Nachspiel eskaliert: "Eure Scheiße kann man nicht mehr mit anhören"

Als die Ermittler dann herausfinden, dass seine Kunstwerke kurzfristig aus dem kommenden Programm gestrichen werden sollten, verhärtet sich der Verdacht gegen den Hobbykünstler.

Während die Ermittlungen im vollen Gange sind, hat Kommissar Jo Stoll (Peter Ketnath, 49) noch ganz andere Sorgen. Sein geliebter Oldtimer ist liegen geblieben. Kann der kultige Wagen durch seinen Kumpel "Schrotti" wieder auf Vordermann gebracht werden?

Die Kriminalkommissare Lea Gomez (Jasmin Gassmann, 34), Jo Stoll (Peter Ketnath, 49, l.) und KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 59) halten sich während der Ermittlungen up to date.
Die Kriminalkommissare Lea Gomez (Jasmin Gassmann, 34), Jo Stoll (Peter Ketnath, 49, l.) und KTU-Leiter Jan Arnaud (Mike Zaka Sommerfeldt, 59) halten sich während der Ermittlungen up to date.  © ZDF/MARKUS_FENCHEL

SOKO Stuttgart: Das Opfer führte eine intime Beziehung zu seiner Chefin

Elena Neuer (Karolin Oesterling, l.) wurde als Assistenz in der Galerie ihrer Tante durch das Opfer ersetzt.
Elena Neuer (Karolin Oesterling, l.) wurde als Assistenz in der Galerie ihrer Tante durch das Opfer ersetzt.  © ZDF/MARKUS_FENCHEL

Ein Gutschein im Papiermüll des Opfers richtet die Aufmerksamkeit der Ermittler zudem auf Elena Neuer, die wegen ihrer lauten Lebensweise nicht allzu beliebt unter den Hausbewohnern zu sein scheint. Trotz Alibi glaubt Kommissarin Lea Gomez (Jasmin Gassmann, 34), dass die Blondine etwas zu verbergen hat.

Das Opfer, das ebenfalls in der städtischen Villa wohnte, pflegte nicht nur eine geschäftliche Beziehung zu seiner Chefin Roth, wie Oberkommissarin Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich, 60) dann herausfindet.

Die beiden planten ihre gemeinsame Zukunft im Ausland. Diese Entscheidung schien nicht allen Menschen in ihrem Umfeld gefallen zu haben ...

Die hilfsbereite Vivian Roth (Sabine Bach, 67, l.) stellt Oliver Hagens (Marian Meder, 43) Kunstwerke aus. Hat der Schöpfer der Tatwaffe etwas mit dem Tod von Fabian Stöhr zu tun?
Die hilfsbereite Vivian Roth (Sabine Bach, 67, l.) stellt Oliver Hagens (Marian Meder, 43) Kunstwerke aus. Hat der Schöpfer der Tatwaffe etwas mit dem Tod von Fabian Stöhr zu tun?  © ZDF/MARKUS_FENCHEL

"SOKO Stuttgart", Folge "Der gläserne Hund", seht Ihr am Donnerstag ab 18 Uhr im ZDF oder vorab in der Mediathek.

Titelfoto: ZDF/MARKUS_FENCHEL

Mehr zum Thema SOKO Stuttgart: