"Sturm der Liebe" - Fans aus dem Häuschen: Viola Wedekind und Sven Waasner sind tatsächlich ein Paar!

München - Liebes-Wirrwarr im echten Leben: Die "Sturm der Liebe" - Darsteller Viola Wedekind (44) und Sven Waasner (42) haben nach langem Munkeln bestätigt, dass sie ein Paar sind.

Viola Wedekind (44) und Sven Waasner (42) haben sich am Set von "Sturm der Liebe" kennengelernt.
Viola Wedekind (44) und Sven Waasner (42) haben sich am Set von "Sturm der Liebe" kennengelernt.  © Düren/dpa

Vor der Kamera waren sie als "Ariane" und "Erik" ein ungewöhnliches, aber beliebtes Paar.

Nun haben die Darsteller bekannt gegeben, dass sie im echten Leben zusammen sind. In der Serie ist das Liebes-Glück ihrer Charaktere zwar längst erlöschen, doch privat loderte die Glut weiter.

Zuletzt gab es immer wieder Gerüchte um Wedekind und Waasner. Nun postete Viola ein eindeutiges Foto auf ihrem Instagram-Kanal. Dazu setzte sie die Hashtags #happycouple (auf Deutsch: glückliches Paar) und #nothingmoretosay (auf Deutsch: mehr gibt es dazu nicht zu sagen).

ZDF-Fernsehgarten mit "Hitze-Schlacht" und "Sätzen aus Kiwis Schlafzimmer"
ZDF-Fernsehgarten ZDF-Fernsehgarten mit "Hitze-Schlacht" und "Sätzen aus Kiwis Schlafzimmer"

So gibt es keine Zweifel mehr: Die beiden sind ein Paar!

Viola hatte sich von ihrem Mann, mit dem sie einen kleinen Sohn hat, getrennt. Svens Ehe mit Schauspielkollegin Finja Martens (40) ging ebenfalls in die Brüche. Viola und Sven fanden sich aber erst im Nachhinein.

Informationen der Bunten zufolge wohnen Viola und Sven zusammen in München und führen hier ein glückliches Patchwork-Leben mit den Kindern (Sven hat zwei Söhne).

Fans hatten bereits geahnt, dass etwas im Busch ist. Hatte Viola doch immer wieder Schnappschüsse der beiden auf Instagram veröffentlicht.

Die Nachricht über die Beziehung sorgt nun für große Begeisterung unter den Serienfans. "Ich freu mich so für euch", kommentiert eine Zuschauerin Violas Post.

Titelfoto: Bildmontage: Düren/dpa, Screenshot Instagram/violawedekind_official

Mehr zum Thema Sturm der Liebe: