Abfuhr für "Sturm der Liebe"-Carolin: Lässt sie Vanessa nun ziehen?

München - In der aktuellen Folge der ARD-Telenovela "Sturm der Liebe" stehen André auf dem Schlauch und Shirin muss eine Entscheidung fällen.

Carolin (Katrin Anne Heß, 36, r.) geht noch einmal auf Vanessa (Jeannine Gaspár, 30) zu.
Carolin (Katrin Anne Heß, 36, r.) geht noch einmal auf Vanessa (Jeannine Gaspár, 30) zu.  © ARD/WDR / Christof Arnold

Vanessa (gespielt von Jeannine Gaspár, 30) hat sich für Max (Stefan Hartmann, 32) entschieden. Carolin (Katrin Anne Heß, 36) kann es nicht fassen und sucht noch einmal das Gespräch mit ihr. Wie Leon (Carl Bruchhäuser, 31) ihr vorausgesagt hat, holt sie sich erneut einen Korb.

Carolin und Leon trauern anschließend ihren Verflossenen nach - dabei kommt es zu einem intimen Moment.

Shirin (Merve Çakir, 28) will Vergeltung und kommt Alexandra (Daniela Kiefer, 48) auf die Schliche. Sie findet heraus, dass sie das Putzmittel am "Fürstenhof" ausgetauscht hat und somit für ihre Verletzung verantwortlich ist.

Sturm der Liebe: Aufregung bei "Sturm der Liebe": Michael und Valentina finden romantischen Brief
Sturm der Liebe Aufregung bei "Sturm der Liebe": Michael und Valentina finden romantischen Brief

Alexandra entschuldigt sich und will sich nicht um ihre Verantwortung drücken. Doch das würde einen öffentlichen Skandal bedeuten! Markus (Timo Ben Schöfer, 57) kann das nicht hinnehmen und bietet Shirin kurzerhand einen Deal an.

Unsicher, ob sie auf das Angebot eingehen soll, weiht Shirin Gerry (Johannes Huth, 32) ein. Der ist klar dafür, dass sie ablehnen soll. Doch was wird dann aus ihrer Zukunft? Könnte ihr der Deal da nicht helfen?

Shirin ahnt nicht, dass ausgerechnet Gerry ihr hinter ihrem Rücken die Entscheidung abnehmen will.

"Fürstenhof"-Koch André steht seinem Glück selbst im Weg

Kann André (Joachim Lätsch, 65) Helene (Sabine Werner, 62) weiter auf Abstand halten?
Kann André (Joachim Lätsch, 65) Helene (Sabine Werner, 62) weiter auf Abstand halten?  © ARD/WDR / Christof Arnold

Josie (Lena Conzendorf, 31) hat ein Jobangebot von Thibault de Laleu in Lissabon erhalten. Stolz berichtet sie Paul (Sandro Kirtzel, 31) davon.

Ein Umzug nach Portugal wäre kein Problem für Paul, schließlich lebt sogar seine Tochter dort. Josie könnte den neuen Job jedoch nur mit abgeschlossener Ausbildung antreten. Stimmt André (Joachim Lätsch, 65) einer Verkürzung ihrer Lehrzeit zu?

Andrés Kopf ist allerdings ganz woanders: Er kämpft immer noch gegen seine Gefühle für Helene (Sabine Werner, 62). Als die einen letzten Schritt auf ihn zugeht, richtet er ihr ein Profil auf einer Dating-Plattform ein. Helene fühlt sich missverstanden. Indes versucht André, sich überzeugen, dass Helene nicht zu ihm passt und sucht nach Unterschieden.

Sturm der Liebe: "Sturm der Liebe": Was Alexandra am Telefon erfährt, macht sie fassungslos
Sturm der Liebe "Sturm der Liebe": Was Alexandra am Telefon erfährt, macht sie fassungslos

Robert (Lorenzo Patané, 45) hingegen erkennt den wahren Grund, warum sich André so gegen die Liebe wehrt.

Die ganze Folge können Fans sich vorab in der ARD-Mediathek und am Freitag (2. Dezember), um 15.10 Uhr im Ersten ansehen.

Titelfoto: ARD/WDR / Christof Arnold

Mehr zum Thema Sturm der Liebe: