"Temptation Island VIP": Nicht nur Calvin lässt es in Folge drei richtig krachen

Kroatien - Auch in Folge drei von "Temptation Island VIP" ging es bei den Promis wieder heiß her. Diesmal ließ es allerdings nicht nur Calvin Kleinen (28) richtig krachen - auch Ludwig genoss die Anwesenheit der hübschen Mädels um ihn herum in vollen Zügen. 

Auch in Folge 3 von "Temptation Island VIP" ging es bei den Promis wieder heiß her. Diesmal ließ es allerdings nicht nur Calvin Kleinen (28, l.) ordentlich krachen.
Auch in Folge 3 von "Temptation Island VIP" ging es bei den Promis wieder heiß her. Diesmal ließ es allerdings nicht nur Calvin Kleinen (28, l.) ordentlich krachen.  © TVNow

Achtung, Spoiler!

Nachdem es Hobby-Rapper Kleinen in der vergangenen Folge schon mächtig krachen ließ, dachte er auch in Folge drei überhaupt nicht daran, den Fuß ein wenig vom Gaspedal zu nehmen. 

Doch dazu später mehr. 

Zunächst einmal durften die Promi-Damen am Lagerfeuer Platz nehmen, um erste Bilder ihrer Männer aus der anderen Villa zu sehen. 

Und die hatten es in sich!

Wackelnde Popos und knappe Bikinis wohin man nur sah, doch die Damen reagierten - mit einer Ausnahme - völlig entspannt. Sowohl Jasmin Herren (41) als auch Giulia Siegel (45) und ebenfalls Stephi (26) waren regelrecht stolz auf ihre Männer.  

Roxy (27) hingegen hatte mit ihrem Calvin weniger Glück. Als sie einen Ausschnitt von dem sah, was der 28-Jährige schon zu Beginn ihres Aufenthalts auf der Liebesinsel trieb, brach sie in Tränen aus. 

"Abartig", kommentierte die 27-Jährige schockiert darüber, dass Calvin sich null an die Abmachungen zwischen ihnen beiden gehalten hat. "Das ist ein Lappen", ergänzte Jasmin.

Ludwig Heer mit sechs Frauen im Bett

Ludwig Heer (39), Freund von Giulia Siegel (45), ließ es in Folge drei von "Temptation Island VIP" ordentlich krachen.
Ludwig Heer (39), Freund von Giulia Siegel (45), ließ es in Folge drei von "Temptation Island VIP" ordentlich krachen.  © TVNow

Während die Stimmung nach dem Lagerfeuer bei Roxy im Keller war, überwand man den Schreck über die ersten Bilder aus der Frauen-Villa bei den Männern relativ schnell. 

Nachdem die Männer von den heißen Verführerinnen begrüßt wurden, landetet Ludwig Heer (39) relativ schnell mit einigen von ihnen im Bett. 

Halbnackt räkelten sie sich kichernd in seinen Laken, während der Freund von Giulia dazu eine kleine Strip-Show für die Mädels und die anderen Hausbewohner hinlegte. 

Die Girls flippten bei seiner Performance schier aus, hauten sich gegenseitig auf den blanken Po und summten "You Can Leave Your Hat On" dazu.

Dann zog er den Vorhang seines Zimmers zu und hüpfte zu den Beautys ins Bett. Als eine der Damen auf Tuchfühlung mit ihm gehen wollte, wurde das aber sogar Ludwig zu viel! 

Hastig entfernte er die fremde Hand aus der Region, in der sie nichts zu suchen hatte, und haute zur Sicherheit nochmal drauf.

Roxy hat Déjà-vu-Date mit Jay

Schon das erste Date von Jay und Roxy (27) lief super. Beim zweiten Date legte Jay nach und gab Roxy einen Kuss.
Schon das erste Date von Jay und Roxy (27) lief super. Beim zweiten Date legte Jay nach und gab Roxy einen Kuss.  © TVNow

Roxy hatte zunächst auch am nächsten Tag noch damit zu kämpfen, dass ihr Calvin es sich mit den hübschen Verführerinnen mehr als gut gehen ließ. 

"Mit Loyalität hat das nichts zu tun", versicherte sie Freundin Stephi, die ihr indes gut zuredete.

Doch für die enttäuschte Roxy nahte früher, als sie gedacht hatte, Ablenkung. Gemeinsam mit Verführer Jay durfte die hübsche Brünette nämlich ein Date wahrnehmen. 

Genau wie mit Calvin in der vergangenen Staffel, legte sie auch mit Jay eine Fitness-Session ein. 

Die beiden Sportskanonen verstanden sich super, lachten miteinander und tauschten innige Blicke aus. Die verleiteten Jay dann allerdings dazu, Roxy zu küssen - was die 27-Jährige völlig überrumpelte.

Auch Ludwig durfte auf ein Date. Und seine Auserwählte, die rothaarigen Lina, gefiel dem 39-Jährigen ziemlich gut: "Ja klar freu ich mich auf das Date. Absolut coole Frau", erklärte er.

Oha, wenn das die (noch) tiefen entspannte Giulia hört. Die hatte in Folge drei jedoch zunächst andere Probleme.

Giulia verrenkt sich mit Mario, Ludwig treibt's wild mit Lina

Da Giulia Siegel (45) mit Benjamin bereits ein Date hatte, verschmähte sie ihn beim zweiten Mal.
Da Giulia Siegel (45) mit Benjamin bereits ein Date hatte, verschmähte sie ihn beim zweiten Mal.  © TVNow

Giulia durfte nämlich eigentlich auf ein Date mit dem gutaussehenden Benjamin gehen - boykottierte dieses aber kurzerhand. 

"Ich bin hier nicht auf dem Viehmarkt", erklärte sie im Einzelinterview. "Und ich will mit dem nicht auf ein Date gehen. Ich möchte einen anderen Mann kennenlernen." 

So tauschte sie den langweiligen Benjamin umgehend gegen den tätowierten Mario. Beim Yoga-Date der beiden gab's jede Menge Körperkontakt. "Mir ging's jetzt nicht darum, Yoga zu machen, sondern mir ging's darum, sie jetzt ein bisschen anzupacken", erklärte Mario unverhohlen.

"Sehr, sehr cooler Typ", war Giulias Fazit nach den Yoga-Verrenkungen der beiden.

Ludwigs Date mit Lina war dagegen ziemlich wild. Im Quad ging es durch das raue Gelände Kroatiens. Und Lina fühlte sich an der Seite von Ludwig richtig wohl, wie sie erklärte. 

"Ich bin froh, dass wir jetzt mal zu zweit sind", raunte sie Giulias Freund nach der wilden Fahrt zu. "Die hat echt schon 'nen süßen Blick", gab dieser zu. "Wenn ich Single wäre, dann...", begann Ludwig, beendete den Satz jedoch nicht.

Calvin lässt sich von zwei Frauen einreiben

Calvin Kleinert (28) lässt es bei "Temptation Island VIP" richtig krachen.
Calvin Kleinert (28) lässt es bei "Temptation Island VIP" richtig krachen.  © TVNow

Und natürlich durfte auch Calvin auf ein Date. Diesmal hatte er mit Finya und Nadine gleich zwei Frauen für sich alleine!

Für das verruchte Trio ging es in den Mini-Schlamm-Pool. "Schlammdate? Mega geil!", kommentierte der 28-Jährige. 

Während die Mädels gleich mal ihre Brüste freilegten und sich gegenseitig kichernd mit Schlamm einrieben, vermutete man bei Calvin jede Sekunde Sabberfäden, die seine Mundwinkel hinunterrinnen. 

Der Anblick blieb den Zuschauern jedoch erspart. 

Ob er in dieser Sekunde an seine Freundin Roxy gedacht hat? Die Wahrscheinlichkeit ist vernichtend gering. So ließ er es sich mit den Mädels gut gehen. 

"Ihr seid echt schlimme Verführerinnen", äußerte er gegenüber den Girls fast schon ein bisschen verzweifelt. 

Die Mädels drehten dann nochmal richtig auf, rieben auch ihn ein und knutschten vor Calvin herum. "Das ist einfach Sex pur", erklärte dieser anschließend begeistert.

Verführer Benjamin kassiert weiteren Korb

Jasmin Herren (41) boykottierte das Date mit Benjamin ebenfalls.
Jasmin Herren (41) boykottierte das Date mit Benjamin ebenfalls.  © TVNow

Dann erfuhren alle Teilnehmer noch, wie die kommenden Date-Konstelationen ausfallen werden: Stephis Freund Julian (28) wird mit der schockverliebten Julia auf ein Date geschickt, während Willi mit Anabell losziehen darf. 

Die rieb sich schon die Hände, um Willi endlich zu knacken: "Ich glaube, dass Willi schon Angst hat, dass ich ihm gefährlich werden könnte."

Der war davon allerdings überhaupt nicht begeistert: "Abstand Lady, Abstand!", rief er ihr unmittelbar nach Verkündung des Dates zu. 

Auch die Promi-Frauen dürfen ein wenig Zweisamkeit genießen. Stephi wird mit Julien losziehen, während Jasmin ein Date mit Benjamin spendiert bekommen sollte.

Offenbar war an diesem Tag bei Benjamin aber der Wurm drin, denn von Jasmin erhielt er den zweiten Korb in Folge.

Aus Loyalität zu ihrem Mann boykottierte sie das Date. Denn dieser sorgte sich schon beim Opening darum, dass Jasmin mit dem gutaussehenden Verführer einlassen könnte. 

"Ich möchte einfach nichts machen, was meinen Mann verletzt", erklärte sie dem Verschmähten. Benjamin gab sich verständnisvoll, aber auch ein kleines bisschen geläutert.

Drama in der nächsten Folge vorprogrammiert

Maria kochte in Folge drei vor Eifersucht, als sie sah, dass Calvin (28) eng umschlungen mit Anabell tanzte.
Maria kochte in Folge drei vor Eifersucht, als sie sah, dass Calvin (28) eng umschlungen mit Anabell tanzte.  © TVNow

Beendet wurde der Tag bei den Frauen mit einer Mottoparty im Stil der 20er-Jahre. Roxy bekam von Jay noch einen heißen Striptease, bevor es ins Bett ging und ließ den Tag somit gebührend ausklingen. 

Die Männer hingegen legten einen Spieleabend ein. In einer Runde musste eine Karte alleine durch Ansaugen mit dem Mund an den Nächsten weitergegeben werden. 

Anschließend trällerte die selbsternannte Sängerin Anabell noch ein Schlagerliedchen für die Gruppe. Calvin war begeistert, während Maria vor Eifersucht kochte. 

"Ich glaub, das könnte noch eskalieren", kündigte Willi an, nachdem Maria beleidigt abgerauscht war. In der nächsten Folge ist Drama demnach vorprogrammiert.


Titelfoto: TVNow

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0