"The Voice Kids"-Jury aus dem Häuschen! Superstars wollen mit Tristan (9) singen

Berlin - Vierer-Buzzer! Der neunjährige Tristan aus Thüringen hat die Jury bei der Musik-Castingshow "The Voice Kids" auf SAT.1 begeistert. Vor allem Jurorin Lena Meyer-Landrut (32) war völlig aus dem Häuschen.

Tristan (9) aus Thüringen performte den Song "Bis zum Mond" von Dikka.
Tristan (9) aus Thüringen performte den Song "Bis zum Mond" von Dikka.  © Steven.One/Claudius Pflug

"Weißt du eigentlich, wie doll ich dich lieb hab?" – Tristan hat gerade erst die erste Textzeile gesungen, da drückt Lena bereits auf den Buzzer. Tränen-Alarm bei der 32-Jährigen! Am Ende kommt es sogar zum Vierer-Buzzer.

Als Tristan fertig ist, gibt's bei der gebürtigen Hannoveranerin kein Halten mehr. Sie läuft auf die Bühne und knuddelt den Jungen mit den langen blonden Haaren, der zu Hause gern Schule spielt.

Lena ist völlig aus dem Häuschen: "Oh, mein Gott!" Ihr Fazit: "Du hast das wunderschön performt. Du hast es super-, supercool gesungen und du hast auch megacool gerappt."

Zwickauer Talent singt in der neuen Kids-Staffel: Franz (13) will "The Voice" werden
The Voice Kids Zwickauer Talent singt in der neuen Kids-Staffel: Franz (13) will "The Voice" werden

Als Alvaro Soler (33) den kleinen Thüringer fragt, ob er bereit sei, eine Antwort abzugeben, mit wem er ins Team geht, grätscht Lena dazwischen: "Falls du noch nicht bereit bist, könnte ich dir anbieten, dass wir das Lied mal zusammen singen." Tristans Antwort: "Ich bin noch nicht bereit."

Tristan durfte den Song noch einmal performen - gemeinsam mit Lena.
Tristan durfte den Song noch einmal performen - gemeinsam mit Lena.  © Seven.One/Claudius Pflug

Tristan: "Deswegen hab ich dann auch Lena genommen"

Am Ende kamen noch Wincent Weiss (31, l.) und Alvaro Solar (33) hinzu.
Am Ende kamen noch Wincent Weiss (31, l.) und Alvaro Solar (33) hinzu.  © Seven.One/Claudius Pflug

Anschließend performen Tristan und Lena den Song "Bis zum Mond" von DIKKA (feat. LEA) gemeinsam. Auch Wincent Weiss (31) und Alvaro schalten sich anschließend noch ein. Nur die zwei Fantas, Michi Beck und Smudo (beide 56), die sich einen Buzzer teilen, bleiben sitzen.

Michi verteilt dann sogar noch einen Seitenhieb in die restliche Jury. Der 56-Jährige: "Es gibt natürlich Leute, mit denen man gut singen kann, und es gibt auch zwei Leute, mit denen man gut lernen kann - Schule spielen sozusagen, in einem musikalischen Sinne."

Doch Tristan entscheidet sich für Lena, die sich als Erstes umgedreht hatte! "Lena hat mich ja gefragt, ob wir noch mal den Song singen, und das fand ich halt richtig cool. Und deswegen hab ich dann auch Lena genommen", erklärte der Neunjährige, dessen Berufswunsch Lehrer ist, seine Entscheidung.

Battle-Partner zu stark: Sachse Franz (13) raus bei "The Voice Kids"
The Voice Kids Battle-Partner zu stark: Sachse Franz (13) raus bei "The Voice Kids"

Zum Song sagt Tristan: "Der Song gefällt mir einfach richtig, sehr, sehr, sehr, sehr gut. Er transportiert sehr viel Liebe und das finde ich halt sehr, sehr, sehr, sehr schön." Auch Lena empfindet so. "Ich hab natürlich auch sofort geheult, weil ich das Lied selber so liebe."

Wer die zweite Folge der zwölften Staffel verpasst hat, kein Problem: Ihr findet sie auf der SAT.1-Website.

Titelfoto: Steven.One/Claudius Pflug

Mehr zum Thema The Voice Kids: