"Tierärztin Dr. Mertens" startet mit traurigen News: Elisabeth Lanz spricht über neue Staffel

Leipzig - Eigentlich war die TV-Serie schon Fernseh-Geschichte, mit der siebten Staffel zum Ende gekommen. Nun geht es doch weiter, ab dem morgigen Dienstagabend (20.15 Uhr) im Ersten ist "Tierärztin Dr. Mertens" wieder im Einsatz. Hauptdarstellerin jetzt wie zuvor ist Schauspielerin Elisabeth Lanz (51). Wir sprachen mit ihr.

Elisabeth Lanz (51) als Tierärztin Dr. Mertens wird in einer weiteren Staffel zu sehen sein.
Elisabeth Lanz (51) als Tierärztin Dr. Mertens wird in einer weiteren Staffel zu sehen sein.  © Steffen Junghans/ARD/obs

"Es waren die großartigen Quoten, die uns bewogen haben, weiterzumachen. Auch für mich persönlich gab es großen Zuspruch. Sogar eine Petition von Fans hat es gegeben, die Serie doch bitte fortzusetzen", so Lanz.

Sie sei dankbar zu sehen, dass dieses Format so beliebt sei: "Offenbar ist es so, dass die Serie den Menschen in schwierigen Zeiten ein bisschen Halt gibt. Mord und Totschlag gibt auch im Fernsehen überall. Da braucht es auch solche Familiengeschichten." 13 neue Folgen stehen an.

Viele der angestammten Figuren - etwa Mutter Charlotte (Ursela Monn, 72), Vater Georg (Gunter Schoß, 82), Sohn Jonas (Lennart Betzgen, 27), Stieftochter Luisa (Lilly Wiedemann, 21), Tierpfleger Conny (Thorsten Wolf, 58) - sind auch in Staffel acht wieder mit dabei. Einer nicht: Christoph, Dr. Mertens' Verflossener, mit dem sie am Ende der siebten Staffel eine neue alte Liebe fand, von dem sie sogar schwanger wurde, gespielt von Sven Martinek (59), ist nicht mehr an ihrer Seite.

Reality-Star Till Adam bei den "Ernährungsdocs": Expertin gibt erschreckende Prognose!
TV & Shows Reality-Star Till Adam bei den "Ernährungsdocs": Expertin gibt erschreckende Prognose!

Wie sich zu Beginn der neuen Erzählung herausstellt, ist er nicht mehr am Leben. Auch sein Kind kam nicht zur Welt, Dr. Mertens erlitt eine Fehlgeburt.

Fortsetzung in Moll bei "Tierärztin Dr. Mertens"

Dr. Christoph Lenz (Sven Martinek, 59) wird in der neuen Staffel nicht mehr auftreten.
Dr. Christoph Lenz (Sven Martinek, 59) wird in der neuen Staffel nicht mehr auftreten.  © ARD/Steffen Junghans

"Wir haben uns getraut, die Geschichte mit einer Moll-Note zu erzählen", sagt die Schauspielerin.

Was Christoph zustieß, wird sich Folge für Folge in Rückblenden aufschlüsseln, ist wie ein roter Faden für die Geschichte. Lanz: "Es resultiert aber keine große Schwere daraus."

Dr. Mertens ist inzwischen als freischaffende Tierärztin tätig, doch ist der Leipziger Zoo nach wie vor das Terrain, auf dem sie hauptsächlich tätig ist. Immerhin, weitere Katastrophen wird sie nicht zu bewältigen haben: "Diese Schicksalsschläge zu bewältigen, ist Aufgabe genug für sie."

Horror-Crash mit mehreren Toten: Nur dieser 70-Jährige überlebt
TV & Shows Horror-Crash mit mehreren Toten: Nur dieser 70-Jährige überlebt

Ob Dr. Mertens am Ende sogar eine neue Liebe findet? "Das verrate ich nicht", so Lanz.

Dass die Einschaltquoten wieder hoch sein werden, ist nicht sicher, aber sehr wahrscheinlich. Was wäre, wenn großer Erfolg eine weitere Staffel hervorbringen würde - wäre Elisabeth Lanz wieder mit dabei?

Sie sagt: "Wenn eine weitere Fortsetzung gewünscht wird, bin ich gern noch ein weiteres Jahr in Leipzig."

Titelfoto: Steffen Junghans/ARD/obs

Mehr zum Thema TV & Shows: