Steirerstern: Hier liegt eine Sängerin tot in ihrem Bungalow-Bett

Judendorf (Österreich) - Seit wenigen Wochen hat Volksmusik-Sängerin Jana Skoff eine Affäre mit Alexandra Dorner, die nach einer gemeinsamen Nacht tot aufgefunden wird. Neben Janas Ex-Freundin und ihrem Ex-Mann geraten auch andere Personen ins Visier der Ermittler des ARD-Landkrimis "Steirerstern".

Die mit einem Mann verheiratete Jana (l.) hat sich in Sängerin Alexandra Dorner verliebt.
Die mit einem Mann verheiratete Jana (l.) hat sich in Sängerin Alexandra Dorner verliebt.  © ARD Degeto/Allegro Film/Stefan Haring

Jana Skoff (gespielt von Emily Cox, 37), ein aufgehender Stern am Himmel der Volksmusikszene, ist zwar noch mit Hubert Skoff (Stefan Gorski, 31) verheiratet, hat aber eine Affäre mit Alexandra Dorner (Anna Friedberg, 36), die Sängerin in der Indiepop-Band "Talking Hearts" ist.

Nach einer gemeinsamen Nacht findet Ella Gomez (Gabriela Garcia Vargas, 30) ihre Bandkollegin Alex leblos in ihrem Bungalow. Es sieht aus, als würde sie friedlich schlafen.

Kommissar Hary Bergmann (Hary Prinz, 57) schließt einen Selbstmord nicht aus, da Alex' Band nicht gerade erfolgreich war. Wollte sie finanziellen Problemen entkommen?

Horror-Tat vor Klinik: Junge Ärztin nach Feierabend brutal hingerichtet
TV Krimis Horror-Tat vor Klinik: Junge Ärztin nach Feierabend brutal hingerichtet

Doch Bernd Kofler (Christoph Kohlbacher, 28) teilt Bergmann und Anni Sulmtaler (Anna Unterberger, 36) mit, dass das Opfer an einer Kohlenmonoxidvergiftung starb.

Aufgrund zu geringer Luftzufuhr, verursacht durch ein Handtuch im Ofenrohr, habe sich im Ofen ein Schwelbrand entwickelt, der jene tödlichen Gase freischaltete.

Ella Gomez (r.) findet Alex im Bungalow am See.
Ella Gomez (r.) findet Alex im Bungalow am See.  © ARD Degeto/Allegro Film/Stefan Haring
Bernd Kofler (l.) von der Spurensicherung zeigt, wie das Ofenrohr verstopft wurde.
Bernd Kofler (l.) von der Spurensicherung zeigt, wie das Ofenrohr verstopft wurde.  © ARD Degeto/Allegro Film/Stefan Haring

Steirerstern: Wer wurde zum Mörder - oder zur Mörderin?

Luca Karall (r.) ist die Ex-Freundin der Toten.
Luca Karall (r.) ist die Ex-Freundin der Toten.  © ARD Degeto/Allegro Film/Stefan Haring

In einer Drehpause während der Videoaufnahmen eines neuen Songs ihrer Band "Jana und die Lausbuam" schreibt die Frau ihrer (mittlerweile toten) Affäre, dass sie sie vermisse. Herrscht bei ihr wirklich Unwissenheit oder will sie nur von sich ablenken?

Am Set streitet sich Jana zudem mit Hubert, mit dem ihre Beziehung gescheitert und der jüngst aus der gemeinsamen Wohnung ausgezogen ist. Bandkollege Dominik Wachter (Daniel Langbein, 35) mahnt zur Professionalität.

Luca Karall (Silvana Veit, 33), die drogenabhängige Ex-Freundin von Alex, trauert ihrer Verflossenen dagegen nicht nach. War es ihre Eifersucht, die sie zur Mörderin machte?

"Notruf Hafenkante" fliegt am Donnerstag aus dem Programm
TV Krimis "Notruf Hafenkante" fliegt am Donnerstag aus dem Programm

Manager Jack Riedl (Sascha Geršak, 47) könnte ebenfalls ein Motiv haben, wollte Alex vielleicht ausschalten, damit sich Jana mehr auf ihre Band konzentriert.

Und dann gibt es noch den Fanclub-Leiter Fredi (Michael Fuith, 45), der total vernarrt in Jana ist. War ihm ihre gleichgeschlechtliche Beziehung ein Dorn im Auge?

Fredi ist Fanclub-Beitreiber und vernarrt in "Jana und die Lausbuam".
Fredi ist Fanclub-Beitreiber und vernarrt in "Jana und die Lausbuam".  © ARD Degeto/Allegro Film/Stefan Haring
Janas Bandkollegen Dominik Wachter (l.) und Hubert Skoff (M.) - zudem ihr Ex-Mann - werden von ihrem Manager Jack Riedl ausgehorcht.
Janas Bandkollegen Dominik Wachter (l.) und Hubert Skoff (M.) - zudem ihr Ex-Mann - werden von ihrem Manager Jack Riedl ausgehorcht.  © ARD Degeto/Allegro Film/Stefan Haring

TV-Tipp: "Steirerstern" strahlt das Erste am Samstag ab 20.15 Uhr aus. Vorab könnt Ihr den Landkrimi ab sofort in der ARD-Mediathek anschauen.

Titelfoto: Bildmontage: ARD Degeto/Allegro Film/Stefan Haring

Mehr zum Thema TV Krimis: