"Notruf Hafenkante": Erster Auftritt von Riccardo Simonetti als Doktor Rösler

Hamburg – Harter Tobak erwartet die Ermittler des PK 21 in ihrem nächsten Fall: Ein Baby wird entführt, doch der Verdächtige schweigt. Werden die Ermittler das Kind noch rechtzeitig finden? Die neue "Notruf Hafenkante"-Folge "Mein Baby gehört zu mir" läuft am heutigen Donnerstag im TV.

Franzi (Rhea Harder-Vennewald, 46) und Dr. Rösler (Riccardo Simonetti, 29) machen sich ebenso Sorgen um das entführte Baby des Ehepaars Tauber.
Franzi (Rhea Harder-Vennewald, 46) und Dr. Rösler (Riccardo Simonetti, 29) machen sich ebenso Sorgen um das entführte Baby des Ehepaars Tauber.  © ZDF/Boris Laewen

Kaum ist Kris Freiberg (Marc Barthel, 33) aus dem Urlaub zurück, erwartet ihn schon wieder die bittere Realität. Er und seine Kollegin Daisy Petersen (Aysha Joy Samuel, 24) müssen einen Verdächtigten überprüfen, der ein sechs Monate altes Baby entführt haben soll.

Währenddessen wird die Mutter Steffi Tauber (Ina Jaich, 38) vom neuen Notarzt Doktor Rösler (Riccardo Simonetti, 29) ins Elbkrankenhaus gebracht. Bei der Verfolgung des Entführers ist sie mit einem Radfahrer kollidiert und gegen ein parkendes Auto gestoßen.

Ein Glück, wie sich kurze Zeit später herausstellt, das Auto hat eine Dashcam und den Täter gefilmt. Steffis Ehemann Julian Tauber (Henning Hartmann, 43) ist sich sicher:

Neuer "Tatort" aus Kiel: Diese Frau bereitet Borowski Kopfzerbrechen
TV-Krimis Neuer "Tatort" aus Kiel: Diese Frau bereitet Borowski Kopfzerbrechen

Der Mann auf dem Video ist ein ehemaliges Mitglied aus seinem Tennis-Club.

"Notruf Hafenkante": Polizei-Psychologin erstellt Gutachten über Nick

Marcel Fechter (Joshua Grothe, 35) bringt Steffi Tauber (Ina Jaich, 38) in seine Gewalt und will so aus dem PK 21 flüchten.
Marcel Fechter (Joshua Grothe, 35) bringt Steffi Tauber (Ina Jaich, 38) in seine Gewalt und will so aus dem PK 21 flüchten.  © ZDF/Boris Laewen

Bei der Überprüfung finden Kris und Daisy eine Decke und Baby-Nahrung bei Marcel Fechter (Joshua Grothe, 35), der die Entführung nicht abstreitet, allerdings nicht verraten will, wo er Baby Paul versteckt hat.

Die Zeit rennt, und die Stimmung wird immer angespannter. Bis die Situation eskaliert: Steffi Tauber will mit dem Entführer im Verhörraum reden, aber stattdessen gibt sie ihm eine Waffe, welche es ihm ermöglicht, sie als Geisel zu nehmen und zu fliehen.

Dieses Verhalten macht Franzi Jung (Rhea Harder-Vennewald, 46) stutzig. Kennen sich der Entführer und die Mutter des Kindes doch näher? Und wenn ja, weiß Steffis Ehemann davon?

Katharina Wackernagel über "Mord mit Aussicht"-Shitstorm: "Ich habe so etwas noch nie erlebt!"
TV-Krimis Katharina Wackernagel über "Mord mit Aussicht"-Shitstorm: "Ich habe so etwas noch nie erlebt!"

Mithilfe der Polizei-Psychologin Laura Gahlen (Effi Rabsilber, 44), die eigentlich wegen Nick Brandts (Raúl Richter, 35) dienstlichen Verfehlungen ein Gutachten über ihn erstellen soll, erfährt Franzi Gewissheit. Die beiden verbindet mehr als nur die aktuelle Entführung. Vielleicht ja sogar ein Baby?

Die Antworten auf all diese Fragen gibt's immer am Donnerstag um 19.25 Uhr im ZDF und auf Abruf in der Mediathek.

Titelfoto: ZDF/Boris Laewen

Mehr zum Thema TV-Krimis: