TV-Moderator Peter Escher wird 66 und sucht rüstige Rentner

Leipzig  - Der TV-Mann wird am morgigen Sonntag 66 Jahre alt. Nun will Peter Escher rüstige Senioren vernetzen

Liebe hält fit und Ehefrau Ulrike (65) ihren Mann Peter jung. Zusammen besuchten sie 2019 auch die Hope Gala in Dresden.
Liebe hält fit und Ehefrau Ulrike (65) ihren Mann Peter jung. Zusammen besuchten sie 2019 auch die Hope Gala in Dresden.  © Eric Münch

"Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an" - ein Hit des unvergessenen Udo Jürgens († 2014), den TV-Moderator Peter Escher am Sonntag mitsingen kann - zu seinem 66. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

Ans Ausruhen, Rasten oder ans Rentner-Dasein verschwendet Escher keinen Gedanken. Im Gegenteil: "Das beste Beispiel ist für mich Herbert Köfer, der mit fast 100 Jahren noch immer auf der Bühne steht", sagt Escher. Er selbst dreht nächste Woche neue Folgen für die MDR-Kriminal-Doku "Die Spur der Täter", die im Juli gesendet werden.

"Aktiv älter werden - das habe ich für mich als Thema entdeckt. Bei einem Speaker-Workshop in Wiesbaden habe ich mich dazu geäußert. Und Hermann Scherer, Bestseller-Autor und die Speaker-Kapazität in Deutschland, hat mich ermutigt, am Geheimnis des gesunden Alterns dran zu bleiben."

Das lässt sich Escher nicht zweimal sagen: "Bei meinem letzten Klassentreffen war ich erschrocken. Manch Klassenkamerad schlurfte schon wie ein alter Mann. Deshalb will ich Menschen ermutigen, im Alter aktiv zu bleiben, sich nicht gehen zu lassen. Vielmehr sollen andere von ihren Erfahrungen profitieren."

Mit 66 will Escher mit einer neuen Idee durchstarten: "Ich suche rüstige Menschen zwischen 50 und 100 Jahren. Ich will mit ihnen eine Online-Plattform und ein Netzwerk zum Erfahrungsaustausch aufbauen." 

Das Spektrum kann vom Intervallfasten bis zur Unternehmensberatung reichen. "Wichtig ist, dem Leben in Rente einen Sinn zu geben. Auf einem Forum kann man sich gegenseitig motivieren, können alte Menschen jungen helfen."

Unter dem Motto "Ab auf die Piste statt in die Kiste" will Escher Oldies vorstellen, interviewen, vernetzen. Wer mitmachen will, kann sich per E-Mail unter info@peterescher.de melden.

Titelfoto: Eric Münch

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0