"Wer stiehlt mir die Show?": Dieser Promi schafft es aufs Rätselheft

München - Beim Staffel-Finale von "Wer stiehlt mir die Show" behielt Moderatorin Nilam Farooq (32) bis zum Schluss die Oberhand und bekam dafür einen besonderen Preis.

Nilam Farooq (32) legte sich am Schlagzeug zum Show-Beginn ins Zeug.
Nilam Farooq (32) legte sich am Schlagzeug zum Show-Beginn ins Zeug.  © ProSieben / Timmy Hargesheimer

Da sie sich in der letzten Woche gegen Joko Winterscheidt (43) durchsetzte, durfte Nilam am Dienstagabend ihre eigene Show-Moderation durchziehen.

Als Opener erfüllte sich die Schauspielerin einen Kindheits-Traum. "Es war schon immer ein riesengroßer Wunsch von mir, als Drummerin in einer Band aufzutreten", erklärte Nilam.

Da sie vom Instrument aber keine Ahnung hatte, holte sie sich professionelle Unterstützung. Drummer Timur Salincakli (38) lobte seine neue Schülerin: "Sie ist die fleißigste Schülerin, die ich jemals hatte."

Promi Big Brother: Promi Big Brother: Porno, Sex und ganz viel nackte Haut!
Promi Big Brother Promi Big Brother: Porno, Sex und ganz viel nackte Haut!

Eindrucksvoll gab sie zu Show-Beginn zum Besten, was sie bisher gelernt hatte.

Schauspieler Fahri Yardim (42) musste feststellen, dass er in der Staffel keine Chance gehabt hatte, als Moderator anzutreten.

Fahri Yardim hätte gerne "Sex-Guru-Show" moderiert

Fahri Yardim (42, M.) erschien im weißen Anzug mit Spitzenumhang und schwelgte in Fantasien an seine nie stattgefunden Show.
Fahri Yardim (42, M.) erschien im weißen Anzug mit Spitzenumhang und schwelgte in Fantasien an seine nie stattgefunden Show.  © ProSieben / Timmy Hargesheimer

Er kam daher im weißen Anzug mit Umhang: "Es ist ein kleines Mitbringsel aus der Show, die niemals stattfinden wird", berichtete der 42-Jährige.

"Ich hätte eine geile Sex-Guru-Show gemacht. Es wäre eine Tantra-Slow-Sex-Sendung gewesen, in der ich die Hälfte des Publikums befummelt hätte. Am Ende wären wir alle nackt gewesen", schwelgte Fahri in den Fantasien an seine nie stattfindende Show.

Scharfe Eigenkreation macht Joko Winterscheidt und Olli Schulz den Garaus

Scharf blieb es auch ohne Sex-Guru, denn Nilam hatte ein paar Spezialitäten für ihre Rate-Kollegen zusammen gestellt: Es gab feurige, polnische Piroggen mit pakistanischen Pakoras. "Farooqui" nannte sie die Eigenkreation.

Schon nach dem ersten Bissen musste Joko jedoch abwinken: "Alter, das ist aus der Hölle!". Auch Olli Schulz (48) litt mit und erklärte: "Mir brennt mein Maul."

Nilam Farooq gewinnt "Wer stiehlt mir die Show" und darf aufs Rätselheft

Ihre so geschwächten Rate-Gegner ließ Nilam links liegen und bezwang Joko selbst im Finale.

Da es die letzte Folge der Staffel war, ziert die Schauspielerin als Gewinn das Cover des Magazins "Witziges Rätsel-Karussell".

Titelfoto: ProSieben / Timmy Hargesheimer

Mehr zum Thema Wer stiehlt mir die Show?: