Jetzt wird blank gezogen: Nackte Tatsachen beim "ZDF-Fernsehgarten"!

Mainz - Es ist schon verblüffend, dass ein nackter Po das alles bestimmende Thema von zwei Stunden "ZDF-Fernsehgarten" werden kann.

Andrea "Kiwi" Kiewel (56) moderiert das erste Spiel der "Garten Games" an. Im Hintergrund macht sich Mathias Steiner mit dem "Bumber Ball" vertraut.
Andrea "Kiwi" Kiewel (56) moderiert das erste Spiel der "Garten Games" an. Im Hintergrund macht sich Mathias Steiner mit dem "Bumber Ball" vertraut.  © Screenshot ZDF

In der Ausgabe der Open-Air-Show vom Mainzer Lerchenberg am heutigen Sonntag traf dies allerdings zu. Unter dem Motto "Garten Games" stand die Kultsendung, die Moderatorin Andrea "Kiwi" Kiewel (56) geschätzte 20 Mal als "Härtester Fernsehgarten der Welt" abfeierte.

Die ehemaligen Leistungssportler Mathias Steiner (39), Julius Brink (39), Pascal Hens (42) und Susi Kentikian (34) sowie die "Let's Dance"-Tänzer Ekaterina Leonova (35) und Christian Polanc (44) traten in zwei Teams bei vier Freiluft-Spielen gegeneinander an, um Geld für den guten Zweck zu erzielen.

Unter anderem mussten Plastikringe aus einem Pool gefischt und anschließend auf ein Ziel geworfen oder ein Parcours in luftiger Höhe gemeistert werden. Das war aber alles nur Nebensache, denn bereits bei der ersten Challenge kam der "Fernsehgarten" zu seinem Höhepunkt.

ZDF-Fernsehgarten am Sonntag: Internationaler Shootingstar kommt!
ZDF-Fernsehgarten ZDF-Fernsehgarten am Sonntag: Internationaler Shootingstar kommt!

Die Teammitglieder sollten sich nacheinander in einen "Bumber Ball" quetschen und anschließend um die Wette eine Rinne durchqueren.

Das Unheil nimmt beim "ZDF-Fernsehgarten" seinen Lauf

Julius Brink (39, 2. v. r.) visiert den "Bumber Ball" an ...
Julius Brink (39, 2. v. r.) visiert den "Bumber Ball" an ...  © Screenshot/ZDF
.. und hechtet in die Kugel.
.. und hechtet in die Kugel.  © Screenshot/ZDF
Da war wohl zu viel Schwung am Start: Die Hose ist unten.
Da war wohl zu viel Schwung am Start: Die Hose ist unten.  © Screenshot/ZDF

"Popogate" sorgt für gute Laune bei "Kiwi" und den Kandidaten

Gute Laune nach dem Fauxpas: "Kiwi" (l.) kriegt sich gar nicht mehr ein.
Gute Laune nach dem Fauxpas: "Kiwi" (l.) kriegt sich gar nicht mehr ein.  © Screenshot/ZDF

Nun rutschte dem gewohnt hoch motivierten Julius Brink - der ja schon bei jedem Promi-Sport-Event von "Schlag den Star" bis "Fort Boyard" dabei war - beim Einstieg in die Plastikkugel die Sporthose herunter und legte kurzzeitig seinen blanken Hintern frei.

Bis zum Ende der Show sollte der kleine Fauxpas dann bei "Kiwi", Co-Moderator Yorck Polus (51) und den anderen Kandidaten für dauerhaftes Gefeixe sorgen.

"Wir haben alles mehrfach durchgespielt, aber mit Deinem nackten Po haben wir nicht gerechnet", freute sich Andrea Kiewel und forderte Julius auf: "Mach' die Hose doch mal zu." "Ich habe nicht verstanden, das er sich noch einmal angezogen hat", gab Mathias Steiner zum Besten.

ZDF-Fernsehgarten am Sonntag: Streamer und zwei Ex-Fußballprofis kommen!
ZDF-Fernsehgarten ZDF-Fernsehgarten am Sonntag: Streamer und zwei Ex-Fußballprofis kommen!

Natürlich wurde das leuchtende Hinterteil von der Regie gleich mehrfach in Slow Motion wiederholt.

Das fanden dann auch die Zuschauer irgendwie befremdlich. "Warum zeigt man den nackten Arsch mehrmals? Würde man bei 'ner Frau auch nicht machen", "Die haben jetzt fünfmal seinen Hintern gezeigt" oder "Popogate" lauten einige der Kommentare bei Twitter.

Fans des "ZDF-Fernsehgarten" reagieren genervt

"Das war ja auch das schönste Bild heute"

Nervig wurde es dann vor allem, weil das Hinterteil nun wirklich jedes weitere Spiel dominierte. So glänzte Julius etwa beim Zielwerfen und sicherte seinem Team den Sieg.

"Und er hatte die Hose an", witzelte da Ekaterina. "Erst hat er den Arsch gezeigt, dann gerettet", wollte Yorck Polus dann auch einen Gag zum Thema reißen. "Das ist eine Familiensendung", wurde es da selbst Brink zu viel.

Aber keine Chance: Auch beim Rückblick auf die sportlichen Highlights der "Garten Games" wurde sein Hintern dann wieder genüsslich präsentiert. "War ja auch das schönste Bild heute", meinte Polus. TV-Unterhaltung kann ja doch so einfach sein ...

Titelfoto: Bild-Montage: Screenshot/ZDF

Mehr zum Thema ZDF-Fernsehgarten: