Bombendrohung gegen das ZDF: Ausnahmezustand - mehrere Gebäude geräumt!

Mainz - Nach einer Bombendrohung gegen das ZDF in Mainz sind mehrere Gebäude geräumt worden. Mittlerweile stellte sich die Gefahrenlage jedoch als vermeintlicher Fake heraus.

Mehrere Gebäude des ZDF-Sitzes in Mainz wurden geräumt.
Mehrere Gebäude des ZDF-Sitzes in Mainz wurden geräumt.  © Helmut Fricke/dpa

Die Drohung sei am Montagvormittag gegen 8.20 Uhr bei der Polizei eingegangen, teilte die zuständige Inspektion 3 in Mainz mit.

Um die Sicherheit der Mitarbeiter sowie anderer Personen auf dem Gelände im Stadtteil Lerchenberg zu gewährleisten, seien mehrere Gebäude geräumt worden.

Es seien Experten des Landeskriminalamtes sowie Diensthundeführer mit Sprengstoffhunden vor Ort, sagte eine Polizeisprecherin. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

Let's Dance: Drama bei "Let's Dance"? Detlef D! Soost droht Ekaterina Leonova mit Rauswurf!
Let's Dance Drama bei "Let's Dance"? Detlef D! Soost droht Ekaterina Leonova mit Rauswurf!

Gegen 10.15 Uhr konnte das Gelände bereits wieder freigegeben werden, da sich im Rahmen der Ermittlungen keine konkreten Hinweise für eine akute Gefährdung ergaben.

Aufgrund der ausgeweiteten Einsatzmaßnahmen kam es rund um das ZDF-Gelände am Lerchenberg zu mitunter erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Ursprungsmeldung von 10.30 Uhr, zuletzt aktualisiert um 11.15 Uhr.

Titelfoto: Helmut Fricke/dpa

Mehr zum Thema ZDF: