Berliner Promi-Kosmetikerin ermordet! Fahnder brauchen Hilfe

Berlin - Sie machte die Reichen und Schönen noch schöner! Am Gründonnerstag ist Promi-Kosmetikerin Oksana Romberg ermordet in ihrer Wohnung am Berliner Kurfürstendamm aufgefunden worden.

Die 50-jährige Oksana Romberg wurde ermordet in ihrer Wohnung am Berliner Kurfürstendamm aufgefunden.
Die 50-jährige Oksana Romberg wurde ermordet in ihrer Wohnung am Berliner Kurfürstendamm aufgefunden.  © Polizei Berlin

Wie TAG24 berichtete, wurde die 50-Jährige getötet. Bei einer Obduktion der Polizei konnten Verletzungen an Kopf und Oberkörper festgestellt werden.

Am Vorabend hatte die 50-Jährige noch bis 18 Uhr Kunden in ihrem Kosmetikstudio am Walter-Benjamin-Platz betreut.

In diesem gingen seit Jahren prominente Damen wie Micaela Schäfer oder Sophia Vegas (ehemals Wollersheim) ein und aus. Auch Kader Loth gehörte laut Instagram zu den Fans ihrer Arbeit.

Was genau sich in der Nacht zu Donnerstag in Oksanas Dachgeschosswohnung abspielte, muss nun eine Mordkommission der Berliner Polizei herausfinden.

Hinweise auf einen möglichen Täter oder gar ein Motiv? Fehlanzeige. "Sie hatte nie mit jemandem Ärger", betont ein Freund der Kosmetikerin gegenüber Bild. "Sie war so ein wunderbarer und herzlicher Mensch, so positiv, sie hat immer so viel gelacht."

Daher bittet die Polizei auch die Bevölkerung um Hinweise, um das schreckliche Verbrechen schnell aufklären zu können.

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich an das Landeskriminalamt Berlin zu wenden. Die Mordkommission nimmt auch vertrauliche Informationen unter der Telefonnummer 030/4664 911888 entgegen.

Titelfoto: Instagram/oksana.romberg.berlin, Polizei Berlin

Mehr zum Thema Berlin Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0