Feuer im Wedding: Neun Menschen mit Drehleiter gerettet!

Berlin - Alarm in Berlin-Mitte: Die Feuerwehr musste am Sonntagnachmittag zu einem Brand in einem sechsgeschossigen Mietshaus im Stadtteil Wedding ausrücken.

Die Feuerwehr war mit 70 Einsatzkräften am Brandort in der Liebenwalder Straße.
Die Feuerwehr war mit 70 Einsatzkräften am Brandort in der Liebenwalder Straße.  © X/Berliner Feuerwehr

Wie die Behörde bei X (vormals Twitter) mitteilte, konnten in der Liebenwalder Straße neun Menschen über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht werden, eine weitere Person wurde über eine Steckleiter gerettet.

Insgesamt 15 Menschen wurden vor Ort von den Rettungskräften gesichtet - sieben mussten anschließend für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Grund für das Feuer war demnach ein brennender Kinderwagen im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses, wobei die Flammen auf Teile des Treppenhauses übergriffen.

Berlin: Schiff fackelt in der Nacht auf Havelkanal in Berlin-Spandau ab
Berlin Feuerwehreinsatz Schiff fackelt in der Nacht auf Havelkanal in Berlin-Spandau ab

Dadurch sei der gesamte Treppenraum verraucht gewesen, wie es weiter hieß. Der Brand konnte aber schnell gelöscht werden.

Die Einsatzkräfte haben neun Menschen über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht.
Die Einsatzkräfte haben neun Menschen über eine Drehleiter in Sicherheit gebracht.  © X/Berliner Feuerwehr

Die Brandbekämpfer waren mit 70 Einsatzkräften vor Ort.

Titelfoto: X/Berliner Feuerwehr

Mehr zum Thema Berlin Feuerwehreinsatz: