Polizei-Auto rammt mehrere Fahrzeuge in Rettungsgasse: 3 Beamte verletzt!

Storkow - Auf seiner Fahrt durch eine Rettungsgasse auf der Autobahn 12 ist ein Funkwagen der Polizei bei Wind und Regen auf einen Lkw aufgefahren.

Feuerwehrleute stehen neben einem verunfallten Fahrzeug der Polizei auf der Autobahn 12 (A12).
Feuerwehrleute stehen neben einem verunfallten Fahrzeug der Polizei auf der Autobahn 12 (A12).  © DPA

Nach dem Unfall am Dienstag bei Storkow in Brandenburg sei ein Beamter verletzt ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit.

Zudem wurde ein weiterer Mensch leicht verletzt. Die Besatzung des Streifenwagens wollte laut Polizeiangaben mit Blaulicht und Martinshorn durch eine Rettungsgasse zu einem Einsatz fahren.

Wer die Schuld an dem Unfall trug, wurde zunächst nicht mitgeteilt.

Autofahrer (81) guckt aufs Handy und kracht in Tram-Haltestelle: Drei Verletzte
Berlin Unfall Autofahrer (81) guckt aufs Handy und kracht in Tram-Haltestelle: Drei Verletzte

Weitere Angaben zum Unfallhergang wurden nicht gemacht. Die A12 war Richtung Berlin zwischen den Anschlussstellen Storkow und Friedersdorf für rund zwei Stunden gesperrt.

Update 11.57 Uhr

Wie die Polizei am Mittwochmittag mitteilte, rammte der Polizei-Mannschaftswagen sogar zwei Lastwagen sowie ein Auto. Dadurch wurden die drei Insassen des Mannschaftswagens verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden.

Die Unfall-Ursache ist nach wie vor unbekannt.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Berlin Unfall: